1. Welcome to KWICK!

    We're happy that you are part of our community. Please take a few minutes discover how KWICK! works.

    You want to explore KWICK! on your own? No problem. You can easily restart the tour at any time by using the sidebar if you change your mind.

  2. Logo

    A click on the KWICK! Logo brings you back to the startpage. Besides a menue with a lot of useful links opens if you mouse over.

  3. Notifications

    You may find all of your news, friendship requests and messages up right in the navigation bar.

  4. Settings

    Just mouse over a post and the gearwheel will appear. Here you'll find all the settings for your news.

  5. Supermodul

    The supermodul summarizes various contents. Enjoy exploring!

Overview / Aktuelles

Nachrichten aus aller Welt - OHNE Flüchtlingsthematik

  • 13463 Posts
Author Post

Rahzel101 28

Rahzel101

Halbgott
7,024 posts

01/10/18, 02:57 am

Nochmals kurz zur Erinnerung: 

Stellt bitte, falls ihr auf eine Nachrichtenmeldung verlinkt, nicht nur den Link ein, sondern formuliert eine kurze Stellungnahme mit eurer eigenen Meinung, damit andere Mitglieder auf euren Beitrag eingehen können.

Vor allem: 

formuliert eine kurze Stellungnahme mit eurer eigenen Meinung, damit andere Mitglieder auf euren Beitrag eingehen können.

Bitte dran denken. Danke :)

Wenn der Blütenschimmer der Kirschbäume auf den Hügeln länger währte als ein paar Tage, würden wir ihn nicht so innig lieben.
Den Impuls gibt der Trainer...umsetzen muss man selbst

Rahzel101 28

Rahzel101

Halbgott
7,024 posts

12/11/15, 04:30 am (modified 12/18/17, 05:13 am)

Hallo zusammen!

Da sich themenbezogene Threads gerne "totlaufen" und neue Nachrichten zu einem speziellen Thema ab und an rar werden, möchten wir mit diesem Thread eine Sammelstelle und Möglichkeit bieten, um  aktuelle Nachrichtenmeldungen aus aller Welt ansprechen zu können - auch wenn diese alleine für sich nicht genug Potential für einen eigenständigen Thread bieten.

Stellt bitte, falls ihr auf eine Nachrichtenmeldung verlinkt, nicht nur den Link ein, sondern formuliert eine kurze Stellungnahme mit eurer eigenen Meinung, damit andere Mitglieder auf euren Beitrag eingehen können.

 

Eine große Bitte zum Zwecke der Übersichtlichkeit:

Das Thema "Flüchtlinge" ist in den Medien natürlich auch sehr präsent. Aber man weiß doch gar nicht mehr, was man nun hier gelesen hat und was im Thread https://www.kwick.de/forum/topic/440053/sammelthread-fluchtlingsproblematik/. Daher bitte das Thema "Flüchtlinge" im Flüchtlingsthread belassen! :)

neu: Sammelthread für Flüchtlingsproblematik jetzt hier!

In Anbetracht der leider zunehmenden terroristischen Anschläge bitten wir euch, das Thema Terror ebenfalls im entsprechenden Thread zu diskutieren: https://www.kwick.de/forum/topic/439847/terror-in-europa-was-sind-die-ursachen-und-wie-sollten-di/

Danke! 1.gif

Wenn der Blütenschimmer der Kirschbäume auf den Hügeln länger währte als ein paar Tage, würden wir ihn nicht so innig lieben.
Den Impuls gibt der Trainer...umsetzen muss man selbst

Rahzel101 28

Rahzel101

Halbgott
7,024 posts

Yesterday, 10:54 am

Ich kann grad nicht arg viel mehr, wie den Kopf schütteln... Es sind nicht Lieschen Müller und Hänschen Klein, die ne Ausnahme da wollen. Sind ja nur (stellvertretend) Menschen, die sehr viele Menschen in Berlin vor dem Verhungern oder sonstwie dahinsiechen gerettet haben.

