1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Übersicht / Aktuelles

Nachrichten aus aller Welt - OHNE Flüchtlingsthematik

  • 12415 Beiträge
Autor Beitrag

OnkelTom 37

OnkelTom

Urgestein
1.637 Beiträge

08.09.18, 14:16 Uhr
Beitrag von KEd 32 :

wie gewisse parteien, politiker und vor allem die medienlandschaft mit ihrer berichterstattung der afd in die hände spielen sollte einem langsam mal zu denken geben. da ist so viel eklatantes unvermögen dabei, dass purer zufall hier schon läng…

Sehr amüsant, VT-Ansätze. Naja, wenn man seltsame Informationen aus irgendwelchen Quellen bekommt, sollte man auch eine Prüfung durchführen, bevor man den Schund zur Wahrheit erhebt.

Wie siehts aus mit 9/11 truther Theorien? Richtig oder falsch?

Wie siehts aus mit Chemtrails VTs? Richtig oder falsch?

Ist die Erde innen wirklich hohl? Und lebt da wirklich Adolf Hitler? 

Myplaceisback 44

Myplaceisback

Meister
8.435 Beiträge

08.09.18, 10:56 Uhr
Habe euch heute Nachrichten aus aller Welt von gestern:

https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-09/idlib-russland-luftwaffe-gipfel-treffen-teheran

Verschont mich bitte mit ellenlangen, aggressiven Diskussionen.

Ich bin in meinem wunderschlnen, nach 10,5-Jahren-wieder-in -meine-Heimat-verreisen-Urlaub.

Danke im voraus für euer Verständnis.
You've gotta dance like there's nobody watching,
Love like you'll never be hurt,
Sing like there's nobody listening,
And live like it's heaven on earth.

KEd 32

KEd

Inventar
41.337 Beiträge

08.09.18, 10:35 Uhr (geändert 08.09.18, 10:38 Uhr)
Beitrag von DerHerrvonundzu 33 :

Also wer die Bürgerliche Mitte als Terroristen diffamiert, der darf sich dann auch bitteschön nicht echauffieren, wenn sich genau diese ach so pöse Bürgerliche Mitte von der SPD ab und sich der AfD zuwendet.

Schon lustig, unsere Politike…

wie gewisse parteien, politiker und vor allem die medienlandschaft mit ihrer berichterstattung der afd in die hände spielen sollte einem langsam mal zu denken geben. da ist so viel eklatantes unvermögen dabei, dass purer zufall hier schon längst wegfällt. mit seinem spruch "in der politik geschieht nichts zufällig. wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf diese weise geplant war" hatte roosevelt definitiv recht. die sogenannte flüchtlingskrise (die nachweislich keine ist, dazu das un-papier "replacement migration" aus dem jahre 2000 lesen) wurde in vollem bewusstsein benutzt, um europaweit eine kontrollierte rechtsaußen-opposition hochzuziehen. diesbezüglich einfach mal propaganda von edward bernays bzw. psychologie der massen von gustave le bon lesen. die europäische rechte hat mit ihrem veto gegen die ausufernde flüchtlingspolitik einen punkt, den im prinzip auch jeder vernünftige mensch nachvollziehen kann. wer es aus humanitärer sicht nicht schafft, der tut es vielleicht aus ökonomischer. die rechnung geht vorne und hinten nicht auf und wenn sich einzig und allein die europäische rechte gegen diese politik stellt, dann braucht man sich über deren zuwächse auch nicht wundern. man hat das ganze so geschickt eingefädelt, dass das recht inzwischen wieder rechts beheimatet ist. wohin dies auf lange sicht führt bzw. führen soll? keine ahnung, im schlimmsten falle in den untergang. die gesellschaftliche zersetzung ist uns in jedem falle garantiert. man kann nun weiterhin grabenkämpfe zwischen "links" und "rechts" führen, oder man stellt sich gemeinsam eine viel wichtigere frage: wer hat den stein überhaupt ins rollen gebracht und wer versucht nun menschen gegeneinander auszuspielen? 

Ein Narr kann sicherlich einfacher glücklich gemacht werden als ein Philosoph.
Würde dieser aber deswegen mit ihm tauschen wollen? Wenn der Preis des einfachen Glückes die Erkenntnis wäre?

Riot_77 40

Riot_77

Halbgott
18.129 Beiträge

07.09.18, 23:45 Uhr

Dir ist schon klar, dass das ein Hollywoodfilm ist? Ich mein, genauso gut könntest du " Independence Day" als Beispiel für Alien Invasion ranziehen oder "Matrix" dafür, dass wir alle nur Batterien für die Roboter sind

Es reibe sich mit der Lotion ein, und dann lege es die Lotion zurück in den Korb.
Es reibe sich mit der lotion ein, und dann lege es die Lotion zurück in den Korb, sonst kriegt ES!!! wieder was mit dem Schlauch
JETZT LEG DIE LOTION WIEDER IN DEN SCHEISSKORB!!!!

