1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

GentilTuerk

GentilTuerk   , 36

aus Marbach am Neckar

Alle Abonnenten (2)

Info Statistiken

Schwäbische Erklärung, was ein Bäbber (= Aufkleber) ist:

An Bäbber isch a Doil was henta druff bäbbig isch.
Nett Älles was hentadruff bäbbig isch isch au an Bäbber.
Ischs vorne druff bäbbig ischs dreckig aber koin Bäbber.
Aber an Bäbber koh au vorne druff bäbbig sei. No ischs halt an dreckiger
Bäbber.
An richtiger Bäbber isch erscht an Bäbber wenner wo druffbäbbt.
Ond ohne dasses henta druff bäbbig isch bäbbts net ond isch deshalb au koin
Bäbber.
Mr nimmt also a Stickle wo an Bäbber werra soll, machts hentadruff bäbbig
ond no ischs an Bäbber.
Wenn an Bäbber wo druff bäbbt no isch des Doil bebäbbt.
Scheene Bäbber nennt mer au Schdigger ond die werrad gsammelt.
So a Schdiggersammlung bschdeht braktisch aus lauter Bäbber.