1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Jul
16

Ulmer Fischerstechen

Donauufer am Metzgerturm, 89073 Ulm / Offenhausen – Beginn 11:30 Uhr

Sicher Dir jetzt Deinen Vorteil und melde Dich zum Event an!

Anmeldungen (5)

An den beiden Sonntagen zu Beginn und am Ende der Schwörwoche findet in der Regel alle vier Jahre das historische Ulmer Fischerstechen statt. Die große Traditionsveranstaltung (seit 1662) der alten Reichsstadt Ulm wird vom Schifferverein durchgeführt.

Das Fischerstechen ist ein echtes Tunier auf der Donau mit 16 Stecherpaaren, die Figuren der Geschichte und Ulmer Originale darstellen. So kämpfen unter anderem der Ulmer Spatz, der Schneider von Ulm, Bauer und Bäuerin sowie die Weißfischer, das Narrenpaar, der Türkenlouis und der Großwesir. Gefahren werden die Protagonisten jeweils vom gegenüberliegenden Ufern von je drei Schiffern in sogenannten Zillen, das sind schmale Boote von ca. 10 Metern Länge.

Sieger ist, wer am Ende der Duelle der standhafteste Kämpfer war. Das Spektakel lockt an beiden Festsonntagen mehrere zehntausend Besucher an beide Ufer der Donau und auf die Donaubrücken.

Der Tag beginnt aber zunächst mit farbenprächtigen Umzügen durch die Stadt. Dabei wird der Fischertanz an verschiedenen Plätzen in der Stadt aufgeführt: das Narrenpaar nebst Bauer und Bäuerin - die Dame wird übrigens von einem Mann gemimt - tanzen dazu zur Musik, die ausschließlich aus Trommelrythmen besteht.