1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Übersicht / Aktuelles

Terror in Europa - Was sind die Ursachen und wie sollten die Bürger reagieren?

  • 3176 Beiträge
Autor Beitrag

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
11.12.15, 18:39 Uhr
Beitrag von TomX 56 :

Tja, Weimarer Republik und das Nazireich lassen sich auch nicht so einfach trennen.

Zur Erinnerung: Sehr viele Wahlberechtigte haben damals in den extremen Parteien Hoffnungsträger gesehen... und diese auch gewählt. Damals wusste nieman…

Zur Erinnerung: Sehr viele Wahlberechtigte haben damals in den extremen Parteien Hoffnungsträger gesehen... und diese auch gewählt. Damals wusste niemand, wo das hinführen würde

fon nichts gewusd!!1

noch heute kann man nur spekulieren, ob unter den Kommunisten oder unter anderen Sozialisten die Katastrophe nicht noch grösser geworden wäre.

Hat man ja in den langen Jahren mit Regierungsbeteiligung der SPD in der Weimarer Republik gesehen. Da wollte man gerade anfangen, einen Massenmord an den europäischen Juden zu planen und Lebensraum im Osten durch einen Vernichtungskrieg zu gewinnen. Zum Glück hat der Sozialaktivist Hitler die Mörder von der SPD dann rechtzeitig gestoppt.

Aszur 27

Aszur

Dinosaurier
1.843 Beiträge

11.12.15, 18:35 Uhr
Beitrag:

Doch, doch. Hitler war ein Aktivist in der Weimarer Republik, der soziale Verbände gründete. Frag DragonMaster.

Ach ja, legst Du das fest?

Krieg den Hütten, Paläste für alle!

TomX 56

TomX

Halbgott
10.641 Beiträge

11.12.15, 18:31 Uhr
Beitrag:

wobei das so ganz auch nicht stimmt. Viele Gesetze der Nationalsozialistischen Zeit basieren auf der Weimarer Zeit und somit lassen sich bis heute Spuren unserer Gesetzgebung bis in die Weimarer Zeit zurück verfolgen.

Ich schreibs mal v…

Tja, Weimarer Republik und das Nazireich lassen sich auch nicht so einfach trennen.

Zur Erinnerung: Sehr viele Wahlberechtigte haben damals in den extremen Parteien Hoffnungsträger gesehen... und diese auch gewählt. Damals wusste niemand, wo das hinführen würde, noch heute kann man nur spekulieren, ob unter den Kommunisten oder unter anderen Sozialisten die Katastrophe nicht noch grösser geworden wäre.

Die Zeit der NSDAP war ja nicht von sofortigem Krieg geprägt.

Prinzipiell ist das "Nazireich" in der Weimarer Teit gross geworden, entwickelt worden und entstanden. Die Übergänge waren fliessend. Der grosse Umbruch erfolgte erst 1945...

Gerne wird heute vergessen, dass die NSDAP mit Frontmann Adolf Hitler damals gewählt wurde. Wahlerfolge gabs nicht  für das, was heute gelehrt wurde. Sondern für Versprechungen. Anders als z.B. die SED in der SBZ musste die NSDAP sich gegen Konkurrenz durchsetzen. Zumindest am Anfang.

Daher ist es eigentlich nur logisch, dass ein Teil Weimar auch im "1000 jährigen Reich" steckt.

Wenn wir aus der Historie lernen wollen, sollten wir auch aus diesem Teil unsere Lehren ziehen. Denn auch heute sympathisieren wieder viel zu viele Menschen mit extremen Gruppierungen,m  sowohl am rechten als auch am linken Rand. Wobei da momentan die Linken die erfolgreicheren und damit gefährlicheren sind. Dazu kommt eine ausserparlamentarische Organisation namens Islam, die weder mit Demokratie noch Menschenrechten noch sonst etwas Positivem zu tun hat. Vielleicht werden wir in 25 Jahren froh sein, dass Angie doch mehr beim Volk angekommen ist als ein Brüning.

Wir werden sie finden und wenn es auf dem Klo ist, und wir werden sie zerquetschen.
- Wladimir Putin ... ob er damit die Trolle gemeint hat ???

FREIE FAHRT FÜR FREIE BÜRGER

Dem Wald zuliebe ... Tempo 100 in der Stadt

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
11.12.15, 18:31 Uhr
Beitrag von BarelyLegal 35 :

Die dann etliche Jahre nach seinem Tode gegründet wurden?

Du meinst jetzt aber nicht Hitler? Der starb ja eher nicht vor Ender der 20er Jahre.

Doch, doch. Hitler war ein Aktivist in der Weimarer Republik, der soziale Verbände gründete. Frag DragonMaster.

