1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Übersicht / Wissenschaft & Technik

Was würde passieren... interstellares Reisen und ausserirdisches Leben

  • 65 Beiträge
Autor Beitrag

Lucitus 37

Lucitus

Veteran
393 Beiträge

30.08.16, 17:48 Uhr

Nachdem nun immer mehr Exoplaneten (Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems) gefunden werden, sogar in unmittelbar in unserer Nachbarschaft (Proxima Centauri b um genau zu sein), könnte man sich langsam die Fragen stellen, wie kommt man da hin, was für Möglichkeiten haben wir aktuell und wird es in Zukunft geben, was passiert wenn wir auf intelligentes Leben stoßen... 

Lasst eure Gedanken fließen und uns über Machbarkeiten diskutieren.

Und immer schön an die Regeln halten.

"Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht."

Konrad Adenauer

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
05.02.18, 20:02 Uhr
Beitrag von Trischa_Sharon 57 :

Es war mal die Rede davon,das wir die Schwerkraft aufgelöst haben solln,beim Bau der Pyramiden.

es könnte doch auch sein,das es Ausserirdische waren...

weil es uns heute immer noch nicht möglich ist,die Schwerkraft aufzulösen.

Es war mal die Rede davon,das wir die Schwerkraft aufgelöst haben solln,beim Bau der Pyramiden.

These 1

 

es könnte doch auch sein,das es Ausserirdische waren...

These 2

 

weil es uns heute immer noch nicht möglich ist,die Schwerkraft aufzulösen.

Wahre Aussage

 

Klassischer Fehlschluss:

Unbewiesene These 1 wird ergänzt durch These 2, die durch eine wahre Aussage gestützt wird, die damit aber nichts zu tun hat.

 

Mir stellt sich noch die Frage,warum man so gewaltig große Steine zum Bau benutzt hat...

Weil man von den kleineren eine größere Zahl braucht und es vorher zusammenfällt ohne Stahlbeton.

 

Und warum nie wieder so gebaut wurde?

Weil wir jetzt Stahlbeton haben.

Ignition 45

Ignition

Meister
399 Beiträge

26.01.18, 22:30 Uhr
Beitrag von Trischa_Sharon 57 :

Es war mal die Rede davon,das wir die Schwerkraft aufgelöst haben solln,beim Bau der Pyramiden.

es könnte doch auch sein,das es Ausserirdische waren...

weil es uns heute immer noch nicht möglich ist,die Schwerkraft aufzulösen.

Wahrscheinlich dachte man damals, das große Steine länger halten (Was ja auch stimmt), und das durch die dazu benötigten vielen Sklaven ein noch beeindruckenderes Ergebnis ezielt wird. Man also noch lange davon sprechen wird, und die Bauwerke sehr lange Zeiten überdauern.

Es wurden bereits etwas kleinere Pyramiden nachgebaut, mit einfachsten Mitteln.

 

Auch heute gibt es Pyramiden. Zum Teil aus Stahl und Glas, oder auch anderen Baumaterialien.

Es macht vermutlich einfach keinen Sinn solch große globige Architekturen aus schweren Steinen zu erbauen.

Wie gesagt hat man dafür Heutzutage ja anderes Material.

Vielleicht hat es zum Teil ja auch mit dem Gottesbild zu tun, das wir über die Zeit entwickelt haben.

Pharaonen gibt es ja auch nicht mehr?

Wer würde für unsere Bundeskanzlerin zum Gedenken ein Bauwerk hinstellen, das so wuchtig ist wie die Pyramiden damals?

Keiner, oder?

"Um was sollte es sich bei ihrem Beitrag als Antwort zu dem vorangegangen Post handeln?"
Gar nicht so schwer, um Substanziell reduzierte, essentiell Antipragmatische Kunst. ;)
"Wie bitte?"
Ich hab einfach etwas hingeschmissen. :D

Trischa_Sharon 57

Trischa_Sharon

Dinosaurier
74.715 Beiträge

26.01.18, 07:48 Uhr

Es war mal die Rede davon,das wir die Schwerkraft aufgelöst haben solln,beim Bau der Pyramiden.

es könnte doch auch sein,das es Ausserirdische waren...

weil es uns heute immer noch nicht möglich ist,die Schwerkraft aufzulösen.

Mir stellt sich noch die Frage,warum man so gewaltig große Steine zum Bau benutzt hat...

Und warum nie wieder so gebaut wurde?

♥ Man muss mich nicht immer verstehen,lieb haben reicht ♥



Ich bin nicht in dieser Welt um den Erwartungen der Leute zu entsprechen,

noch glaube ich, dass die Welt meinen entsprechen muss.