 

https://www.tagesspiegel.de/berlin/rosinenbomber-ueber-berlin-noch-nicht-mal-ne-platzrunde/24462022.html

 

Ja, Regeln und Gesetze sind dazu da, um eingehalten zu werden. Es gibt allerdings irgendwie - in meinen Augen - Ausnahmen, die gemacht werden dürfen. Und da gehört sowas irgendwie dazu. Zumal die ja jetzt nicht von "um die Ecke" kommen...

Wenn der Blütenschimmer der Kirschbäume auf den Hügeln länger währte als ein paar Tage, würden wir ihn nicht so innig lieben.
Den Impuls gibt der Trainer...umsetzen muss man selbst

Aggronautx 34

aggronautx

Gelegenheitskwickie
376 posts

06/13/19, 09:51 am

6702012547865598784.png

Lirasu 37

lirasu

Master
1,873 posts

06/12/19, 03:20 am
Post from Marcbw_78 52 :
Die 20h Woche habt ihr doch schon längst, zumindest solange steht so ein Ossi pro Woche in der Warteschlange im Jobcenter an
Mit n paar Sterni im Rucksack ist die Wartezeit jetzt gar nicht soooo schlimm. Aber du hast vollkommen Recht,...20 h sind schon ne Zumutung.
"Das Problem ist: Mach´ einem Bekloppten klar, dass er bekloppt ist." Dieter Bohlen

"Die Größe von Babies sind heute mit über 60 cm und über 4 kg keine Seltenheit. Also eine Vagina kann auch jede Größe eines Penisses auf nehmen." ein weiser Mann aus dem Kwick Forum

Riot_77 41

Riot_77

Demigod
19,217 posts

06/11/19, 05:26 pm
Post from Lirasu 37 :

Richtig so! Ich fordere sogar die 60h-Woche für Westdeutsche und eine 20h-Woche für Ostdeutsche. So wird wenigstens wieder für ein bisschen Gerechtigkeit gesorgt!

 

Sachsens Arbeitgeberpräsident fordert: Westdeutsche sollen länge…

Ohne die populistische tagline, -wie der Franzose sagen würde, hat er da an der einen oder anderen Stelle durchaus einen Punkt.

Seiner Argumentation folgend und abgesehen davon, dass die Prämisse eigentlich sein sollte den Produktivitätsrückstand der neuen Bundesländer zu beheben, ict seine Argumentation durchaus nachvollziehbar

Es reibe sich mit der Lotion ein, und dann lege es die Lotion zurück in den Korb.
Es reibe sich mit der lotion ein, und dann lege es die Lotion zurück in den Korb, sonst kriegt ES!!! wieder was mit dem Schlauch
JETZT LEG DIE LOTION WIEDER IN DEN SCHEISSKORB!!!!

Marcbw_78 52

marcbw_78

Legende
16,911 posts

06/11/19, 03:32 pm
Post from Lirasu 37 :

Richtig so! Ich fordere sogar die 60h-Woche für Westdeutsche und eine 20h-Woche für Ostdeutsche. So wird wenigstens wieder für ein bisschen Gerechtigkeit gesorgt!

 

Sachsens Arbeitgeberpräsident fordert: Westdeutsche sollen länge…

Die 20h Woche habt ihr doch schon längst, zumindest solange steht so ein Ossi pro Woche in der Warteschlange im Jobcenter an
Ich füttere Trolle, denn die sind der letzte klägliche Rest an Unterhaltung hier...

Lirasu 37

lirasu

Master
1,873 posts

06/11/19, 05:56 am

Richtig so! Ich fordere sogar die 60h-Woche für Westdeutsche und eine 20h-Woche für Ostdeutsche. So wird wenigstens wieder für ein bisschen Gerechtigkeit gesorgt!

 

Sachsens Arbeitgeberpräsident fordert: Westdeutsche sollen länger arbeiten

Ost-West-Angleichung einmal in umgekehrter Richtung: Statt im Osten kürzer solle im Westen lieber länger gearbeitet werden, fordert Sachsens Arbeitgeberpräsident Jörg Brückner im LVZ-Interview. Forderungen der IG Metall nach einer 35- Stunde-Woche auch im Osten erteilt er damit eine Absage.

