1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Übersicht / Aktuelles

Nachrichten aus aller Welt - OHNE Flüchtlingsthematik

  • 12562 Beiträge
Autor Beitrag

Morbit 30

Morbit

Betriebsnudel
282 Beiträge

18.10.18, 06:12 Uhr
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-10/oesterreich-wien-dsgvo-namensschilder-beschwerde-hausverwaltung
Die Menschheit verblödet immer mehr :facepalm:

Myplaceisback 44

Myplaceisback

Meister
9.679 Beiträge

17.10.18, 22:15 Uhr
Was daran so eilig sein soll?!

"Eilmeldung

EU Kommission droht Italiens Haushalt zurückzuweisen

Der Konflikt zwischen Brüssel und Rom eskaliert: Die EU-Kommission erwägt, Italiens Haushaltsplan abzulehnen. Die Regierung müsste dann in kurzer Zeit einen neuen Entwurf vorlegen."

Quelle: Spiegel Online"
You've gotta dance like there's nobody watching,
Love like you'll never be hurt,
Sing like there's nobody listening,
And live like it's heaven on earth.

Myplaceisback 44

Myplaceisback

Meister
9.679 Beiträge

17.10.18, 21:53 Uhr
Ob das wirklich von seinem Herzen kommt, bezweifle ich.

"Trumps Solidarität zu den Saudis wächst – trotz aller grausigen Details

https://www.welt.de/politik/ausland/article182273430/Fall-Jamal-Khashoggi-Donald-Trumps-Solidaritaet-zu-den-Saudis-waechst.html


--
Empfohlen von WELT News für Android
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.cellular.n24hybrid"
You've gotta dance like there's nobody watching,
Love like you'll never be hurt,
Sing like there's nobody listening,
And live like it's heaven on earth.

Struppi07 56

struppi07

Guru
1.538 Beiträge

17.10.18, 21:08 Uhr
Beitrag von NoName67 50 :

DIESELSKANDAL

Da ist aber AUDI mit 800 Millionen billig weggekommen. Die hätten meiner Meinung nach mehr bezahlen müssen!

Außerdem müssen endlich mal alle Autohersteller gezwungen werden mit der Lügenerei bei Verbrauchs- und Ab…

Eines wundert mich zudem noch. Wenn der Hersteller eines Produktes nachweislich die Verbraucher belogen und betrogen hat, dann würde ich von diesem Hersteller nichts mehr kaufen. Warum tun es die Meisten gerade bei Austos trotzdem?

Es gab Zeiten da waren schon deutliche Qualitätsunterschiede bezüglich Betriebssicherheit bei den verschiedenen Marken.

Inzwischen ist ein Auto zum Statussymbol geworden oder als Kompensationsobjekt.

Wer sich heutzutage einen über 2 Tonnen schweren Luftwiderstandsblock wie den Q7 kauft, hat doch keine Ahnung wieviel NOx, Feinstaub oder CO2 das Ding emitiert. Das ist für denjenigen absolut uninteressant. Reifengröße, Farbe, Ausstattung...wird geprüft

Ist wie beim Bäcker. In der Auslage muss irgendwo ein Zettel sein auf dem steht wieviel Guakernmehl etc. im Brötchen ist. Wenn sich hinterher herausstellt, dass jetzt doch das Doppelte darin war. Wen juckt das?

 

Das würde erst kritisch werden, wenn der Manta-Effekt zuschlägt.

Also wenn sich das halbe Volk über den Fahrer eines bestimmten Modells lustig macht. Also angenommen der Aidifahrer wird schon zum 5ten mal gefragt ob das ein Neuer oder noch das Holzkohlevergasermodell ist. Dann passt das nicht mehr, eigentlich wollte er sich mit dem Auto ja Anerkennung kaufen. Dann hätte er wirklich Schaden erlitten durch Audis Betrug.
Betrifft aber jeden anderen Hersteller genauso.

 

Ironische Beiträge, wovon es reichlich gibt, werden nicht als solche gekennzeichnet. Dadurch bekommt das Chaos und Missverständnisse mehr Raum.

Ich lösche keine Kommentare,
antworte aber nicht bei jedem auf Kommentare, weil manche schneller schreiben als denken und dann wieder fleissig löschen.

OnkelTom 37

OnkelTom

Urgestein
1.643 Beiträge

17.10.18, 20:05 Uhr (geändert 17.10.18, 20:11 Uhr)

Mal was zum Lachen (obwohl die es ernst meinen) aus der Blök-Zeitung.

