1. Welcome to KWICK!

    We're happy that you are part of our community. Please take a few minutes discover how KWICK! works.

    You want to explore KWICK! on your own? No problem. You can easily restart the tour at any time by using the sidebar if you change your mind.

  2. Logo

    A click on the KWICK! Logo brings you back to the startpage. Besides a menue with a lot of useful links opens if you mouse over.

  3. Notifications

    You may find all of your news, friendship requests and messages up right in the navigation bar.

  4. Settings

    Just mouse over a post and the gearwheel will appear. Here you'll find all the settings for your news.

  5. Supermodul

    The supermodul summarizes various contents. Enjoy exploring!

Overview / Aktuelles

Nachrichten aus aller Welt - OHNE Flüchtlingsthematik

  • 13310 Posts
Author Post

Rahzel101 28

Rahzel101

Halbgott
7,005 posts

01/10/18, 02:57 am

Nochmals kurz zur Erinnerung: 

Stellt bitte, falls ihr auf eine Nachrichtenmeldung verlinkt, nicht nur den Link ein, sondern formuliert eine kurze Stellungnahme mit eurer eigenen Meinung, damit andere Mitglieder auf euren Beitrag eingehen können.

Vor allem: 

formuliert eine kurze Stellungnahme mit eurer eigenen Meinung, damit andere Mitglieder auf euren Beitrag eingehen können.

Bitte dran denken. Danke :)

Wenn der Blütenschimmer der Kirschbäume auf den Hügeln länger währte als ein paar Tage, würden wir ihn nicht so innig lieben.
Den Impuls gibt der Trainer...umsetzen muss man selbst

Rahzel101 28

Rahzel101

Halbgott
7,005 posts

12/11/15, 04:30 am (modified 12/18/17, 05:13 am)

Hallo zusammen!

Da sich themenbezogene Threads gerne "totlaufen" und neue Nachrichten zu einem speziellen Thema ab und an rar werden, möchten wir mit diesem Thread eine Sammelstelle und Möglichkeit bieten, um  aktuelle Nachrichtenmeldungen aus aller Welt ansprechen zu können - auch wenn diese alleine für sich nicht genug Potential für einen eigenständigen Thread bieten.

Stellt bitte, falls ihr auf eine Nachrichtenmeldung verlinkt, nicht nur den Link ein, sondern formuliert eine kurze Stellungnahme mit eurer eigenen Meinung, damit andere Mitglieder auf euren Beitrag eingehen können.

 

Eine große Bitte zum Zwecke der Übersichtlichkeit:

Das Thema "Flüchtlinge" ist in den Medien natürlich auch sehr präsent. Aber man weiß doch gar nicht mehr, was man nun hier gelesen hat und was im Thread https://www.kwick.de/forum/topic/440053/sammelthread-fluchtlingsproblematik/. Daher bitte das Thema "Flüchtlinge" im Flüchtlingsthread belassen! :)

neu: Sammelthread für Flüchtlingsproblematik jetzt hier!

In Anbetracht der leider zunehmenden terroristischen Anschläge bitten wir euch, das Thema Terror ebenfalls im entsprechenden Thread zu diskutieren: https://www.kwick.de/forum/topic/439847/terror-in-europa-was-sind-die-ursachen-und-wie-sollten-di/

Danke! 1.gif

Wenn der Blütenschimmer der Kirschbäume auf den Hügeln länger währte als ein paar Tage, würden wir ihn nicht so innig lieben.
Den Impuls gibt der Trainer...umsetzen muss man selbst

Lirasu 37

lirasu

Meister
1,784 posts

Yesterday, 05:10 pm
Post from Myplaceisback 44 :
Hier muss ich wirklich mal eingreifen!

Aber Deine Hetzerei gegen @Lorcher_Loewin findest Du in Ordnung?

Hm? Ja?

Hier muss ich wirklich mal eingreifen!

Na wurde ja auch mal Zeit,...hatte deine geistigen Ergüsse und deine tiefgreifenden Analysen schon vermisst.

