1. Welcome to KWICK!

    We're happy that you are part of our community. Please take a few minutes discover how KWICK! works.

    You want to explore KWICK! on your own? No problem. You can easily restart the tour at any time by using the sidebar if you change your mind.

  2. Logo

    A click on the KWICK! Logo brings you back to the startpage. Besides a menue with a lot of useful links opens if you mouse over.

  3. Notifications

    You may find all of your news, friendship requests and messages up right in the navigation bar.

  4. Settings

    Just mouse over a post and the gearwheel will appear. Here you'll find all the settings for your news.

  5. Supermodul

    The supermodul summarizes various contents. Enjoy exploring!

Overview / Aktuelles

Trump oder die Ausrichtung der ersten Hundert Tage?

  • 361 Posts
Author Post

Schafseggl 44

Schafseggl

Halbgott
17,089 posts

11/28/16, 03:40 pm (modified 04/07/17, 07:49 pm)

Die Wahl ist vorbei...

Hillary Clinton hat, wie jeder Desinteressierte mit bekommen hat, die Wahl verloren. Der eigentlich als Außenseiter gestartete Trump hat die Wahl gewonnen.Da der Wahlkampf einer der schmutzigsten in der Geschichte der Vereinigten Staaten war, ist die Stimmung aktuell immer noch aufgeheizt.

Die europäische Presse hat sich sehr durch extreme Polarisierung  der Wahl hervor getan. 

In diesen Tagen ist auch viel die Rede vom bösen Populismus, nicht unberechtigt. Allerdings wäre es ehrlich zu sagen, insbesondere von Etablierten, dass Populismus schon immer ein Mittel war um Politische Kampagnen voran zu treiben. Es ist sicher richtig, dass Trump dies in der Gegenwart mit auf die bisherige Spitze getrieben hat. Nur bedienen sich alle politischen Parteien dieses Werkzeugs. Gemäß dem Motto der Zweck heiligt die Mittel, tut es jeder, nur zugeben will es keiner.

Die europäische Presse und teilweise auch politisch Verantwortliche,  gebärden sich aktuell wie eine  betrogene Ehefrau. Es ist wohl ein einmaliger Vorgang, das zur Gratulation ein gewählter Präsident von einer Regierungschefin  ermahnt wird die Menschenrechte einzuhalten. So etwas hat es noch nie gegeben. Man impliziert das der gewählte Präsident auf dem gleichen Niveau agieren wird wie Nord Korea oder mindestens China. Eine wie ich denke unglaubliche diplomatische Dummheit.

Der gewählt Trump stellt aktuell sein Team zusammen. 

Mit Stephen Bannon, dem Herausgeber von Breitbart(Homepage anklicken), ist eine besonders umstrittene Figur im Team. Vor kurzem hat Bannon ein Interview im Hollywood Reporter gegeben das über seine persönlichen Ziele einige Rückschlüsse zu lässt. Allerdings sollte man den Originaltext lesen und sich nicht auf die Spiegel Online Rezeption verlassen, die wieder extrem verkürzend die Aussagen Stephen Bannons konterkariert(Quelle anklicken).

Da die ersten Eckpunkte fest gelegt wurden, wie der Austritt aus TPP dem pazifischen Gegenstück zu TTIP, stellt sich die Frage was will Trump in den ersten hundert Tagen, der politischen Schonzeit, die jeder Regierung mal zustand, erreichen?

Auch die Frage ob TISA gleich den Bach mit runter geht, ist durchaus relevant. Die Auswirkungen auf Europa sind aktuell noch nicht vorherzusagen da der Prozess noch im Entstehen ist. 
Die Lösung America First, ist so alt wie die Vereinigten Staaten, nur spricht Trump es wieder mal aus. Auch Obama und jeder andere Präsident zuvor, haben dies bezüglich nie anders gehandelt. "America First" ist Staatrsräson. Die Debatte und auch das Erleben welche Auswirkungen eine Präsidentschaft Trump, auf Europa haben wird, ist in jedem Fall spannend. 

Angst ist jedoch meist  der falsche Ratgeber. Vielleicht können wir hier mal ohne Schaum vorm Mund über unsere Erwartungen und Bedenken debattieren.

RTFM = Read the fucking manual wer lesen kann ist klar im Vorteil
oder = Gott ist nicht mit Idioten…..!
Unsoziale gewissenlose S21 befürwortende Kapitalistensau! :D

Riot_77 41

Riot_77

Halbgott
19,081 posts

10/08/18, 05:25 pm
Post from Myplaceisback 44 :
"Das Risiko, das mit ihm einhergeht, ist unvorstellbar."

Bob Woodward

"https://www.zeit.de/2018/41/bob-woodward-furcht-donald-trump-interview"

Jeden Politiker, erst recht jeden Präsidenten hätte es nach den letzten Enthüllungen der NYT vollständig zerlegt.

