1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Übersicht / Aktuelles

Terror in Europa - Was sind die Ursachen und wie sollten die Bürger reagieren?

  • 3176 Beiträge
Autor Beitrag

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
23.11.17, 12:19 Uhr
Beitrag von Ramaboin 41 :
Was dem Islam fehlt ist eine Reformation, so wie sie Luther vor 500 Jahren bei den Christen durchgeführt hatte. 

 

Das wäre wünschenswert, wenngleich es vermutlich elemtare Unterschiede geben würde. Die Reformation Luthers war eine Er…

Eine islamische Reformation hingegen müsste genau das Gegenteil beinhalten, denn die Macht der Imame und der Scharia werden im Islam diktiert und geben deshalb politische und gesellschaftliche Normen vor, denen der Moslem zu entsprechen hat.

Meiner Meinung nach sollte man den Koran reformieren, denn Islam bedeutet ja in erster Linie die Unterwerfung unter den Koran. Prinzipiell sollte er bereits reichen, wenn der Koran nicht mehr zwischen den Kuffar (Ungläubigen) und den Muslimen derart hart wie bis jetzt differenziert und von seinen Ausschließlichkeitsanspruch, die einzig richtige "Religion" zu sein, komplett abrückt. Dazu gehört dann allerdings auch das Abrücken vom klassischen Sendungsbewusstsein des Koran: der Errichtung des Weltkalifats.

Die Frage, die sich dann natürlich stellt ist: "was bleibt dann noch vom Koran übrig?"

Das Anerkennen und respektieren der Meinungen anders denkender ist der Schlüssel zu einem friedvollen Zusammenleben. Wenn man sich anschaut, mit welcher Methodik der Islam verbreitet wurde und man sich die Lage im Nahen Osten betrachtet, kann man schon zu dem Schluss kommen, dass Toleranz, Gleichberechtigung und Freiheit keine Konzepte sind, die der Koran direkt vorsieht.

Auch wenn sich Christen sicher immer wieder auch verbal aus dem Fenster lehnen, ist nicht von der Hand zu weisen, dass es grundsätzliche Unterschiede in den Lehren gibt, was die Toleranz und den Umgang mit dem anderen angeht.

Da bin ich ganz bei dir, denn das Konezpt des Neuen Testaments und das des Koran könnten unterschiedlicher kaum sein. Während lt. den Lehren des NT ein gewisser Paradigmenwechsel unter dem Banner von Liebe, Vergebung und Vertrauen auf den Messias durch eine Veränderung der Geisteshaltung des Einzelnen propagiert wird, pocht der Koran auf stures Einhalten diverser Regeln. Und selbst dann kann man sich nicht sicher sein, ob man bei Allah einen Stein im Brett hat oder nicht.

 

 

DerVorwinter 26

DerVorwinter

Veteran
1.291 Beiträge

22.11.17, 22:19 Uhr
Beitrag:

Das ist richtig. Die Beweggründe Luthers für seine 95 Thesen und die Trennung von Kirche und Staat zu forcieren, mögen anderer Natur gewesen sein, aber mir ging es rein um die Trennung zwischen Kirche und Staat, der im Islam dringend notwendig…

´´Mekka als gesitiges Zentrum der Muslime kann ja so bestehen bleiben´´

 

Mekka ist nicht geistiges Zentrum, sonst wäre es ja einfach, den Islam zu reformieren.

 

´´1,5 Milliarden Muslime leben nicht nach der Sharia und moderne Frauen im Islam tragen keine Kopftücher´´

 

Die ehemals moderne Türkei ist wieder auf fundamentalistischen Kurs, und das einst moderne und laizistische Syrien wurde grad zurück in die steinzeit gebombt. Ich kann diesen Optimismus also nicht teilen.

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
22.11.17, 22:11 Uhr
Beitrag von Ramaboin 41 :
Was dem Islam fehlt ist eine Reformation, so wie sie Luther vor 500 Jahren bei den Christen durchgeführt hatte. 

 

Das wäre wünschenswert, wenngleich es vermutlich elemtare Unterschiede geben würde. Die Reformation Luthers war eine Er…

Das ist richtig. Die Beweggründe Luthers für seine 95 Thesen und die Trennung von Kirche und Staat zu forcieren, mögen anderer Natur gewesen sein, aber mir ging es rein um die Trennung zwischen Kirche und Staat, der im Islam dringend notwendig wäre.

Der Vatikan gibt im Katholischen Glauben auch die Marschrichtung vor,aber die italienische Regierung spielt dabei keine Rolle.

Mekka als gesitiges Zentrum der Muslime kann ja so bestehen bleiben, wie Rom für die Christen, aber ohne die Direktiven die politisch un d damit geistige Oberhäupter vorgeben. Ein Rafsanjani, darf eben nicht Staatosoberhaupt des Iran sein und gesitiger Führer der Schiiten.

Der Koran hat sich schon selbst reformiert durch die Menschen selbst. 1,5 Milliarden Muslime leben nicht nach der Sharia und moderne Frauen im Islam tragen keine Kopftücher. Der Islam ist ihr Mittelpunkt , aber wie bei den Christen ist der Fundamentalistische Glaube nicht mehr im Leben vorherrschend.

Und mit Toleranz wäre ich ganz vorsichtig. Wer hat 2 Weltkriege begonnen und verloren? Christen oder Muslime. Christen waren für 50 Millionen Tote verantwortlich Weltweit. Christentum, als friedlichere Religion hin zustellen ist Demagogie. 