"Das Problem ist: Mach´ einem Bekloppten klar, dass er bekloppt ist." Dieter Bohlen

"Die Größe von Babies sind heute mit über 60 cm und über 4 kg keine Seltenheit. Also eine Vagina kann auch jede Größe eines Penisses auf nehmen." ein weiser Mann aus dem Kwick Forum

Myplaceisback 44

Myplaceisback

Großmeister
14,497 posts

Yesterday, 04:57 pm
Post from Kunibert_112 38 :

Was haben die AFD Solingen und Du gemeinsam? Ihr könnt beide die Hetzerei nicht lassen. Ich staune allerdings schon über die Eleganz und Sicherheit, mit der Du von einem Fettnapf zum nächsten stampfst. An der B-Note musst Du aber noch arbeiten…

Hier muss ich wirklich mal eingreifen!

Aber Deine Hetzerei gegen @Lorcher_Loewin findest Du in Ordnung?

Hm? Ja?
You've gotta dance like there's nobody watching,
Love like you'll never be hurt,
Sing like there's nobody listening,
And live like it's heaven on earth.

Kunibert_112 38

Kunibert_112

Meister
517 posts

Yesterday, 01:31 pm
Post from Lorcher_Loewin 61 :

Ich denke, dass hier jeder weitere Kommentar überflüssig ist...

Der Klimawandel in Frankfurt kennt keine Ferien

Die Aktivisten   wollen auch in den Ferien auf den Klimawandel aufmerksam machen. Deshalb sammeln sie Müll in Fran…

Coole Sache und vor allem soviel besser als Freitag vormittags die Schule zu schwänzen!

51.gif

Lorcher_Loewin 61

Lorcher_Loewin

Meister
272 posts

Yesterday, 08:41 am

Ich denke, dass hier jeder weitere Kommentar überflüssig ist...

Der Klimawandel in Frankfurt kennt keine Ferien

Die Aktivisten   wollen auch in den Ferien auf den Klimawandel aufmerksam machen. Deshalb sammeln sie Müll in Frankfurt und fischen zwei große Funde aus dem Main.

Die Touristen zücken ihre Handys und fotografieren die ungewöhnliche Szene auf dem Römerberg. Ob sie denken, dass so etwas in Frankfurt immer passiert, ist nicht bekannt. Fest steht, dass bei der Müllsammelaktion der Protestbewegung „Fridays for Future“ eine beachtliche Menge Unrat zusammenkam – mehrere Dutzend Müllsäcke und auch zwei Fahrräder.

Etwa 100 Schüler hatten sich am Freitagmittag vor dem Rathaus getroffen, um etwas für die Umwelt zu tun. An mehreren Stellen in der Stadt wollten sie Müll sammeln und erneut ein Zeichen setzen. „Das Klima macht keine Ferien“, sagte Konstantin Nimmerfroh vom Organisationsteam. Deshalb sollen die Aktionen der Protestbewegung auch in den zwei Ferienwochen weitergehen. Die Teilnehmer bekamen vom Frankfurter Entsorgungsbetrieb FES einige Müllgreifer und Handschuhe gestellt. Die Aktivisten setzten zudem auf biologisch abbaubare Müllsäcke.

Unter den Teilnehmern war auch der 18 Jahre alte Luca, der bei den sonst stattfindenden Demos öfter als Ordner fungiert. Die Aktion habe für ihn einen symbolischen Wert. „Wir ändern damit heute nicht die Welt“, sagte er. Aber gerade die Politiker sollten sehen, dass die Jugendlichen etwas machten und nicht nur redeten. Genau das warf er den Politikern vor: „Sie reden, aber es passiert nix.“ Die Aktion in den Ferien soll zeigen, dass es den Schülern nicht ums Schwänzen gehe, sondern dass sie für ihre Forderungen einstünden.

