1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Übersicht / Aktuelles

MeToo: war die Gesellschaft bisher blind oder nur feige?

  • 275 Beiträge
Autor Beitrag

Nachlangerzeit 42

Nachlangerzeit

Betriebsnudel
282 Beiträge

27.11.18, 17:54 Uhr
Der Beitrag wurde vom Benutzer gelöscht.

Nachlangerzeit 42

Nachlangerzeit

Betriebsnudel
282 Beiträge

27.11.18, 17:54 Uhr
Beitrag von Struppi07 56 :

 ich weiß, dass mein psychologischer ansatz richtig ist und deiner falsch.

Dass du dieser Ansicht bist bezweifle ich nicht.

Also wenn Marston mal nicht mit sadomasochistischen Sexspielchen mit seinen 2 Frauen beschä…

Ich kenne Choleriker, die sind aber nicht dominant. Sind ganz arme Lappen die halt austicken. Und "Arschlöcher" wird allgemein nicht zu definieren sein. 

Nachlangerzeit 42

Nachlangerzeit

Betriebsnudel
282 Beiträge

27.11.18, 17:54 Uhr
Der Beitrag wurde vom Benutzer gelöscht.

Nachlangerzeit 42

Nachlangerzeit

Betriebsnudel
282 Beiträge

27.11.18, 17:54 Uhr
Der Beitrag wurde vom Benutzer gelöscht.

Nachlangerzeit 42

Nachlangerzeit

Betriebsnudel
282 Beiträge

27.11.18, 17:54 Uhr
Der Beitrag wurde vom Benutzer gelöscht.

Nachlangerzeit 42

Nachlangerzeit

Betriebsnudel
282 Beiträge

27.11.18, 17:54 Uhr
Der Beitrag wurde vom Benutzer gelöscht.

Struppi07 56

struppi07

Guru
1.572 Beiträge

27.11.18, 17:48 Uhr
Beitrag von Ironic666 34 :
Oh ich muss niemanden von meiner meinung überzeugen, ich weiß, dass mein psychologischer ansatz richtig ist und deiner falsch.
Edit: der Duden ist ein Nachschlagewerk der grobenbegriffsbestimmung eigentlich gedacht zur Festlegung der Recht…

 ich weiß, dass mein psychologischer ansatz richtig ist und deiner falsch.

Dass du dieser Ansicht bist bezweifle ich nicht.

Also wenn Marston mal nicht mit sadomasochistischen Sexspielchen mit seinen 2 Frauen beschäftigt war, entwickelte er an verhaltensauffälligen Kindern seinen Test. Die Typologie stammt aus den 20er Jahren mit 4 Persönlichkeitsgruppen die er willkürlich festlegte und somit auch willkürlich befüllte.  Direkt und offen ist natürlich eher der Initiative Typus.
Geier wusch nur noch die antike Temperamentenlehre mit Sanguinisch, Phlegmatisch, Melancholisch und Cholerisch mit Marston Theorie zusammen und lebte vom Verkauf seines Testes.

Sorry aber die beiden Gestallten nehme ich nicht als Grundlage für den deutschen Sprachgebrauch.

Das Modell entspricht auch ausdrücklich nicht dem heutigen Forschungsstand und ist weder validiert noch wird es empfohlen.
Das wurde schon 1936 von der NRC erkannt.

Mein Beitrag war eine mögliche Antwort auf "Ich gerate zu 60 -70 % an Ar***Löcher." im Beitrag zuvor.

Natürlich kann auch ein unterdrückter Sanguiniker irgendwann einmal ausrasten. Dennoch ist die Gefahr einer Problemstellung in der Beziehung mit einem Choleriker deutlich höher.  

 

Ironische Beiträge, wovon es reichlich gibt, werden nicht als solche gekennzeichnet. Dadurch bekommt das Chaos und Missverständnisse mehr Raum.

Ich lösche keine Kommentare,
antworte aber nicht bei jedem auf Kommentare, weil manche schneller schreiben als denken und dann wieder fleissig löschen.

Nachlangerzeit 42

Nachlangerzeit

Betriebsnudel
282 Beiträge

27.11.18, 10:34 Uhr
Beitrag von Ironic666 34 :
Oh ich muss niemanden von meiner meinung überzeugen, ich weiß, dass mein psychologischer ansatz richtig ist und deiner falsch.
Edit: der Duden ist ein Nachschlagewerk der grobenbegriffsbestimmung eigentlich gedacht zur Festlegung der Recht…

Ich denke der "negative Touch" kommt gerade von den Eigenschaften eines dominanten Menschen. 

"entschlossen, willensstark, herausfordernd, konkurrierend, ergebnisorientiert, stur, bestimmend, durchsetzungsfähig, direkt, offen, mutig, aggressiv, hartnäckig, ruhelos, anspruchsvoll"

Das ist doch geradezu dass pure Böse für einen Menschen der diese Eigenschaften nicht besitzt. 

Ironic666 34

Ironic666

Halbgott
12.480 Beiträge

26.11.18, 22:08 Uhr (geändert 26.11.18, 22:20 Uhr)
Beitrag von Struppi07 56 :

Mir ist schleierhaft warum du so scharf aggierst.