_Fritz Perls_

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
24.01.18, 17:46 Uhr
Beitrag von SamOT59 59 :

Bei Überschreitung der Lichtgeschwindigkeit besteht die Gefahr einer Verschiebung des Raum-Zeit-Kontinuums in eine vierdimensionale Struktur.

Der dreidimensionale Euklidische Punktraum ist dabei eine Äquivalenzklasse von Räumen die man …

Aber wird das nicht verhindert in dem das Flugobjekt sein eigenes Gravitationsfeld aufbaut innerhalb dessen eine moegliche Desintegration der Materie aus der es besteht, auf Grund der temporaeren Nivellierung derselben unmoeglich ist?

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
24.01.18, 17:32 Uhr
Beitrag von LaraLu 55 :

Es ist für mich nicht logisch, dass wir bei der Masse an Planeten die einzigen Lebewesen sein sollen. Ich bin davon über zeugt, dass es weitere Lebewesen in einem der Universen gibt, wenn nicht sogar in unserem Sonnensystem. Ich glaube auch ni…

Ich glaube auch nicht dass der Mensch die höchste Lebensform im Universum darstellt. 

Ist er auch nicht. Ein Beispiel um wieviel intelligenter eine hypothetische Species als evolutionaerer Nachfolger des Menschen sein koennte: 

https://www.youtube.com/watch?v=7TE6frpygVY 

Nur die wenigsten Menschen koennten einigermaßen erfassen, was diese Species, selbst in unserer Sprache, zu erklaeren versuchen wollte. lol

 

 

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
24.01.18, 17:14 Uhr
Beitrag von Dakota2006 34 :

Nicht würde, Muss!

 

Wenn die Sonne untergeht ist hier Feierabend. Bis dahin muss der Mensch in der Lage sein andere Planeten zu erreichen auf denen Leben möglich ist.

 

Das heisst die Antriebstechnik muss riesensch…

Das heisst die Antriebstechnik muss riesenschritte machen. Ganz zu schweigen vom Schiffsbau.

In etwa so:

https://www.youtube.com/watch?v=Tis2wq6uMBY

 

Marcbw_78 52

marcbw_78

Veteran
16.745 Beiträge

22.01.18, 15:12 Uhr (geändert 22.01.18, 15:13 Uhr)
Beitrag von Dakota2006 34 :

Nicht würde, Muss!

 

Wenn die Sonne untergeht ist hier Feierabend. Bis dahin muss der Mensch in der Lage sein andere Planeten zu erreichen auf denen Leben möglich ist.

 

Das heisst die Antriebstechnik muss riesensch…

Bis dahin sind noch 4Mrd Jahre Zeit. Ich befürchte mit der Menschheit ist weitaus früher Schluss.
Ich füttere Trolle, denn die sind der letzte klägliche Rest an Unterhaltung hier...

Dakota2006 34

Dakota2006

Halbgott
2.435 Beiträge

20.01.18, 12:20 Uhr

Nicht würde, Muss!

 

Wenn die Sonne untergeht ist hier Feierabend. Bis dahin muss der Mensch in der Lage sein andere Planeten zu erreichen auf denen Leben möglich ist.

 

Das heisst die Antriebstechnik muss riesenschritte machen. Ganz zu schweigen vom Schiffsbau.

Pflegenotstand Deutschland
Bessere Bezahlung von Fachkräften in der Pflege
Pflegekräfte aus dem Ausland sind keine Lösung
Bezahlt unsere richtig, dann kommen auch mehr

Trischa_Sharon 57

Trischa_Sharon

Dinosaurier
74.715 Beiträge

30.08.17, 19:43 Uhr (geändert 30.08.17, 21:29 Uhr)

Ich bin der Meinung...das die schon unter uns weilen,so kaltherzig wie manch ein Mensch ist.

Sollte es anders aussehen als wir,hätte die Menschheit vor Angst es schon getötet,wenn sie dazu gekommen wären!

Technik geht vorran ,die so tut, als wäre sie UNSER Mittel zum Zweck,

dabei sind wir für die Technik nur Mittel des Zweckes...bis sie uns nicht mehr brauch...dann ist es für die Menschheit sowieso zu spät!

 

Oh und noch eins...

Ich verstehe den Wunsch nicht...andere Planeten erreichen zu wollen!

Um alles, was man auf der Erde falsch gemacht hat..besser zu machen?

Zuspät...egal wie weit wir kommen...es wird nie wieder das Paradies ERDE sein!

 

 

 

 

 

♥ Man muss mich nicht immer verstehen,lieb haben reicht ♥



Ich bin nicht in dieser Welt um den Erwartungen der Leute zu entsprechen,

noch glaube ich, dass die Welt meinen entsprechen muss.

_Fritz Perls_