1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Feb
13

Faschingsumzug in Stuttgart-Hofen

Stuttgart Hofen, Stuttgart – Beginn 12:00 Uhr  – Eintritt 2,50

Sicher Dir jetzt Deinen Vorteil und melde Dich zum Event an!

Anmeldungen (1)
Vorteil für KWICK! Mitglieder
Der traditionelle Straßenumzug! Mehr Teinehmer! Mehr Zuschauer! Mehr Gugge! Mehr Stimmung!

 Bunt, laut, frech – der Hofener Fasnetsumzug punktet in diesem Jahr erneut mit schwäbisch-alemannischer Tradition. rund 80 Gruppen haben sich angesagt. „Mehr als in Stuttgart“, freut sich der Kommentator.

Schon eine halbe Stunde vor dem Start des Fasnetsumzug füllen sich am Dienstag die Straßen Hofens. Später stehen die Zuschauer an vielen Stellen gestaffelt in mehreren Reihen, die hinteren auf den Zehenspitzen. Ein kleiner, als Polizist verkleideter Junge reibt sich die kalten Hände und hüpft von einem Bein aufs andere. Im klammen Nebel klingt sein Ruf fast flehentlich: „Jetzt geht’s los!“

Zwei Stunden dauert es, bis die Gruppen vorbeigezogen sind. Hexen in den Häs genannten Kostümen, Teufel, Trolle, Zigeuner, Bären, Wölfe, Mäuse – rund 2500 Narren und Musiker ziehen über die Straßen des Ortes. Vor den drei Kommentatoren-Wagen lassen sich die Gruppen besonders viel Zeit. Garden zeigen ihr tänzerisches Können, einige Hästräger bauen Menschentürme, andere lassen Peitschen knallen oder heben ihren Vereinsnachwuchs auf Hexenbesen in die Luft.

Wer ohne Kostüm kommt, wird verziert

Mit den Zuschauern treiben die Maskenträger Schabernack am laufenden Band. Wer leichtsinniger Weise ohne Kostüm erschienen ist, muss damit rechnen, von ihnen „verziert“ und mit Konfetti beschossen zu werden. Hin und wieder gehen die Narren auch auf die Schuhe los. „Mir haben sie ein Haargummi geklaut“, ruft ein Mädchen mit gespielter Empörung, aber echtem Lachen. Zum Dank gibt’s Bonbons.