Im Augenblick sollte am ehesten der Begriff Dominanz ergründet werden.
Mein Verdacht ist, dass du das mit Selbstbewustsein oder Führungsstärke verwechselst.

Der Duden meint:…

Oh ich muss niemanden von meiner meinung überzeugen, ich weiß, dass mein psychologischer ansatz richtig ist und deiner falsch.
Edit: der Duden ist ein Nachschlagewerk der grobenbegriffsbestimmung eigentlich gedacht zur Festlegung der Rechtschreibung.
Marston, oder auf seinem Aufbau weiterführend Geier, führen das ganze zum Beispiel wie folgt aus:
"Eigenschaften: entschlossen, willensstark, herausfordernd, konkurrierend, ergebnisorientiert, stur, bestimmend, durchsetzungsfähig, direkt, offen, mutig, aggressiv, hartnäckig, ruhelos, anspruchsvoll Menschen mit dominantem Verhaltensstil versuchen, Dinge zu ändern oder zu steuern, Probleme zu lösen und schnelle Ergebnisse zu erzielen. Sie stellen gerne den derzeitigen Status Quo infrage und bevorzugen sowohl direkte Antworten als auch vielfältige Tätigkeiten und Unabhängigkeit. Sie zeigen von sich aus Initiative, haben Freude an Wettbewerb und Herausforderungen und treffen schnelle Entscheidungen. Im Allgemeinen sind sie direkt, konkret und geradeheraus - manchmal auch grob. Sie stehen gern im Mittelpunkt und lieben es, ihr Umfeld zu kontrollieren. Sie verlangen viel von sich und anderen und können eine starke Willenskraft entwickeln, um ihre Ziele - gegebenenfalls auch gegenüber anderen - durchzusetzen."
Das hier keine ernstzunehmenden psychologische. hintergründe erörtert werden dürfte wohl klar sein, insbesondere bei einem solch komplexen Themenbereich.
Benutzer löscht gerne Beiträge!
Benutzer hat Spass an sowas!

Ehrenamtlicher Titten-Troll

Pimmelguide und Sonderbeauftragte für Pimmelichkeiten

Struppi07 56

struppi07

Guru
1.572 Beiträge

26.11.18, 21:32 Uhr
Beitrag von Ironic666 34 :
Ich habe nur deshalb bisher noch nicht reagiert, weil ich keine Energie hatte quasi jedem deiner Sätze zu widersprechen.
" Dominanz hingegen benötigt zwingend ein untergeordnetes Gegenüber..."
-> ist, mit verlaub völliger unfug un…

Mir ist schleierhaft warum du so scharf aggierst.

Im Augenblick sollte am ehesten der Begriff Dominanz ergründet werden.
Mein Verdacht ist, dass du das mit Selbstbewustsein oder Führungsstärke verwechselst.

Der Duden meint:

Hervortreten, Übergewicht, Überwiegen, Vorherrschen

führende Rolle, FührerschaftÜberlegenheitÜbermachtVorherrschaftVormachtstellung,Vorrangstellung

Ich vermag darin keine Kooperationsmöglichkeit zweier gleichwertiger Individuen zu erkennen.
Es sei denn beide leben in ihrer eigenen Traumwelt, dann hat es aber mit Beziehung nichts zu tun.

 

handlungsweise in extremsituationen an der körpersprache erkennt.

Nein, du erkennst die Körpersprache nur, wenn der Fokus des Individuum an anderer Stelle liegt.

 

 Es ging um sexuelle übergriffe.

Dann hast du vermutlich den Teil überlesen in dem das Thema Partnerwahl angerissen wurde.

 

was ist dann mit dominanten frauen?

Das ist nicht Geschlechterspezifisch. Mann dominant/Frau devot kommt häufiger vor, aber es gibt das auch anders herum. 
Dann gibt es noch die kooperativen Paare. da ist eben keiner der Beiden dominant.

 

Und ich verrate dir ein geheimnis: das ist auch bei sämtlichen tieren so.

Ein guter Ansatz. Warum gehst du nicht weiter?
Jede Dominante Position die in der Tierwelt angezweifelt wird, wird letztlich durch Gewalt bestätigt oder eben ausgetauscht.
Jetzt musst du nur noch den Tranfer zum Menschen schaffen.

Tipp:
Wenn du jemanden von deiner Meinung überzeugen möchtest, mach das nicht wenn du emotional kompromitiert bist. Dann flutschen Beleidigungen und persönliche Angriffe in die Nebensätze und dein Gegenüber kann dir eigentlich nicht mehr folgen, weil er nur mit Konterplanungen und Widerspruch beschäftigt ist. Versuche in der Sache zu überzeugen, nicht dadurch dass du dein Gegenüber diskreditierst.

Bei mir kannst du aber gerne verbal werden, durch das sehr sehr hohe Alter habe ich schon viele Töpfe kochen gesehen und auch selbst oft gekocht früher.

Ironische Beiträge, wovon es reichlich gibt, werden nicht als solche gekennzeichnet. Dadurch bekommt das Chaos und Missverständnisse mehr Raum.

Ich lösche keine Kommentare,
antworte aber nicht bei jedem auf Kommentare, weil manche schneller schreiben als denken und dann wieder fleissig löschen.