BarelyLegal 35

BarelyLegal

Halbgott
34.209 Beiträge

11.12.15, 14:34 Uhr
Beitrag:

"großzügig die Moslembrüder"

Die dann etliche Jahre nach seinem Tode gegründet wurden?

"einflussreichste Mann"

So einflussreich, dass nur ein kleiner Prozentsatz der arabischen Welt das ebenfalls so sah?

"gründete si…

Die dann etliche Jahre nach seinem Tode gegründet wurden?

Du meinst jetzt aber nicht Hitler? Der starb ja eher nicht vor Ender der 20er Jahre.

Rechnerisch noch alles möglich,
die Moral noch ganz in Ordnung.
Doch der Zustand der war wirklich
und nicht Bayern oder Dortmund.

- "Ich bin Nazi, aber kein Patriot!" -

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
11.12.15, 11:00 Uhr
Beitrag:

...  ich wage mal zu bezweifeln, dass Herr Trump in der islamischen Welt, jemals eine derartige -und bis zum heutigen Tag andauernde- große Verehrung geniessen wird,   wie ein Adolf Hitler!!...

... schliesslich unterstütze das Deutsche …

"großzügig die Moslembrüder"

Die dann etliche Jahre nach seinem Tode gegründet wurden?

"einflussreichste Mann"

So einflussreich, dass nur ein kleiner Prozentsatz der arabischen Welt das ebenfalls so sah?

"gründete sich übrigens u.a. unter Mitwirkung der BRD aus ehemaligen SS - Offizieren!!"

Was hat sich denn nach 45 nicht unter Mitwirkung ehemaliger SS-Offiziere gegründet? (Nein, auch die Antifa nicht)

BarelyLegal 35

BarelyLegal

Halbgott
34.209 Beiträge

11.12.15, 09:43 Uhr (geändert 11.12.15, 13:01 Uhr)
Beitrag:

Warum? Weil sozial drin steckt?

Warum sollten sich Barmherzigkeit und Sozialismus ausschließen? 

Sozialismus ist dann barmherzig, wenn er Hand in Hand mit Evangelium und katholischer Soziallehre geht :point_up:

Rechnerisch noch alles möglich,
die Moral noch ganz in Ordnung.
Doch der Zustand der war wirklich
und nicht Bayern oder Dortmund.

- "Ich bin Nazi, aber kein Patriot!" -

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
11.12.15, 09:35 Uhr
Beitrag:

Und sollte man auch nicht. Schürt ja nur noch mehr Hass. Rassentrennung in den USA ist da n schönes Beispiel - klappt einfach nicht. Man würde da durch eine Religion an den Pranger stellen - zu Unrecht. Denn noch immer ist nicht jeder Moslem e…

...  ich wage mal zu bezweifeln, dass Herr Trump in der islamischen Welt, jemals eine derartige -und bis zum heutigen Tag andauernde- große Verehrung geniessen wird,   wie ein Adolf Hitler!!...

... schliesslich unterstütze das Deutsche Reich ja auch großzügig die Moslembrüder ...  Hitler und der damals einflussreichste Mann der arabischen Welt, -der Großmufti von Jerusalem-  beschworen die Gemeinsamkeiten  der islamischen und nationalsozialistischen Ideologie!!

Die "Islamische Gemeinschaft in Deutschland" ,  älteste islamische Institution in der BRD und Gründungsmitgleid des "Zentralrats der Muslime Deutschlands"  gründete sich übrigens u.a. unter Mitwirkung der BRD aus ehemaligen SS - Offizieren!!

... glaubst du immer noch, dass sich Herr Trump jemals so beliebt machen kann,..  und so viele Gemeinsamkeiten mit Hitler hat??

 

Schafseggl 44

Schafseggl

Halbgott
16.958 Beiträge

11.12.15, 07:53 Uhr

Jetzt ist ISIS zu weit gegangen... anscheinend haben sie eine Ladung der mexikanischen Drogenmafia zerstört... Ja jetzt ist der Ofen aus... die Mexikanische Drogenmafia erklärt ISIS den Krieg.

Also da sag ich doch nur... auf zum Weihnachtsmarkt und Glühwein saufen für den Frieden.

RTFM = Read the fucking manual wer lesen kann ist klar im Vorteil
oder = Gott ist nicht mit Idioten…..!
Unsoziale gewissenlose S21 befürwortende Kapitalistensau! :D

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
10.12.15, 23:39 Uhr
Beitrag von Aszur 27 :

Wie genau hast du sie beleidigt? :0 Und was war das für eine Schule mit solchen "Lehrkräften"?

Wie genau hast du sie beleidigt? :0

So Sprüche halt, irgendwas mit Trabbis, Bananen usw.

Und was war das für eine Schule mit solchen "Lehrkräften"?

War halt aufm Land.