Gegen Trump wirkt Nixon wie ein gesetzestreuer Repräsentant des amerikanischen Volkes

Es reibe sich mit der Lotion ein, und dann lege es die Lotion zurück in den Korb.
Es reibe sich mit der lotion ein, und dann lege es die Lotion zurück in den Korb, sonst kriegt ES!!! wieder was mit dem Schlauch
JETZT LEG DIE LOTION WIEDER IN DEN SCHEISSKORB!!!!

Myplaceisback 44

Myplaceisback

Grandmaster
15,065 posts

10/04/18, 08:32 pm
"Das Risiko, das mit ihm einhergeht, ist unvorstellbar."

Bob Woodward

"https://www.zeit.de/2018/41/bob-woodward-furcht-donald-trump-interview"
You've gotta dance like there's nobody watching,
Love like you'll never be hurt,
Sing like there's nobody listening,
And live like it's heaven on earth.

Unregistered

Profile picture

Newbie
0 posts
09/30/18, 01:26 pm

Haupt-Ausrichtung:

https://www.youtube.com/watch?v=o21fXqguD7U

Brezelking 49

Brezelking

Demigod
6,684 posts

09/30/18, 04:41 am

Da bahnt sich etwas Großes an.. 8.gif

  6606934761216055820.jpg

Wenn der Ostlamismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: "Ich bin der Ostlamismus."
Nein, er wird sagen: "Ich bin die Deutsche Einheit!"

Struppi07 56

struppi07

Guru
1,618 posts

03/30/18, 07:43 pm
Post:

Eine Meinung zu " Trump´s - Handskrieg " & das noch im ZDF >> also keine Fake - New´s??

 

 https://www.youtube.com/watch?v=7CQtrisHS30&t=77s

 

Wenn des Herrn Sinn´s Ausführungen stimmig sind dann wür…

Ja der Herr Sinn.

So toll wie er das ifo-Institut auf Kurs gebracht hat, so oft liegt er auch mit seinen Prognosen daneben.
Mit Ökonomen ist es ein bisschen wie mit Wahrsagern. Schau mal was er vor 20 jahren gesagt hat.

Die Themen werden sehr wohl in der Presse behandelt, aber eben nicht auf Seite 1 der Bild.

https://www.topagrar.com/news/Markt-Marktnews-USA-draengt-mit-Rindfleisch-auf-den-EU-Markt-6921264.html

Das Problem mit Hrn. Sinn ist, dass er Themen nicht komplett anspricht, sondern einzelne Punkte aus einem Konstrukt herauszieht und nur diese beleuchtet die ihm zusagen. Dadurch taugt er leider nicht als alleiniger Informant.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/11/05/usa-will-einfuhrbestimmungen-fuer-eu-rindfleisch-lockern/

Hier würde es Sinn machen sich bezüglich des seit 1988 dauernden Hormonstreites zwischen der USA mit der EU einzulesen um auf eine tragfähige Basis zu kommen um zu diesem Thema überhaupt eine sinnnvolle Meinung haben zu könnnen.

Ironische Beiträge, wovon es reichlich gibt, werden nicht als solche gekennzeichnet. Dadurch bekommt das Chaos und Missverständnisse mehr Raum.

Ich lösche keine Kommentare,
antworte aber nicht bei jedem auf Kommentare, weil manche schneller schreiben als denken und dann wieder fleissig löschen.

Unregistered

Profile picture

Newbie
0 posts
03/24/18, 11:10 am

Eine Meinung zu " Trump´s - Handskrieg " & das noch im ZDF >> also keine Fake - New´s??

 

 https://www.youtube.com/watch?v=7CQtrisHS30&t=77s

 

Wenn des Herrn Sinn´s Ausführungen stimmig sind dann würde mich mal interessieren warum

die hiese Journale die €U - Einfuhrzölle vs die USA nicht kommunzieren mag 3.gif

 

Unregistered

Profile picture

Newbie
0 posts
10/22/17, 08:08 pm

Eins muss man dem Herrn Trump ja lassen:

Langweilig wird es einem da nicht...ob Frau Clinton das gemacht hätte...( wenn es so kommen wird )

https://www.zeit.de/politik/ausland/2017-10/attentat-john-f-kennedy-donald-trump-geheimakten-veroeffentlichen

 

 

Timme1993 25

Timme1993

Demigod
9,731 posts

10/05/17, 04:06 pm

Hallo I bims, Donald Trump. Glückwunsch zu nur 17 Toten! 17? Ah, 16 bestätigte Tote. Habt uns bisschen Geld gekostet und unser Budget gefickt, hihi.

Ab 1:12

https://www.youtube.com/watch?v=kbTzoWzExl8

SEBBL 46

SEBBL

Guru
815 posts

09/19/17, 03:31 pm

Ist das euer Ernst?

... 100 Tage bei einem Mann?

König von KWICK!