1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Übersicht / Beziehung & Familie

Kinderfotos im Netz

  • 40 Beiträge
Autor Beitrag

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
31.08.16, 22:11 Uhr

In der heutigen Zeit, wo alles mit jedem im Internet geteilt wird, wird es ja schon fast von einem Elternteil erwartet, Plattformen wie Facebook, Instagram, Kwick und weißGottnochalles mit massenweise Baby- und Kinderfotos zu füttern.

Gleichzeitig bildet sich eine teils fast fanatische Kontra-Bewegung dazu, die absolut dagegen ist, irgendetwas der Kleinen ins Netz zu stellen und den stolzen Müttern und Vätern teilweise unter jedem Bild einredet, sie würden ihr Kind nicht schützen und dessen Privatsphäre verletzen, etc.

 

Wie steht ihr dazu? Darf man das Leben seines Kindes und dessen Gesicht im Netz Publik machen um 'Likes' abzustauben?

Oder wird das auch gemacht, ganz unabhängig von 'FiG's (Thema: Mommyblogs, die ja auch wie Unkraut aus dem Boden schießen).

 

Und wie wird das, wenn diese Kinder groß werden und selbst im Netz aktiv sind, und schon alles über sie online ist?

Ironic666 33

Ironic666

Halbgott
12.166 Beiträge

Vor drei Tagen, 06:49 Uhr (geändert Vor drei Tagen, 09:15 Uhr)
Beitrag von Trischa_Sharon 56 :

 

Nun ,es ist nicht verboten,dennoch würde ich mir wünschen,das Eltern ,sich mal dadrüber Gedanken machen würden,

wie es wäre,wenn sie selbst auf mal erfahren würden,das von ihnen Bilder im Internet (öffentlich) gepostet wurden.…

Tatsächlich. Liegt bei kleinen kindern die in dem bereich noch nicht einwilligungsfähig sind, die entscheidungsgewalt bei den eltern, von gesetzes wegen.

Ob das nun sinnvoll ist, oder nicht, sei dahingestellt.
Dennoch halte ich es zwar für zweifelhaft kinderbilder, auf denen die kinder zu erkennen sind ins netz zu stellen, weil ich persönlich einfach nicht wollen würde, dass mein ganzes leben optisch online steht noch bevor ich selbst einen facebookaccount habe,

aber ich halte es keines wegs für gefährlich/gefährlicher als es nicht zu tun.

Von welchen Gefahren sprechen wir? Der gefahr, dass pädos sich am antzlitz des kindes aufgeilen könnten?
Davon abgesehen, dass selbige prozentual gesehen nicht so geballt auftreten, dass es eine erdrückende gefahr wäre, denkt jetzt bitte alle mal an die momente am wasserspielplatz, wenn die kinder plantschen und die eltern das handy zücken und begeistert die kinder knipsen...
Sind das alles vertraute gesichter, die da fotografieren... so verraut, dass ihr die sexuellen neigungen kennt? Wohl kaum!

Jemand könnte euer z.b. Facebookprofil beobachten um herauszufinden, dass euer kind Ulf-cedric heißt um es anlocken zu können?
Der name von euren kindern steht bei 50%von euch auf der heckscheibe des autos und der rest nennt sein kind im supermarkt auch nicht mit decknamen.

Fremde Menschen sollten mir nicht zu nahe kommen, ohne, dass eine verantwortliche Bezugsperson bescheid weiß, ebenso gehe ich mit niemandem mitt, ohne, dass mama/papa bescheid wissen. Und was am aller, aller wichtigsten ist: mein körper gehört mir, niemand fasst mich an, wenn ichb das nicht will und wenn jemand gegen diese regel verstößt ist ER im unrecht und nicht ich und ich muss und darf und soll hilfe suchen, jeder wird mir helfen, denn nicht ich habe etwas falsch gemacht!!
Das und das wissen, dass mama und papa mich beschützen, wenn mich da draußen etwas verunsichert, schützt kinder sicher mehr als der verzicht auf fotos im internet.

