1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Übersicht / Beziehung & Familie

Vertrauen

  • 1056 Beiträge
Autor Beitrag

JuneBeetle 34

JuneBeetle

Halbgott
18.408 Beiträge

08.09.08, 22:58 Uhr
Ich finde, dass man ohne Vertrauen & Ehrlichkeit eine Beziehung NICHT aufbauen und auf die Dauer führen kann.

"Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser." - Was haltet ihr von diesem Spruch?

Ich bin der Meinung, dass dieser Satz nichts anderes als die krankhafte Eifersucht aussagt.
"Manche Menschen behaupten ich wäre arrogant - Komisch, mit denen rede ich doch gar nicht"
Ironie ist meine beste Freundin
JuneBeetles World

Myplaceisback 44

Myplaceisback

Großmeister
12.077 Beiträge

11.11.18, 14:37 Uhr
Mir wichtigen Personen in meinem Leben kann ich vertrauen! Was der Rest der Menschheit macht, ist mir erstmal egal! Wichtiger für mich ist mir mein eigenes Selbst-Vertrauen! Was andere machen, und wofür sie selbst verantwortlich sind, ist denen ihr "Bier". Juckt mich koin Meter, was die anderen verbocken; aber nur solange ich kein Schaden davon tragen muss.
You've gotta dance like there's nobody watching,
Love like you'll never be hurt,
Sing like there's nobody listening,
And live like it's heaven on earth.

Briefkasten_K 22

Briefkasten_K

Urgestein
108 Beiträge

10.11.18, 23:22 Uhr

Vertrauen ist das wichtigste Gesetz in einer Beziehung und das ganz unabhängig, um was für eine Beziehung es sich handelt. Man vertraut seinen Freunden seine tiefsten Geheimnise an und manchmal sogar sein Leben. Wenn man zum Beispiel einen Unternehmen besitzt und es, um eine hohe Summe Geld geht, da benötigt man auch ein gewisses Vertrauen an seinen Geschäftsparnter. Also ganz unabhägig davon was für eine Beziehung es ist, Vetrauen ist einer der wichtigsten Grundbausteine. Jede Beziehung hat nur langfristig einen nutzen, wenn Vertrauen vorhanden ist. Ich will nicht sagen, dass es die einzigste Vorraussetzung ist für eine gute Beziehung, aber sicherlich ist diese Vorraussetzung ein "MUSS". 

Fazit: Für eine erfolgreiche und gute Beziehung ist Vetrauen ein MUSS.




Vertrauen ist gut, aber kontrolle ist besser?

Es ist zwar etwas wahres dran, aber wenn ich alles kontrollieren muss, dann mache ich es doch gleich besser alleine. Man soll und kann andere Menschen nicht kontrollieren und man braucht es auch überhaupt nicht. Man merkt es schon von alleine, wenn der Partner einem fremd geht oder dir etwas zu verheimlichen hat. Vielleicht nicht immer Sofort. Aber alles kommt irgendwann ganz von alleine heraus. Selbst, wenn du es nicht erkennst, konzentriere dich auf die wichtigen Dinge im Leben. Guck das du deine Ziele erreichst und einfach glücklich bist. Ich würde nur, wenn es nötig ist eine Kontrolle starten. Solange du das erhaltest was dir wirklich wichtig ist und du ehrlich zu den anderen bist, machst du keine fehler. Eine falsche Person zu vertrauen kommt vor, genau so wie man eine falsche Investition begehet oder Menschen zu früh beurteilt. Das sind keine Fehler, sondern das Leben. Wichtig ist nur das du richtig reagierst und dich von solchen Menschen fern hälst. Auch wichtig, dass du kontrollierst, wenn du wirklich kontrollieren musst. Jeder Mensch will frei sein und ein Sicherheitsgefühl haben, deswegen lass doch deinem Partner die Freiheit. Lerne Ihn zu vertrauen und wenn du merkst das er dich öfters belügt, dann sollte es klick machen. Weil wer bei kleinen Sachen lügt wird wahrscheinlich es auch bei größeren Dingen tun. 

Fazit: Vertrauen ist das wichtigste und wenn kein Vetrauen vorhanden ist, sollte auch keine Beziehung zwischen euch bestehen. Kontrolle, nur wenn es nötig ist oder man wirklich einen Verdacht hat.

Geht eine Beziehung ohne Vetrauen?