(...)

(lvz.de)

"Das Problem ist: Mach´ einem Bekloppten klar, dass er bekloppt ist." Dieter Bohlen

"Die Größe von Babies sind heute mit über 60 cm und über 4 kg keine Seltenheit. Also eine Vagina kann auch jede Größe eines Penisses auf nehmen." ein weiser Mann aus dem Kwick Forum

Struppi07 56

struppi07

Guru
1,642 posts

06/10/19, 04:10 pm
Post from Natural 41 :

Und, konntest Du denn über Twitter etc. schon rausfinden, ob Ey Käi Käi von den Bilderbergern ausgeladen wurde oder selbst abgesagt hat, wegen Bauchschmerzen oder so?

nun mal zum Wichtigeren...

In den letzten 5 Jahren hatten wir …

Es ist schön, dass du bei Wikipedia vorbeischaust, aber das alleine reicht nicht.

Warum 5 Jahre?  Selbst bei intensiver Reinigung kann von 10 bis 20 Jahre nachlassende aber kontinuierliche Schädigung des Ökosystems ausgegangen werden laut GKSS Forschungszentrum.

Bei lediglich 10 Jahren sind es statt der von dir genannten 2 900 Tonnen  durch 18 Unfälle ca. 700 000 Tonnen. also ca. 250 mal soviel wie du dachtest. Diese 18 Unfälle in den letzten 10 Jahren zeigen sehr deutlich wieviel sicherer das doch alles geworden ist. :)

Wieviel Treibstoff zerschellt bei einem Flugzeugabsturz am Boden/im Meer? Wie viele Flugzeuge stürzen weltweit jährlich ab? Flugzeuge verbieten?

Das ist jetzt so nicht richtig. Kerosin verbrennt nahezu rückstandsfrei. Erdöl nicht. Beim Erdöl verbleiben toxische Rückstände. Kannst einfach bei Wikipedia nachlesen.

 Dir ist ja hoffentlich bewusst, dass dieses viele Erdöl hier in Deutschland nicht nur zum Autofahren und Heizen im Hause benötigt wird?!

In Deutschland verwenden wir ca. 50% für den Verkehr. Grob zusammengefasst bleiben ca. 7% für anderes als Heizen oder Fahren/Fliegen.

Das Thema Lithium und Kobalt hatten wir doch schon, hier stehen Änderungen im Raum speziell bei Lithium (Peru). Bei Kobalt entstehen die Bilder die du siehst in denen Kinder arbeiten aus ungenehmigten wilden Abbaustellen, ahnlich den Bernsteinminen. Um Kinderarbeit effektiv entgegenzuwirken müsstest du auf Nestle-Produkte verzichten.

Mit Claudia Roth gebe ich dir recht und dass Deutschland nur 3-4 % des Welt-Ölbedarfs beansprucht.

Nur diese Argumentation suggeriert, dass wenn du 10 Leute im Laden beobachtest wie sie etwas klauen du plötzlich auch etwas klauen darfst und dass das dann rechtens ist.

Scheinst ein kleiner grüner Träumer zu sein. Denn so cool, wie Du das den Leute hier versuchst auszumalen, mal eben beim Einkaufen aufladen, ist es nicht.

Du darfst das gerne begründen. Ich habe zwar nur den statl.Techniker Fachrichtung Energietechnik, aber ich denke ich werde es verstehen, wenn es im Ansatz richtig ist.

Wie lange bist Du schon bei den Grünen? Musst Du natürlich nicht beantworten.

Das ist einfach 0 Tage und bislang 1 mal im Leben Grün gewählt. Profiteur ist auch nicht richtig. Ich habe eine PV aber die rechnet sich erst in 6 Jahren. Es ist nur eine Art der Investition neben Aktien. Von den Windmühlen habe ich persönlich nichts, auch keine Aktien.