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/umsturz-plaene-oesterreichische-staatsfeinde-baten-putin-um-hilfe-57863658.bild.html

https://www.youtube.com/watch?v=iWSKXliorug

https://www.youtube.com/watch?v=gqcqqqyUqmk

Myplaceisback 44

Myplaceisback

Meister
9.679 Beiträge

17.10.18, 14:46 Uhr
Worüber sich Angel Merkel in Brüssel Gedanken macht:

"Zu Anfang teilt Merkel in Richtung AfD aus

https://www.welt.de/politik/deutschland/article182251194/Angela-Merkel-Zu-Anfang-der-Regierungserklaerung-teilt-sie-in-Richtung-AfD-aus.html


--
Empfohlen von WELT News für Android
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.cellular.n24hybrid"
You've gotta dance like there's nobody watching,
Love like you'll never be hurt,
Sing like there's nobody listening,
And live like it's heaven on earth.

Myplaceisback 44

Myplaceisback

Meister
9.679 Beiträge

17.10.18, 13:35 Uhr
Beitrag von Bodensee71 47 :

Es soll auch immer noch Autofahrer geben, die der Meinung sind das Benzin von z.B. ARAL sei besser als das anderer Tankstellen und dafür gerne etwas mehr bezahlen.

Vielleicht gibt es einfach nicht genug Alternativen, so wohl bei den Auto…

Wieso keinen hellblauen VW Käfer?

Den wir mal in den 70er Jahren hatten.

You've gotta dance like there's nobody watching,
Love like you'll never be hurt,
Sing like there's nobody listening,
And live like it's heaven on earth.

Bodensee71 47

Bodensee71

Veteran
606 Beiträge

17.10.18, 12:55 Uhr
Beitrag von NoName67 50 :

DIESELSKANDAL

Da ist aber AUDI mit 800 Millionen billig weggekommen. Die hätten meiner Meinung nach mehr bezahlen müssen!

Außerdem müssen endlich mal alle Autohersteller gezwungen werden mit der Lügenerei bei Verbrauchs- und Ab…

Es soll auch immer noch Autofahrer geben, die der Meinung sind das Benzin von z.B. ARAL sei besser als das anderer Tankstellen und dafür gerne etwas mehr bezahlen.

Vielleicht gibt es einfach nicht genug Alternativen, so wohl bei den Auto- als auch bei den Spritmarken 30.gif

Na ja, zumindest bei den Alternativen, die ohne dezenter Unwahrheiten prduzieren, könnte das natürlich durch aus der Fall sein.

Am besten eben die gute alte 2CV (Ente) wieder auflegen, war reparaturfreundlich, Sparsam und ohne jegliche Motorsteuergeräte umweltfreundlicher als jeder heutige SUV.

Dabe war damit tatsächlich jede längere fahrt ein Abenteuer, wo für etliche SUV Hersteller heute Werbung machen.25.gif

Bodensee71 47

Bodensee71

Veteran
606 Beiträge

17.10.18, 12:45 Uhr

Wer in Deutschland künftig Hebamme werden will, muss studieren.

Damit will Gesundheitsminister Spahn jetzt eine EU-Richtlinie umsetzen.

Statt in Hebammenschulen sollten Hebammen und Entbindungspfleger künftig in einem dualen Studium auf den Beruf vorbereitet werden.   (Quelle Tagesschau.de)

Der neue Abschluss soll eine Bachelor sein. Also die Bachelor-Hebamme.

Frage, welchen Titel haben die künftigen Dozenten? Vielleicht Professor in /der Geburtentechniken.

Und im Zuge der Gleichstellung, gibt es dann zukünftig neben der Hebamme auch "Hebammer" und zu den Entbindungspflegern entsprechend die Entbindungspflegerinnen? Pflegen diese die Entbindungen??

Lirasu 37

lirasu

Meister
1.606 Beiträge

17.10.18, 11:52 Uhr
Beitrag von NoName67 50 :

DIESELSKANDAL

Da ist aber AUDI mit 800 Millionen billig weggekommen. Die hätten meiner Meinung nach mehr bezahlen müssen!

Außerdem müssen endlich mal alle Autohersteller gezwungen werden mit der Lügenerei bei Verbrauchs- und Ab…

Finde ich auch. Lasst uns endlich mit Seifenkisten und Pferdekutschen zur Arbeit fahren.
"Das Problem ist: Mach´ einem Bekloppten klar, dass er bekloppt ist." Dieter Bohlen

"Die Größe von Babies sind heute mit über 60 cm und über 4 kg keine Seltenheit. Also eine Vagina kann auch jede Größe eines Penisses auf nehmen." ein weiser Mann aus dem Kwick Forum