Klausm 43

klausm

Meister
1.442 Beiträge

07.09.18, 22:08 Uhr
Beitrag von HOERNCHEN-MANN 53 :
Wie jetzt...fand eine Hetzjagd statt oder doch nicht? https://youtu.be/oSIe3qbjykU Wenn offensichtlich Frau Merkel bzw die Bundesregierung der Meinung ist / sind das Sachsens Justiz diese Dinge nicht korrekt verfolgt, dann sollte gefällgist die …

transparent.gif

DerVorwinter 26

DerVorwinter

Urgestein
1.291 Beiträge

07.09.18, 15:06 Uhr
Beitrag von Lirasu 37 :

Grundsätzlich geht es um KV-Delikte. Diese kann man natürlich umgangssprachlich "Hetzjagd" nennen, wenn das Kriterium hierfür das Nachstellen/Verfolgen ist. Allerdings wären nach dieser Definition sehr viele andere KV-Delikte in Stadien, Diskot…

Um jetzt richtig plump und populistisch zu antworten:

wenn das eine Hetzjagd war, dann war das an Silvester 2016... ach, ich spars mir. Es ist nur noch lächerlich, wie da Dinge künstlich hochgefahren werden. Die Presse ist nur noch zu einem Haufen drittklassiger Aktivisten auf Uni-Zeitungs-Niveau verkommen.

 

 

HOERNCHEN-MANN 53

HOERNCHEN-MANN

Legende
490 Beiträge

07.09.18, 12:06 Uhr
Ein Land wie Schweden

Lirasu 37

lirasu

Meister
1.588 Beiträge

06.09.18, 16:37 Uhr
Beitrag von HOERNCHEN-MANN 53 :
Wie jetzt...fand eine Hetzjagd statt oder doch nicht? https://youtu.be/oSIe3qbjykU Wenn offensichtlich Frau Merkel bzw die Bundesregierung der Meinung ist / sind das Sachsens Justiz diese Dinge nicht korrekt verfolgt, dann sollte gefällgist die …

Grundsätzlich geht es um KV-Delikte. Diese kann man natürlich umgangssprachlich "Hetzjagd" nennen, wenn das Kriterium hierfür das Nachstellen/Verfolgen ist. Allerdings wären nach dieser Definition sehr viele andere KV-Delikte in Stadien, Diskotheken,... ebenso Hetzjagden, nur dass da kein Wert darauf gelegt wird, diesen Begriff zu verwenden.

Eine juristische Definition gibt es übrigens nicht. 

"Das Problem ist: Mach´ einem Bekloppten klar, dass er bekloppt ist." Dieter Bohlen

"Die Größe von Babies sind heute mit über 60 cm und über 4 kg keine Seltenheit. Also eine Vagina kann auch jede Größe eines Penisses auf nehmen." ein weiser Mann aus dem Kwick Forum

HOERNCHEN-MANN 53

HOERNCHEN-MANN

Legende
490 Beiträge

06.09.18, 16:18 Uhr
Wie jetzt...fand eine Hetzjagd statt oder doch nicht? https://youtu.be/oSIe3qbjykU Wenn offensichtlich Frau Merkel bzw die Bundesregierung der Meinung ist / sind das Sachsens Justiz diese Dinge nicht korrekt verfolgt, dann sollte gefällgist die Generalbundesanwalt die Sache an sich ziehen. Ich würde gerne wissen wie Andere das sehen? Gibt es eine keine einheitliche Definition für eine Menschen - Hetzjagd...? PS: Ich weiss das es eine Gewaltenteilung gibt

DerHerrvonundzu 33

DerHerrvonundzu

Praktikant
56 Beiträge

06.09.18, 00:25 Uhr
Beitrag von Lirasu 37 :

Ohne seine Relativierungen im Ganzen rechtfertigen zu wollen, so hat er in einigen Punkten nicht ganz Unrecht. Es gab in Chemnitz tatsächlich keine Progrome/Progromstimmung, wie es zB in der Hannoverschen Allgemeinen behauptet wurde. Von dem,…

Also wer die Bürgerliche Mitte als Terroristen diffamiert, der darf sich dann auch bitteschön nicht echauffieren, wenn sich genau diese ach so pöse Bürgerliche Mitte von der SPD ab und sich der AfD zuwendet.

Schon lustig, unsere Politiker: sie wundern sich, dass der AfD-Zug immer mehr an Fahrt aufnimmt und schaufeln aber zeitgleich immer weiter tüchtig Kohle in den Kessel der AfD-Lokomotive.

Die AfD muss prinzipiell nix weiter machen, als die Pässe, die sie von Politik und kriminellen Geflüchteten zugespielt bekommt, weiter zu verarbeiten.

Genau jene, denen der Zapfen vor der AfD am meisten geht, tun das Meiste und Beste für einen schnellen Auftstieg dieser Partei.

Das Böse hat viele Gesichter und eins davon ist für mich das Fürchterlichste:
die Gleichgültigkeit guter Menschen.
Denn es gibt nicht "das Böse" an sich,
sondern nur das Gute mit viel, wenig oder gar keiner Intensität.