Dennoch bin auch ich der ansicht, dass man bedenken sollte, dass die gnome mal groß werden und es evtl voooolll peinlich finden werden, dass im netz immernoch das bild auf dem kaka-töpfchen zu finden is.
Benutzer löscht gerne Beiträge!
Benutzer hat Spass an sowas!

Ehrenamtlicher Titten-Troll

Pimmelguide und Sonderbeauftragte für Pimmelichkeiten

Trischa_Sharon 56

Trischa_Sharon

Guru
59.923 Beiträge

17.01.18, 07:41 Uhr (geändert 17.01.18, 08:01 Uhr)

 

Nun ,es ist nicht verboten,dennoch würde ich mir wünschen,das Eltern ,sich mal dadrüber Gedanken machen würden,

wie es wäre,wenn sie selbst auf mal erfahren würden,das von ihnen Bilder im Internet (öffentlich) gepostet wurden.

 

Ich meine jeder einzelne hat das Recht auf seine Bilder,und nur weil es ein Kind ist, brauch mal nicht fragen?

 

Oder darf man ganz Eigenwillig,weil man ja "schließlich" die Eltern vom dem Kind ist,darüber entscheiden?

 

 

♥ Man muss mich nicht immer verstehen,lieb haben reicht ♥

____"Wir sind alle unsichtbar miteinander verbunden,nur der Verstand trennt uns."____ Zitat von Trischa_Sharon

♥ "Es gibt Menschen die die Welt verzaubern,einfach weil sie da sind." ♥

So_sunny 30

So_sunny

Milchgesicht
5 Beiträge
12.12.17, 07:47 Uhr
Beitrag:

In der heutigen Zeit, wo alles mit jedem im Internet geteilt wird, wird es ja schon fast von einem Elternteil erwartet, Plattformen wie Facebook, Instagram, Kwick und weißGottnochalles mit massenweise Baby- und Kinderfotos zu füttern.

total krank! Vor allem auf Seiten wie dieser! Aber schaut euch mal die Eltern an. Fast nur tiefes Unterschichtenvolk. Am gruseligsten finde ich M die sich hier mit Kleinkindern zeigen: Schau mal, meine kleine Nichte blablabla. Die sollen sich mal untersuchen lassen. Sowas landet bei mir erst auf Igno und dann in der Mülltonne!

Trischa_Sharon 56

Trischa_Sharon

Guru
59.923 Beiträge

21.09.17, 18:55 Uhr
Der Beitrag wurde vom Benutzer gelöscht.
♥ Man muss mich nicht immer verstehen,lieb haben reicht ♥

____"Wir sind alle unsichtbar miteinander verbunden,nur der Verstand trennt uns."____ Zitat von Trischa_Sharon

♥ "Es gibt Menschen die die Welt verzaubern,einfach weil sie da sind." ♥

Fay1 64

Fay1

Mythos
38.924 Beiträge

14.09.17, 11:56 Uhr

6463070122947741258.jpg

Du bist gerade auf Kwick und ein unbekannter Kerl oder eine unbekannte Frau hat dir eine Freundschaftsanfrage gesendet. Du kennst die Person zwar nicht, aber das Profilbild ist irgendwie nett und ihr habt gemeinsame Freunde , also hast du die Anfrage einfach mal akzeptiert.


Monate später:


Deine kleine Tochter hat ihren ersten Schultag, du bist überwältigt vor Freude, denn sie sieht so hübsch aus in ihrem Kleidchen mit ihrer großen Schultüte, du machst ein Foto von ihr vorm Schultor der Grundschule und postest es auf Kwick, um es mit deinen Freunden und deiner Familie zu teilen. „Julias erster Schultag!“ in der Zwischenzeit hat der unbekannte Typ, den du vor einiger Zeit als Freund hinzugefügt und längst vergessen hast, das Bild bereits gespeichert und auf irgendeiner Plattform im Darknet an X andere erwachsene Männer auf der ganzen Welt verschickt. Bildtitel:


„Deutsches Mädchen, 6 Jahre alt,

blond und blauäugig,

3.000 €"


Nicht nur, dass du ein Bild deiner Tochter unwissentlich an Pädophile und Menschenhändler geliefert hast, nein auch wissen diese Verbrecher, dass sie Julia heisst und in die xy-Grundschule geht. Ein Leichtes ist es nun, deine Tochter ausfindig zu machen, sie vertraut mit dem Namen anzusprechen und unter einem geschickten Vorwand zu schnappen, noch bevor du sie selbst abholen kommst.
In Deutschland werden hunderte Kinder vermisst.

