1. Welcome to KWICK!

    We're happy that you are part of our community. Please take a few minutes discover how KWICK! works.

    You want to explore KWICK! on your own? No problem. You can easily restart the tour at any time by using the sidebar if you change your mind.

  2. Logo

    A click on the KWICK! Logo brings you back to the startpage. Besides a menue with a lot of useful links opens if you mouse over.

  3. Notifications

    You may find all of your news, friendship requests and messages up right in the navigation bar.

  4. Settings

    Just mouse over a post and the gearwheel will appear. Here you'll find all the settings for your news.

  5. Supermodul

    The supermodul summarizes various contents. Enjoy exploring!

Overview / Politik & Wirtschaft

Meinungsfreiheit oder Beleidigung?

  • 939 Posts
Author Post

Unregistered

Profile picture

Newbie
0 posts
04/12/16, 04:53 am

Die Meinungsfreiheit ist einer wichtigsten Grundrechte unserer Gesellschaft. An welchem Punkt überschreiten jedoch gewisse Aussagen den Punkt des guten Geschmacks und dienen einzig nur noch der öffentlichen Aufmerksamkeit?

Hierbei beziehe ich mich natürlich auf die eingereichte Anzeige des Türkischen Präsidenten Erdogan.

Freu mich auf eure Meinungen und hoff auf einen sachlichen Umgangston bei Diskussionen, auch wenn das Thema emotional sehr aufgeladen ist.;)

 

Trischa_Sharon 57

Trischa_Sharon

Dinosaurier
77,113 posts

03/26/19, 10:45 am
Post from Paulaunddu 58 :

Meistens ist das doch so, daß viele Menschen nur ihren Senf geben ohne sich davor ernsthaft mit einem Thema auseinnander zu setzen. Eine Meinung zu einem Thema kann ich nur haben wenn ich ganz genau Bescheid weiß ( Interesse zeigen, sich bemü…

Das hast du schön auf den Punkt gebracht, so sehe ich das auch.

♥ Man muss mich nicht immer verstehen, lieb haben reicht ♥



Ich bin nicht in dieser Welt um den Erwartungen der Leute zu entsprechen,

noch glaube ich, dass die Welt meinen entsprechen muss.

_Fritz Perls_

Petraju72 46

petraju72

Großmeister
1,575 posts

03/26/19, 07:59 am
Immer nach der Devise: Meinungsfreiheit ja! Aber nur keine Meinungsvielfalt!

Abyssal 24

Abyssal

Veteran
105 posts

10/08/18, 04:07 pm
Post from Velgar 46 :

"Beispielsweise wollen pipapo 60% der User auf ZON "gesiezt" werden, und nu? Alle zu Inkompetent nicht mal die einfachsten Gepflogenheiten hinzubekommen?"

Ja und Nein.

 

"Wer stellt eigentlich diese Internetregeln auf, DU?…

Lass gut sein, Alter Mann. 

Velgar 46

Velgar

Myth
22,964 posts

10/08/18, 03:58 pm
Post from Abyssal 24 :

Und damit "outet" sich diese Person als nicht in den Gepflogenheiten des Internets mächtig.

"Siezen" ist im Internet unhöflich.

Sinnvoll oder nicht, so ist es.

Was für ein Schwachsinn damit "outet" sich niemand DU schein…

"Beispielsweise wollen pipapo 60% der User auf ZON "gesiezt" werden, und nu? Alle zu Inkompetent nicht mal die einfachsten Gepflogenheiten hinzubekommen?"

Ja und Nein.

 

"Wer stellt eigentlich diese Internetregeln auf, DU?"

*auslach*

Du hast keine Ahung, aber davon viel, oder?

 

Velgar

"Den Irren erkennt man an der Freiheit, die er sich gegenüber der Beweispflicht nimmt, an der Bereitschaft, überall Erleuchtung zu finden"
Umberto Eco: "Das Foucaultsche Pendel"

Abyssal 24

Abyssal

Veteran
105 posts

09/18/18, 04:51 am
Post from Velgar 46 :

"Die eine oder andere Person verwendet das Siezen sicherlich auch aus Gründen der Höflichkeitsform."

Und damit "outet" sich diese Person als nicht in den Gepflogenheiten des Internets mächtig.

"Siezen" ist im Internet unhöflich.

Und damit "outet" sich diese Person als nicht in den Gepflogenheiten des Internets mächtig.

"Siezen" ist im Internet unhöflich.

Sinnvoll oder nicht, so ist es.