 

Ich denke aber du bist bezüglich EEG nicht so richtig informiert.
Wer über 10KW PV und  Speicher verwendet muss für den eigenverbrauchten Strom doppelte EEG-Umlage bezahlen.
Kleinere Betreiber müssen 40% der Umlage bezahlen für den selbst erzeugten und selbst verbrauchten Strom.

Das ist aber nicht das Problem. Speicherbetreiber (Pumpspeicherkraftwerk, Batterie, Wasserstoff) müssen ebenfalls EEG Umlage bezahlen. Damit rechnet sich das Speichern nicht. Es wäre aber dringend nötig damit um die Mittagszeit nicht alle PV das Netz überfluten und in Leipzig den Strompreis auf 0 drücken. Und genau deshalb haben wir die EEG.

Es liegt kein technisches Problem vor. Das Problem ist Lobbyarbeit am Gesetzgeber. 

Bilderberger:
Laut taz hat AKK selbst abgesagt. Eines der Themen bei der Konferenz ist "Soziale Medien als Waffe" Das war ihr wohl zu heikel.

Rockefeller trennt sich wirtschaftlich von Öl. Das ist ja wie bei unseren Energieversorgern. die haben ihre AKW auch in konkursbereite Tocherunternehmen verlagert oder die Versicherungen welche gerade die schwer lastenden LV auslagern.

Man könnte sagen die Ratten verlassen das sinkende Schiff. (Öltanker)

Ironische Beiträge, wovon es reichlich gibt, werden nicht als solche gekennzeichnet. Dadurch bekommt das Chaos und Missverständnisse mehr Raum.

Ich lösche keine Kommentare,
antworte aber nicht bei jedem auf Kommentare, weil manche schneller schreiben als denken und dann wieder fleissig löschen.

Natural 41

Natural

Grandmaster
330 posts

06/10/19, 09:11 am (modified 06/10/19, 09:16 am)
Post from Struppi07 56 :

Schauen wir uns doch zuerst mal deinen Prediger als Person an:

Tim K. wurde vom Dienst suspendiert und rechtskräftig verurteilt wegen gefährlicher Körperveletzung und Freiheitsberaubung.
Zudem wegen Waffenbesitz. Verdacht auf Fraue…

Und, konntest Du denn über Twitter etc. schon rausfinden, ob Ey Käi Käi von den Bilderbergern ausgeladen wurde oder selbst abgesagt hat, wegen Bauchschmerzen oder so?

nun mal zum Wichtigeren...

In den letzten 5 Jahren hatten wir 2 Unfälle, die als schwer eingestuft wurden. Angemerkt: hierbei handelt es sich um die Weltproduktion, nicht um das Öl, welches für Kleindeutschland bestimmt ist...Alleine Deutschland hat übrigens einen Tagesverbrauch an Erdöl von ca. 335 616 Tonnen pro Tag.
1.
19. Mai 2015, Ölunfall in Kalifornien 2015, Plains All American Pipeline    Santa Barbara, 400 Tonnen Rohöl
2.
10. Sep. 2017, Agia Zoni II, Agia Zoni Shipping, Bucht von Salamis bei Athen, weniger als 2.500 Tonnen Treibstoff

Wieviel Treibstoff zerschellt bei einem Flugzeugabsturz am Boden/im Meer? Wie viele Flugzeuge stürzen weltweit jährlich ab? Flugzeuge verbieten?
Dir ist ja hoffentlich bewusst, dass dieses viele Erdöl hier in Deutschland nicht nur zum Autofahren und Heizen im Hause benötigt wird?!
Aber fassen wir kurz zusammen: Innerhalb 5 Jahren sind weltweit bei schweren Ölkatastrophen 400 Tonnen Rohöl und 2500 Tonnen Treibstoff ins Meer gelaufen. Alleine Deutschlands Tagesverbrauch liegt bei 335 616 Tonnen Erdöl. ^^