Neben den Schülern beteiligten sich auch Erwachsene an der Sammelaktion. Tanja Herbe aus dem Main-Taunus-Kreis erzählte, dass ihr fünfjähriger Sohn Maximilian unbedingt beim Müllsammeln mitmachen wollte. „Wir reden zu Hause auch über die Freitagsdemos der Schüler“, sagte die zweifache Mutter. Sie finde das Engagement der jungen Menschen sehr gut. „Ich hätte mir gewünscht, dass heute noch ein paar mehr kommen.“

Die 17-jährige Linda hofft, dass sie mit der Aktion andere dazu ermutigen kann, sich anders zu verhalten. Momentan werde viel Müll achtlos weggeworfen, häufig auch obwohl der Mülleimer nur ein paar Schritte entfernt steht. „Wir wollen den Politikern zeigen, dass uns das Thema wichtig ist und wir nicht nur zu Hause sitzen.“ Dort versuche auch ihre Familie etwas für das Klima zu tun, indem sie das Auto mal stehenlasse, Ökostrom beziehe und auf Plastik verzichte.

Nach fast zwei Stunden präsentierten die Gruppen ihre gesammelte Ausbeute. Ein paar Schüler hatten sogar zwei Fahrräder aus dem Main gefischt. Schließlich kamen noch Aktivisten von „Extinction Rebellion“ auf den Römerberg und trugen symbolisch die Zukunft in Form eines Sargs zu Grabe.

Der Trauermarsch samt Trauerrede und Gesang sollte verdeutlichen, dass es höchste Zeit sei, etwas zu ändern. Ein paar Schüler schlossen sich dem kleinen Marsch an, um durch die Stadt zu ziehen.

Quelle

Aggronautx 34

aggronautx

Praktikant
209 posts

Yesterday, 04:51 am

Und heute, zum 20 April wünschen wir einer der bedeutendsten Personen der deutschen Geschichte alles Gute zum Geburtstag!
Egal wie laut die Menschen heute gegen dich hetzen, damals hätten sie alle mitgemacht! Von vielen wirst du gehasst, und von vielen jedoch genau so verehrt. Für viele Deutsche warst du DAS Vorbild schlechthin, du hast viele Musiker in unserem Genre geprägt und auch ich bekenne mich Heute zu Dir!
Ganz egal wie oft sie deinen Namen versuchen in den Dreck zu ziehen, ganz egal wie oft man versucht in irgendwelchen Pseudo-Dokumentationen die damalige Zeit als "soooo furchtbar" schlimm zu degenerieren. Du bist das, was sie niemals werden: Ein bedeutender Teil der deutschen Geschichte! In ein paar Jahren wird niemand mehr Spiegel, N-TV, und wie sich die Totengräber nennen, noch kennen. Aber dein Name wird bestehen bleiben!
In diesem Sinne: Alles Gute zum Geburtstag Jasmin "Blümchen" Wagner

Lozenge 45

Lozenge

Frischling
13 posts
Three days ago, 09:34 am
Post from Kunibert_112 38 :

. Die AfD macht mir wenig Sorge, weil jeder der halbwegs bei Verstand ist, immer mehr merkt, wie tief die AfD mittlerweile gesunken ist, ohne das man selbst dazu beitragen muß.

Sorgen mache ich mir um die AFD tatsächlich nicht, gen…

Wenn das nicht gelingt, etabliert sich die AFD dauerhaft im zweistelligen Bereich weil blöd sind die auch nicht Löwe auch wenn ihnen im Moment ein wenig die Themen ausgehen.

 

Welche Themen sollten ausgehen? Was hat dieser Herr Reil 26 Jahre in der SPD gemacht und was macht er jetzt in der AfD und was macht er in Brüssel im Europaparlament, sollte er reingewählt werden?

PS: Ich mag den Herrn Lanz als Moderator nicht. Fas Video Findet man auch in der ZDF-Mediathek.