Was für ein Schwachsinn damit "outet" sich niemand DU scheinst nur zu engstirnig zu sein über sowas hinwegzusehen, machst aus ner Mücke n Elefanten und das mit einem absolut arroganten Ton als wenn du die Weisheit mit Löffeln gefressen hättest.

Beispielsweise wollen pipapo 60% der User auf ZON "gesiezt" werden, und nu? Alle zu Inkompetent nicht mal die einfachsten Gepflogenheiten hinzubekommen? 

Wer stellt eigentlich diese Internetregeln auf, DU? 

 

 

 

Velgar 46

Velgar

Myth
22,964 posts

09/17/18, 04:39 pm
Post from InnerGrinner 30 :

Die eine oder andere Person verwendet das Siezen sicherlich auch aus Gründen der Höflichkeitsform. Ist aber genauso sinnvoll wie das "Ihrzen" auf einem Geschäftsessen...

"Die eine oder andere Person verwendet das Siezen sicherlich auch aus Gründen der Höflichkeitsform."

Und damit "outet" sich diese Person als nicht in den Gepflogenheiten des Internets mächtig.

"Siezen" ist im Internet unhöflich.

Sinnvoll oder nicht, so ist es.

 

 

Velgar

 

 

"Den Irren erkennt man an der Freiheit, die er sich gegenüber der Beweispflicht nimmt, an der Bereitschaft, überall Erleuchtung zu finden"
Umberto Eco: "Das Foucaultsche Pendel"

Marcbw_78 52

marcbw_78

Legende
16,835 posts

08/22/18, 06:35 pm
Post from Velgar 46 :

"So kann man sich auch rausreden"

Eine gewisse... sagen wir mal... intellektuelle Kompetenz ist nötig, um sich über das ein oder andere Thema zu unterhalten.

Fehlt eine solche, erübrigt sich im Grunde alles weitere.

Im Kon…

Kurz und knapp: Alle Leute die im Internet das Sie verwenden sind inkompetent? Hat Er da nicht ein paar Vorurteile?
Ich füttere Trolle, denn die sind der letzte klägliche Rest an Unterhaltung hier...

InnerGrinner 30

InnerGrinner

Halbgott
818 posts

08/22/18, 02:43 pm
Post from Velgar 46 :

"So kann man sich auch rausreden"

Eine gewisse... sagen wir mal... intellektuelle Kompetenz ist nötig, um sich über das ein oder andere Thema zu unterhalten.

Fehlt eine solche, erübrigt sich im Grunde alles weitere.

Im Kon…

Die eine oder andere Person verwendet das Siezen sicherlich auch aus Gründen der Höflichkeitsform. Ist aber genauso sinnvoll wie das "Ihrzen" auf einem Geschäftsessen...

"Es gibt 3 Stände zum kommunizieren: Den Anstand, den Verstand und den Kenntnisstand. Von all diesen ist mir der Anstand wohl am wichtigsten." (Ich)

Mein Blog: http://www.kwick.de/InnerGrinner/blog

Velgar 46

Velgar

Myth
22,964 posts

08/19/18, 04:34 pm
Post from Abyssal 24 :

So kann man sich auch rausreden :) 

"So kann man sich auch rausreden"

Eine gewisse... sagen wir mal... intellektuelle Kompetenz ist nötig, um sich über das ein oder andere Thema zu unterhalten.

Fehlt eine solche, erübrigt sich im Grunde alles weitere.

Im Kontext des Internets ist mir noch nicht einer untergekommen, der das "sie" verwendet hat und diese Kompetenz besessen hätte.

 

Da die Informationsmasse im Netz leider nun mal bei weitem die Reaktionskapazität übersteigt (klingt fürchterlich abgefahren, ist es aber nicht: Vereinfacht: Man kann nicht auf den ganzen Scheiss antworten, der so fabriziert wird) muß eine Auswahl getroffen werden.

Ein "sie" in der Anrede in einem Internetforum disqualifiziert direkt. Weniger aus "Höflichkeitsgründen", sondern weil mir (s.o.) noch keiner untergekommen ist, der im Netz das "sie" verwendet hätte und auch nur am Rande etwas brauchbares zu sagen hatte.

 

 

Velgar

 

P.S.: Man kann durchaus diskutieren, ob eine solche Selektion zu einer "Echokammer" führt. Tut es aller Wahrscheinlichkeit nach auch. Allerdings führt daran in Anbetracht der Masse an Daten kein Weg vorbei.

"Den Irren erkennt man an der Freiheit, die er sich gegenüber der Beweispflicht nimmt, an der Bereitschaft, überall Erleuchtung zu finden"
Umberto Eco: "Das Foucaultsche Pendel"