1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Kategorie auswählen: Kultur

Magazin

  • Art Garfunkel leidet unter US-Politik

    Art Garfunkel leidet unter US-Politik New York (dts Nachrichtenagentur) - Der in New York lebende Sänger Art Garfunkel ist unglücklich über die jüngsten Entwicklungen in den Vereinigten Staaten. "Ich erlebe eine sehr harte Zeit mit meinem Land", sagte Garfunkel der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Das legendäre Duo Simon & Garfunkel hatte in seinen Songs immer wieder musikalische Kurzporträts des Amerikas seiner Zeit geliefert, von den heutigen USA ist Art Garfunkel nun enttäuscht.

  • Alligatoah neu auf Rang eins der Album-Charts

    Alligatoah neu auf Rang eins der Album-Charts Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) - Alligatoah ist mit "Schlaftabletten, Rotwein V" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts neu eingestiegen. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf Rang zwei folgen Pur mit "Zwischen den Welten", auch sie komplette Neueinsteiger.

  • Bestseller-Autorin Cecelia Ahern hatte Panikattacken

    Dublin (dts Nachrichtenagentur) - Die irische Schriftstellerin Cecelia Ahern ("P.S. Ich liebe Dich") hat privat viele Tiefen erlebt. "In meinen frühen Zwanzigern hatte ich häufig Ängste und Panikattacken, die sehr schlimm waren und mein Leben schwierig gemacht haben", sagte die 36-Jährige den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). Sie sei überzeugt davon, dass viele Menschen psychische Probleme haben. "Das Problem ist, dass dir niemand wirklich helfen kann. Man kann dir zuhören, aber handeln oder etwas verändern musst du selber. Darum hilft es manchmal auch schon zu lesen, wie andere mit solchen Situationen fertiggeworde…
    mehr...

  • Carina Herrmann: Frauen reisen solo

    Carina Herrmann: Frauen reisen solo „Frauen reisen solo“ – ein Buch, scheinbar wie für mich gemacht. Carina Herrmann gibt darin Tipps für einen Urlaub, eine Reise allein. Neben Ratschlägen findet sich auch viel Motivation, um den ersten Schritt zu tun und auch Anekdoten aus Carinas eigenem Reiseleben. „Es waren nicht Flugzeuge, Bahnen oder Busse, die mich an diesen Punkt und an diesem Ort haben ankommen lassen. Auch wenn das die logische, die technische Erklärung wäre. Es war ein Traum. Ein Traum und ein eiserner Wille, die Welt zu sehen!“ (Zitat Seite 9) Carina Herrmann ist seit 2014 als Dauerreisende in der Welt unterwegs. Alleine. Dabei hat sie unzählige …
    mehr...

  • Margarethe von Trotta lehnt Film über Margot Honecker ab

    Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die deutsche Film-Regisseurin Margarethe von Trotta hat Angebote abgelehnt, Filme über Margot Honecker und Magda Goebbels zu drehen. "Ich habe abgesagt. Ich kann über Margot Honecker keinen Film machen, die ist mir unsympathisch", sagte von Trotta der "Welt am Sonntag". "Ein Film über Magda Goebbels wurde mir auch angetragen, habe ich auch abgesagt, aus denselben Gründen", so von Trotta. Den Anfragen läge immer dasselbe Schema zugrunde: "Eine Frauen-Figur aus der deutschen Geschichte - das ist ein Fall für von Trotta". Man würde dabei aber immer vergessen, dass sie ein besonderes Verhältnis zu ihren …
    mehr...