1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Nov
25

Stragula live im Zodiak

Zodiak - Die Musikkneipe, Schiltachstr.87, 78713 Schramberg – Beginn 21:00 Uhr  – Eintritt 7,00

Sicher Dir jetzt Deinen Vorteil und melde Dich zum Event an!

Anmeldungen (2)

Wir lieben das schräge Reutlinger Lo-Fi -Electro-Indie-Folk-Punk-Quintett und ihr werdet sie auch lieben... Versprochen...!
Also nicht verpassen, sonst entgeht euch ein wirklich toller und ungewöhnlicher Konzertabend...Ach wie herrlich - Stragula mal wieder im Zodiak! Dieses mal wagen wir es die "crazy" Reutlinger Combo um Frontmann Stragman und Sängerin Plushbug außerhalb der Weihnachtszeit dem hoffentlich zahlreichen und tanzwütigen Publikum
zu präsentieren.
Ich freue mich jetzt schon die kritischen Gesichter bei den ersten Tönen von Stragula zu sehen - noch mehr freuts mich dann wenn die selben Gesichter wenig später schweißtriefend nach Wasser an der Theke verlangen.
Spätestens bei Iron Maidens "The Number of the Beast" im Polkarythmus oder bei Motörheads Klassiker "Ace of Spades" im Discostil wird selbst der hartgesottenste "Musikkritiker" nicht still stehen können.
So gut wie alle Sparten der populären Musik werden von Stragula bedient, verfremdet und verzerrt. Klassiker wie Johnny Cashs "Ring of Fire" oder selbst Kraftwerks "Roboter" werden in ein neues Gewand gepresst und zu einem total
tanzbaren Sound kreiert.
Nur wenige Bands traten bisher 5 mal im Zodiak auf - und das ganz bestimmt nicht ohne Grund.