1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Kategorie auswählen: Wirtschaft

Magazin

  • Tegel-Gutachter: Offenhaltung allenfalls theoretisch möglich

    Tegel-Gutachter: Offenhaltung allenfalls theoretisch möglich Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Berliner Senat darf zurzeit nichts tun, um den Flughafen Tegel dauerhaft offen zu halten und damit den Volksentscheid umzusetzen. Zu diesem Schluss kommt der als neutraler Gutachter vom Senat eingesetzte frühere Bundesverwaltungsrichter Stefan Paetow, berichtet der RBB. Sein 72-seitiges Gutachten wurde heute im Senat beraten. Offen gehalten werden könnte Tegel nur, wenn sich alle drei Gesellschafter Berlin, Brandenburg und der Bund einig wären, die gemeinsame Landesplanung zu ändern, heißt es laut RBB in dem Gutachten.

  • Bericht: C&A-Europachef bestätigt Investorensuche

    Bericht: C&A-Europachef bestätigt Investorensuche Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Der Bekleidungshändler C&A will seine Investitionen massiv hochfahren und prüft deshalb erstmals die Aufnahme fremder Investoren. Das habe der Europa-Chef des Unternehmens, Alain Caparros, in einem Schreiben an die Mitarbeiter bestätigt, berichtet die "Welt" (Mittwochsausgabe). Das Management untersuche derzeit Möglichkeiten, "wie wir in besonders wichtigen Zukunftsmärkten wie beispielsweise China, aber auch in den digitalen Märkten und Schwellenländern wachsen können", schreibt Caparros.

  • Gastgewerbeumsatz im November um 1,1 Prozent gestiegen

    Gastgewerbeumsatz im November um 1,1 Prozent gestiegen Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Das Gastgewerbe in Deutschland hat im November 2017 preisbereinigt 1,1 Prozent mehr umgesetzt als im entsprechenden Vorjahresmonat. Der Umsatz stieg nominal um 3,1 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Die Beherbergungsunternehmen erzielten real 0,4 Prozent und nominal 2,6 Prozent höhere Umsätze als im November des Vorjahres.

  • Studie rät Stadtwerken zu Kooperationen

    Studie rät Stadtwerken zu Kooperationen Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die kommunalen Energieversorger in Deutschland werden in Zukunft enger zusammenrücken müssen, um bestehen zu können. Neben Kooperationen von Stadtwerken untereinander wird auch die Zusammenarbeit mit branchenfremden Partnern eine wachsende Rolle spielen. Das ist das Ergebnis der Studie "Stadtwerke 2030", über welche das "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe) berichtet.

  • Allianz: Keine Chance für Garantieprodukte bei Lebensversicherungen

    Allianz: Keine Chance für Garantieprodukte bei Lebensversicherungen Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Bei der Lebensversicherung sieht Allianz-Chef Oliver Bäte in der aktuellen Niedrigzinsphase keine Chance, Produkte mit einem Garantiezins anzubieten. "Das ist bei der derzeitigen Zinspolitik der Europäischen Zentralbank nicht darstellbar. Ein solches Geschäftsmodell ist in diesem Umfeld seriös nicht zu betreiben", sagte Bäte beim Wirtschaftsgipfel der "Rheinischen Post" in Düsseldorf, wie die Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe berichtet.