Dass es früher dramatische Unfälle mit entsprechenden Folgen gab, ist zwar tragisch, die Windräder machen das aber nicht mehr rückgängig, richtig? und wie man sieht, sind die Sicherheitsvorkehrungen soweit erhöht worden seit den letzten 5-6 Jahren, dass man da bei den Öl-Mengen, die tagtäglich über die Meere schippern, die Schäden als Peanuts bezeichnen kann.
Aber da Du auch ein Vogelfreund zu sein scheinst, ein Freund von Ökologie im Allgemeinen, kannst Du mir ja bestimmt erklären, wie Du die Sicherheit der tausenden Vögel, die, wenn so ein Windrad von ca. 30 000 Onshore Windkraftanlagen(die Offshore Anlagen kommen da noch oben drauf), Strom erzeugt, tagtäglich aus der Luft gemetzelt werden, erhöhen möchtest. Bei den Öltankern funktioniert es mit der Sicherheit mittlerweile und auch der Abbau wird natürlich umweltgerecht und unter strengen Auflagen stattfinden.^^
Ähnlich umweltgerecht, wie allein der Abbau von Lithium.^^
https://www.youtube.com/watch?v=EM6g4v_I4A4
Ich mein da würde man reichlich mieses Dokumaterial zusammen bekommen, wenn man sich nur mal die Bedingungen und Folgen des Rohstoffabbaus für die E-Auto-Akkus reinzieht, oder? Du kannst es uns ja mal zusammentragen, so als kritischer Ökofreund.


Und wer dieser Tim Kellner wirklich ist,  ob Ex SEK Beamter, der angeblich einen brutalen albanischen menschenhändler Zuhälter verprügelt hat, eine Frau aus seinen Fängen befreit hat (und sie danach evtl. für ihn gearbeitet hat, unter besseren Bedingungen), dafür rechtskräftig verurteilt wurde usw...oder ob er ein V-Mann mit erfundener Legende ist, völlig unwichtig. Die Ansage der Grünen vor dem kurzen Windradvideo mit Vogelzerstörung war wichtig und real, sonst evtl. nichts. Der Rest des Videos vor 5:40 oder wo die Ansage der Grünen losgeht, war nur Beilage. Außerdem würde bei den Grünen alleine eine Claudia Roth locker für 5 Minuten reichen, die kam ja noch sehr gut weg mit ihrem "liebe Nichtmänner", von daher...
Dir muss man leider immer wieder viel zu viel belegen und erklären. Schade, weil mir das ehrlichgesagt zuviel Arbeit ist und ich dich auch für einen Profiteur des Systems halte, der natürlich nicht gerade in den hochfrequentiertesten Foren etc. eingesetzt ist, eben wegen der mittelmäßigen aber systemkonformen Intelligenz und dem eigentlich schmalen Überblick. Wie lange bist Du schon bei den Grünen? Musst Du natürlich nicht beantworten.
und der größte Witz, den ich nebenbei mal kurz gelesen habe von dir, lese ja nicht wirklich viel, war der mit den Supermärkten und induktiven Ladeparkplätzen.
https://www.youtube.com/watch?v=OsVYA5yXmmk
Also bevor hier flächendeckend, also nicht nur in Starnberg und Co., Supermärkte mit zumindest 2 induktiven Ladeparkplätzen vorhanden sind, feiert der Flughafen Berlin Brandenburg seine 25 jährige Eröffnungsfeier. ;D
Ich weiß nicht, wie man als Realist so in die Zukunkt träumen kann? Scheinst ein kleiner grüner Träumer zu sein. Denn so cool, wie Du das den Leute hier versuchst auszumalen, mal eben beim Einkaufen aufladen, ist es nicht. Von den Bau- und jährlichen Wartungskosten für so einen Parkplatz, bzw. 2 pro Supermarkt, mal ganz abgesehen. Dank der E-Autos werden immer weniger Menschen Arbeit haben und sich überhaupt noch ein Auto leisten können. Weil mal eben für 3, 4 oder 5000 Euro gibt es dann keinen brauchbaren Gebrauchten mehr...usw...usw...usw

Heute schon vor einem staifn Benis geflüchtet? ;D