Auf einer gewissen Art und weiße geht das schon, jedoch müssen beide Parteien davon gut profitieren, weil wirklich keiner möchte eine Beziehung mit unzuverlässigen Leuten und lügner füheren. Wenn aber beide sich dadurch eine Goldene Nase verdienen oder zum Beispiel eine Sex-Beziehung benötigt nicht gerade viel vertrauen, weil man macht es einfach. Natürlich ist selbst bei einer Sex-Beziehung ein gewisses Minimum an Vertrauen da... schließlich will man nicht das die Welt davon erfährt. Man würde es sicherlich auch nicht mit jeden machen. Zumindestens nicht, wenn die Person einen garnicht zusprechen würde... (Kein profit) 

Fazit: Ja, aber nicht langfristig und nicht die Beziehung die man wirklich anstreben möchte!



Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
10.11.18, 22:01 Uhr
Vertrauen, ja sehr ausgewogene Wort... Na ja wenn man denkt, daß die Meisten sehr viel Wert auf das Wort liegen, doch nicht ganz verstehen, ist die Ironie... Was heißt Vertrauens Bruch? Ich meine wenn man etwas verspricht und nicht in tat umsetzt, dann ist Vertrauens Bruch vorhanden...

SixWingedAngel 24

SixWingedAngel

Guru
339 Beiträge

08.11.18, 16:19 Uhr
Vertrauen ist schlecht, weil es einen angreifbar macht.
Uhhm Ja Hallo.....

Nici_24 24

Nici_24

Betriebsnudel
14 Beiträge

28.05.18, 21:37 Uhr

Ich finde man sollte der Person schon Vertrauen schenken. Die Person ist freiwillig mit einem zusammen und wenn sie nicht mehr so liebt, dann kann man das durch Eifersucht auch nicht verhindern. Daher lieber entspannter leben als sich unnötig verrückt zu machen :) Bei Freundschaft fällt es mir allerdings schwer, noch Vertrauen zu schöpfen. Zu viele schlechte Erfahrungen.

CrashandBurn 52

CrashandBurn

Superkwickie
3.480 Beiträge

28.05.18, 02:22 Uhr

Muß man für jemanden da sein,der dein Vertrauen jmmer entäuscht?Ich glaube nicht!!

Taube-Nuss 26

Taube-Nuss

Stammkwickie
196 Beiträge

27.05.18, 13:47 Uhr

6560225924682145296.jpg

Little_Do 27

Little_Do

Meister
23 Beiträge

06.05.18, 20:21 Uhr
Eines der Wichtigsten Dinge in jeglicher Hinsicht. Wenn man im Leben aber immer wider Enttäuschungen erfahren muss ist es sehr schwer vertrauen aufzubauen was gegenüber den Menschen unfair ist die es wirklich bräuchten bzw verdienen...

Ironic666 34

Ironic666

Halbgott
12.478 Beiträge

24.03.18, 07:17 Uhr (geändert 24.03.18, 07:46 Uhr)
Beitrag von Sternchen18557 61 :

 

Eifersucht kommt erst auf , wenn der andere Partner auch dafür einen Grund gibt!Von allein kommt auch nichts.Gibt man auch keinen Grund und ist dem anderen immer ehrlich gegenüber,kommt auch keine Eifersucht auf.

Hahahahahahaha, hahahahahshs, hahahahsha :)) hahahaha *luft-schnapp*
Hahahha ,..der war gut...

Mal im ernst,.. das ist evtl. nette wunschvorstellung, das war es dann aber auch.

Davon abgesehen ist der Begriff der 'Eifersucht' doch irgendwie schon deplaziert, sobald sie/er WIRKLICH fremdgeht und es somit einen Grund gibt.

Dann ist es schlicht ein Vertrauensbruch und in den meisten Fällen war es das mit Beziehung.

Meist sind eifersüchtige Menschen aber Menschen mit großen Verlustängsten und ggf einem schlechten Selbstbewusstsein.
Und die sind dann halt einfach Eifersüchtig,.. weil ihr Kopf durchdreht, sobald der Partner 5Min nicht zurückschreibt, nach der Arbeit mit nem Kollegen was trinken geht, in der Stadt mit nem anderen Kerl/ner anderen Frau redet...!
Das läuft nicht über Vernunft, deshalb kann man diesen Menschen das schlechte Gefühl auch nicht nehmen.
Der Eifersüchtige wird immer leiden, weil er Panik hat, sein Partner könnte ihn verletzen,.. und der Partner wird permanent verletzt , weil ihm permanent misstraut wird und unterstellt wird er sei nicht vertrauenswürdig.

Eifersucht ist nichts rationales und sehr schwer durch Gehirnleistung auch nur zu deckeln.

Benutzer löscht gerne Beiträge!
Benutzer hat Spass an sowas!

Ehrenamtlicher Titten-Troll

Pimmelguide und Sonderbeauftragte für Pimmelichkeiten