1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Kategorie auswählen: Alle Kategorien

Magazin

  • Regierung und Opposition streiten über Digitalpakt Schule

    Regierung und Opposition streiten über Digitalpakt Schule Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Vor der ersten Bundestagsdebatte über den Digitalpakt Schule und die dafür notwendige Grundgesetzänderung am Freitag sind die Fronten zwischen Regierungskoalition und Opposition weiter verhärtet. Bund und Länder hätten großes Interesse, dass der Digitalpakt Schule ab Anfang 2019 umgesetzt werden könne, sagte Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) dem "Handelsblatt". Auch die Opposition, die an zahlreichen Landesregierungen beteiligt sei, trage dafür Verantwortung.

  • Weltbank warnt vor sozialer Zerreißprobe in digitaler Arbeitswelt

    Weltbank warnt vor sozialer Zerreißprobe in digitaler Arbeitswelt Washington (dts Nachrichtenagentur) - Die Sozialpolitik in Europa ist laut einer Studie der Weltbank unzureichend auf den digitalen Wandel der Arbeitswelt vorbereitet und muss modernen Beschäftigungsverhältnissen angepasst werden. Ein Fahrer für die Mobilitätsplattform Uber erhalte zwar Einkommen, aber meist nicht die soziale Absicherung einer traditionellen Vollzeitbeschäftigung, schreiben die Autoren in der Studie, über die das "Handelsblatt" berichtet. Zudem hat die Weltbank festgestellt, dass insbesondere junge Arbeitnehmer zwischen 15 und 24 Jahren befristete, schlecht bezahlte Jobs haben.

  • Alexander Nouri neuer Trainer beim FC Ingolstadt

    Alexander Nouri neuer Trainer beim FC Ingolstadt Ingolstadt (dts Nachrichtenagentur) - Alexander Nouri löst Stefan Leitl als Cheftrainer des Zweitligisten FC Ingolstadt ab. Der frühere Trainer von Werder Bremen unterzeichnete einen Vertrag bis 2020, teilte der Verein am Montag mit. Co-Trainer wird Markus Feldhoff.

  • Bestseller-Autorin Cecelia Ahern hatte Panikattacken

    Dublin (dts Nachrichtenagentur) - Die irische Schriftstellerin Cecelia Ahern ("P.S. Ich liebe Dich") hat privat viele Tiefen erlebt. "In meinen frühen Zwanzigern hatte ich häufig Ängste und Panikattacken, die sehr schlimm waren und mein Leben schwierig gemacht haben", sagte die 36-Jährige den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). Sie sei überzeugt davon, dass viele Menschen psychische Probleme haben. "Das Problem ist, dass dir niemand wirklich helfen kann. Man kann dir zuhören, aber handeln oder etwas verändern musst du selber. Darum hilft es manchmal auch schon zu lesen, wie andere mit solchen Situationen fertiggeworde…
    mehr...

  • Ellen Pompeo: Plant sie einen Ausstieg bei 'Grey's Anatomy'?

    Ellen Pompeo: Plant sie einen Ausstieg bei 'Grey's Anatomy'? Endet 'Grey's Anatomy' früher als erwartet? In Deutschland zeigt der Sender 'ProSieben' momentan die 14. Staffel, in den USA startet am kommenden Donnerstag (27. September) bereits die 15. Staffel der erfolgreichen Arzt-Serie, die von Shonda Rhimes produziert wird. Doch jetzt schockiert Hauptdarstellerin Ellen Pompeo, die in der Rolle der Meredith Grey zu sehen ist, die Fans: Ihr Vertrag läuft Ende der 16. Staffel aus und was danach passiert, weiß die Schauspielerin noch nicht. In einem Interview mit 'Entertainment Weekly' sagt die 48-Jährige: "Ich bin derzeit sicherlich noch nicht bereit dazu, irgendeine formelle Ankündigun…
    mehr...