1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Kategorie auswählen: Alle Kategorien

Magazin

  • Unions-Wirtschaftsflügel will europaweite CO2-Besteuerung

    Unions-Wirtschaftsflügel will europaweite CO2-Besteuerung Berlin (dts Nachrichtenagentur) - In der Diskussion über besseren Klimaschutz fordert der Wirtschaftsflügel der Union, die staatliche Förderung alternativer Energien durch eine europaweite CO2-Besteuerung zu ersetzen. "Wir sollten den Zertifikatehandel in Europa ausweiten und dafür in Deutschland das EEG und andere planwirtschaftliche Instrumente abschaffen", sagte der Vorsitzende der Unions-Mittelstandsvereinigung (MIT), Carsten Linnemann (CDU), dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagsausgaben). "Das wäre faktisch eine CO2-Bepreisung - ohne dass der Staat dafür die Preise festsetzen müsste."

  • Mindestlohnbetrug: Zahl der vom Zoll aufgedeckten Verstöße steigt

    Mindestlohnbetrug: Zahl der vom Zoll aufgedeckten Verstöße steigt Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Viele Unternehmen unterlaufen den seit 2015 geltenden gesetzlichen Mindestlohn sowie Lohnuntergrenzen in vielen Branchen. Das geht aus der Jahresstatistik der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls für 2018 hervor, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben) berichten. Demnach gebe es bei der Zahlung des Mindestlohns, bei der Aufzeichnung von Arbeitsstunden und dem vorgeschriebenen Bereithalten von Unterlagen flächendeckend Verstöße.

  • Deutschland und Serbien trennen sich 1:1

    Deutschland und Serbien trennen sich 1:1 Wolfsburg (dts Nachrichtenagentur) - Im Freundschaftsspiel haben sich die deutsche Nationalmannschaft und Serbien mit einem 1:1 unentschieden getrennt. Das erste Tor der Partie erzielte Luka Jović in der 12. Minute für Serbien. Nach einem Eckball von der rechten Seite, der an den ersten Pfosten getreten worden war, ging Joshua Kimmich ins Kopfballduell mit Nemanja Maksimović und köpfte diesem das Leder an den Rücken.

  • Azet & Zuna neu an der Spitze der Album-Charts

    Azet & Zuna neu an der Spitze der Album-Charts Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) - Azet & Zuna stehen an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Super Plus" der beiden Rapper stieg direkt auf den ersten Platz der Hitliste ein, gefolgt vom Neueinsteiger "Dorfdisko" von Finch Asozial.

  • Alex Rodriguez Ex 'freut' sich für ihn

    Alex Rodriguez Ex 'freut' sich für ihn Die Ex-Frau von Alex Rodriguez besteht darauf sich für ihn und Jennifer Lopez "zu freuen". Die ehemalige Gattin des Baseball-Stars, Cynthia Scurtis, von der er sich 2008 trennte, hat dem Promi-Paar nun ihren Segen gegeben, nachdem Rodriguez vor JLo auf die Knie gegangen ist. Gegenüber 'RadarOnline.com', plauderte sie aus: "Ich freue mich für sie. Darüber hinaus habe ich keinen Kommentar abzugeben." Der 43-Jährige und seiner Ex war es von Anfang an wichtig, die gemeinsamen Kinder nicht unter der Situation leiden zu lassen. Sie enthüllte vor Kurzem in einem Interview mit 'Nightline': "Von Anfang an haben wir die Kinder immer an …
    mehr...