Beuge vor!

 

KEINE KINDERBILDER AUF KWICK.

Wenn ich nur darf, wenn ich soll,
aber nie kann, wenn ich will,
dann mag ich auch nicht, wenn ich muss.
Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn schließlich: Die können sollen, müssen wollen dürfen!..

Trischa_Sharon 56

Trischa_Sharon

Guru
59.923 Beiträge

14.09.17, 11:02 Uhr (geändert 14.09.17, 11:09 Uhr)
Beitrag von Trischa_Sharon 56 :

Die Privatsphäre ist im Internet nicht gegeben,

(auch wenn man die Möglichkeit hat, es so einzustellen)

Meiner Meinung nach, leben wir es vor,

und man sieht ,wie Kids mit ihren eigenen Bildern auf Handys umgehen!

D…

Wenn man sich an das hält ,was man von anderen erwartet,

denn ich denke, das "keiner" es so gerne sieht,

das Bilder urplötzlich von einem im Internet auftauchen,

dann sollte es doch kein Problem sein!

♥ Man muss mich nicht immer verstehen,lieb haben reicht ♥

____"Wir sind alle unsichtbar miteinander verbunden,nur der Verstand trennt uns."____ Zitat von Trischa_Sharon

♥ "Es gibt Menschen die die Welt verzaubern,einfach weil sie da sind." ♥

Gertl 60

gertl

Großmeister
70.873 Beiträge

01.05.17, 01:51 Uhr

 

Kinderfotos schauen die meisten gern an, einige leider zum Nachteil der Kinder. Ich würde nicht zwingend ein Bild vom (in dem Falle) Enkel eigeben. Habe aber auch kein schlechtes Gewissen mir andere Bilder anzuschauen und für niedlich zu empfinden, aus welchem Land auch immer sie vorhanden sind.

Restlos anderer Meinung bin ich über Kinderfotos aus irgendwelchen Kriegen. Das sollte sich mal jeder anschauen! Und nein - ich blende jetzt absichtlich nicht ein Bild aus Syrien und Umgebung ein sondern aus dem zerbombten Dresden vor nunmehr über 70 Jahren, welches zumindest bis gestern im Internet kein zweites mal vorhanden ist, außer in meinem Blog. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

 

 6414946196598070830.jpg

 

 

Trischa_Sharon 56

Trischa_Sharon

Guru
59.923 Beiträge

31.03.17, 07:45 Uhr

 Die Privatsphäre ist im Internet nicht gegeben,

(auch wenn man die Möglichkeit hat es so einzustellen)

Meiner Meinung nach, leben wir es vor,

und man sieht ,wie Kids mit ihren eigenen Bildern auf Handys umgehen!

Das sagt uns doch schon einiges.

 

♥ Man muss mich nicht immer verstehen,lieb haben reicht ♥

____"Wir sind alle unsichtbar miteinander verbunden,nur der Verstand trennt uns."____ Zitat von Trischa_Sharon

♥ "Es gibt Menschen die die Welt verzaubern,einfach weil sie da sind." ♥

Tina56 57

tina56

Stammkwickie
4.456 Beiträge

31.03.17, 07:07 Uhr
Beitrag von Paulaunddu 57 :

Hier wird die Frage gestellt, wie WIR das finden wenn Eltern Fotos von ihrem Kind im Netz verbreiten.

Fragt ein Elternteil das eigene Kind ob es einverstenden ist? Nein geht nicht, Kinder haben keine Ahnung wo das Foto landen soll. 

Bin da ganz deiner Meinung, und finde das Gestz einfach noch zu lasch..

 

"Tu ,was du nicht lassen kannst
und Lass, was du nicht tun kannst."

"Das mögen, was man muss,
und das dürfen, was man mag."