Ramaboin 41

Ramaboin

Stammkwickie
2 Beiträge
22.11.17, 16:32 Uhr
Beitrag:

Ich habe die Beiträge von GoddessVomit, gertl, cetin-gul, etc. gelesen und will meine Sicht noch etwas erläutern, weil sich die Threads auf meinen Artikel bezogen und weil mehr oder weniger auch angesprochen werde.

Es ist mussig, darüb…

Was dem Islam fehlt ist eine Reformation, so wie sie Luther vor 500 Jahren bei den Christen durchgeführt hatte. 

 

Das wäre wünschenswert, wenngleich es vermutlich elemtare Unterschiede geben würde. Die Reformation Luthers war eine Erneuerungsbewegung der Kirche. Seine postulierten Thesen führen den Glauben zurück auf die schriften der Bibel und deren Aussagen und weg von der theokratischen Macht der etablierten Kirche. Luther ging darum, dass das Seelenheil der Menschen nicht von Ablass und kirchlichem Diktat abhängig ist. Insofern sprachb er sich auch gegen eine Vermischung von Kirche und Staat aus.

Eine islamische Reformation hingegen müsste genau das Gegenteil beinhalten, denn die Macht der Imame und der Scharia werden im Islam diktiert und geben deshalb politische und gesellschaftliche Normen vor, denen der Moslem zu entsprechen hat. Hier wäre es wichtig, sich nicht wieder mehr auf die Inhalte des Islams zu besinnen, sondern grundsätzlich zu evaluieren, ob der Koran diesbezüglich reformierbar ist. 

Auch wenn sich Christen sicher immer wieder auch verbal aus dem Fenster lehnen, ist nicht von der Hand zu weisen, dass es grundsätzliche Unterschiede in den Lehren gibt, was die Toleranz und den Umgang mit dem anderen angeht.

DinViesel 41

DinViesel

Superkwickie
163 Beiträge

22.11.17, 13:51 Uhr
Beitrag:

Die AfD ist eine rechtsgerichtete Partei und für mich übernimmt sie die Lehren des Nationalsozialismuses in gewisser Weise. So unter dem Motto: Was 1933 und später richtig war muss heute nicht falsch sein. Damit meine ich "richtig" im Sinne …

Da dreht sich ja der Adolf im Grabe rum.

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
22.11.17, 13:21 Uhr
Beitrag:

Anmerkung: Der Erstbeitrag spiegelt die Meinung des Autors wieder und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Wahrheit und darf natürlich in einem angemessenen (!) Ton in Frage gestellt werden.

Terror in Europa - Was sind die Ursachen und wie sollten die Bürger reagieren?

Ich denke es ist recht müßig über die Ursachen des Terrors zu philosophieren, da es sehr viele davon gibt und wir nicht in der Lage sind, auf diese so ein zu wirken, dass wir keiner Terrorgefahr mehr ausgesetzt sind.

 

Was muss getan werden um den Terror das Fundament zu entziehen? 

Das wird man wohl nicht in Gänze können.

Man aber zusehen, dass man verhindert, dass Terroristen an die Orte gelangen, die sie für ein "terrorwürdiges" Ziel darstellen.

Dazu sollte man sich natürlich fragen, was machen IS-Leute bei uns bzw. wie kamen sie zu uns?

 

 

 

Lirasu 37

lirasu

Meister
1.605 Beiträge

19.11.17, 14:57 Uhr
Beitrag:

Du bist nicht auf dem neuesten Stand. Gegen Spermtrails am Himmel werden inzwischen mit Latex laminierte Bananenschalen verwendet.

Hatte mich schon gewundert, warum die sich wieder in meinen Kopf hacken konnten. Tja,..würde sagen, dass wir in der DDR jetzt ziemlich verkackt haben, wa?! :-(
"Das Problem ist: Mach´ einem Bekloppten klar, dass er bekloppt ist." Dieter Bohlen

"Die Größe von Babies sind heute mit über 60 cm und über 4 kg keine Seltenheit. Also eine Vagina kann auch jede Größe eines Penisses auf nehmen." ein weiser Mann aus dem Kwick Forum

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
19.11.17, 14:51 Uhr
Beitrag von Lirasu 37 :

dann lieber doch RTL II Nachrichten

und jetzt muss ich mir schnell noch n Aluhut basteln,... da sind schon wieder diese komischen Streifen am Himmel

Du bist nicht auf dem neuesten Stand. Gegen Spermtrails am Himmel werden inzwischen mit Latex laminierte Bananenschalen verwendet.

Lirasu 37

lirasu

Meister
1.605 Beiträge

19.11.17, 05:38 Uhr
Beitrag:

https://www.youtube.com/watch?v=W0DswP3gm24

dann lieber doch RTL II Nachrichten

und jetzt muss ich mir schnell noch n Aluhut basteln,... da sind schon wieder diese komischen Streifen am Himmel

"Das Problem ist: Mach´ einem Bekloppten klar, dass er bekloppt ist." Dieter Bohlen

"Die Größe von Babies sind heute mit über 60 cm und über 4 kg keine Seltenheit. Also eine Vagina kann auch jede Größe eines Penisses auf nehmen." ein weiser Mann aus dem Kwick Forum

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
18.11.17, 21:41 Uhr

So weiter geht es mit den Tatsachen. Das hab ich mir nicht ausgedacht:

https://www.youtube.com/watch?v=x9NUv4rsK9c