 

https://www.youtube.com/watch?v=_vzzMaTt7aQ

 

 

 

 

Kunibert_112 38

Kunibert_112

Meister
517 posts

Three days ago, 08:43 am (modified Three days ago, 08:53 am)
Post from Loewe1860 47 :
In einigen Punkten hast Du recht.
Als hier die Frau Storch zu Gast war, sie hatte hier in Landsberg eine Wahlkampfveranstaltung, vor der letzten Landtagswahl, hatte ich das Vergnügen, einen tiefbraunen AfD Anhänger dorthin zu fahren.
W…

. Die AfD macht mir wenig Sorge, weil jeder der halbwegs bei Verstand ist, immer mehr merkt, wie tief die AfD mittlerweile gesunken ist, ohne das man selbst dazu beitragen muß.

Sorgen mache ich mir um die AFD tatsächlich nicht, genau genommen interessieren die mich gar nicht. Was aber wieder auffällt, dass -von dem einem oder anderen, gänzlich uninteressanten aber schmierig aufdringlichen Blindgänger abgesehen- wieder Likes von Usern verteilt werden, die kaum eine Gelegenheit auslassen um gegen die AFD zu hetzen und sich charakterlos erdreisten jeden Widersprüchler automatisch in die Nähe ihre Lieblingsfeindbildes zu stellen. Das ist entweder wirklich Dummheit und fanatischer Aktionismus. Da fehlen dann wohl echte Lebensinhalte oder sie sind einfach frustriert. Wie auch immer - mir egal eigentlich.

Ich geniesse es, zu sehen, das es mit der AfD immer weiter bergab gehen wird. Und irgendwann ist sie auch aus dem Bundestag verschwunden :)

Da die AFD ziemlich konstant zweistellig ist, dürfte hier mehr der Wunsch Vater des Gedanken sein. Es stehen mehrere Landtagswahlen an und die werden aus aktueller Sicht für die etablierten Partein alles andere als angenehm. Die SPD muß allgemein sehr aufpassen, nicht zwischen großer Koalition, Linken und Grünen gänzlich zerrieben zu werden, die CDU muß ihr Profil überarbeiten und zwangsläufig stärker nach rechts rücken -rechts bedeutet hier einfach Tradition, konservativ und wertbeständig- die FDP muß bissiger werden und die CSU darf gerne kräftig am rechten Rand rudern. Wenn das nicht gelingt, etabliert sich die AFD dauerhaft im zweistelligen Bereich weil blöd sind die auch nicht Löwe auch wenn ihnen im Moment ein wenig die Themen ausgehen.

Die Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen werden zeigen ob die etablierten ihre Hausaufgaben gemacht haben. Weder bei den Grünen Maulhelden noch bei Linken Phrasendreschern und Geldumverteilern ist zur Zeit erkennbar, dass sie mal über die Folgen ihrer teils blindwütigen Hetzerei nachdenken. Tun sie das nicht, werden sie nicht weil sie selbst davon provitieren, bleibt die AFD stark und wird vermutlich in allen drei Landtagen die 20% Marke erreichen oder überschreiten. Mit rechstradikalen kann man ebenso wenig diskutieren wie mit Linken und Grünen Hardcorejüngern die meinen, man könne sofort aus der Kohlekraft aussteigen.

PS: mir bereiten rechtsradikale in der AFD tatsächlich weitaus weniger Kopfschmerzen als linksgrüne "sofortrausausderkohlebrüllaffen und enteigner von wohnungsgesellschaften". die rechten äffchen erreichen die mitte der gesellschaft nicht - die linken schon.

Uljanowa 27

Uljanowa

Guru
9,470 posts

04/17/19, 04:55 pm
Post from Primax55 63 :

https://www.youtube.com/watch?v=CfNeFVhS-ro

Der Hagen Grell als rechtsradikaler Meinungsblogger steht natürlich exemplarisch für den erwünschten Kreuzzug zur Verteidigung des sogenannten christlichen Abendlandes. Ganz im Sinne des Faschisten Björn Höcke, der dem Wahn verfallen ist, tausend neue Kathedralen zu errichten.

P.S.: Kommentare sind hier ausdrücklich erwünscht.