1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Übersicht / Community

Lausige Diskussionskultur im Forum

  • 1341 Beiträge
Autor Beitrag

Kleopatra 42

Kleopatra

Inventar
29.492 Beiträge

29.05.15, 15:57 Uhr (geändert 08.04.17, 11:39 Uhr)

Hallo Leute,

ich würd gerne mit euch über die Diskussionskultur im Forum reden. Unschwer ist für die meisten von uns Forumsliebhabern zu erkennen, dass die Diskussionen oft nicht so viel Spaß machen, wie wir es gerne hätten. Zoff, Stress, Beledigungen und Anfeindungen sind im Forum leider fast alltäglich.

Wieso ist das so? Und vor allem: Wie können wir (alle) dieses Problem angehen, damit jeder wieder Spaß im Forum hat?

Ich wünsche mir hier eine sachliche und konstruktive Diskussion zu einem Thema, das uns alle mehr oder weniger angeht!

Als Zwischenfeedback aus den bisherigen Beiträgen lese ich vor allem Folgendes:

  1. Ich habe keine Lust als dumm/klein/dick/Gutmensch/Religiot/Nazi/naiv whatever betitelt zu werden, nur weil ich meine Meinung geäußert habe.
  2. Der Ton macht die Musik. "Blödsinn", "Schwachsinn", "Geschwurbel", "Leute wie du", "vergebliche Liebesmüh",      "Lügner", "hoffnungsloser Fall" etc. sind Begriffe, die nicht wertfrei und somit auch nicht sachlich sind, sondern einen Angriff auf die Person darstellen und zwangsläufig zu einem Knall führen müssen.
  3. Ich wäre aktiver im Forum, wenn sich die Punkte 1, und/oder 2. verbessern (was auch auf Newbies bzw. Leute zutrifft, die sich nicht mehr ins Forum trauen). Folglich: Zu wenig neue User im Forum, zu wenig anderslautende Meinungen, zu wenig neuer Input.

Verbesserungsvorschläge:

  • Qualität des Erstbeitrags genauer unter die Lupe nehmen: Ansprechend formuliert? (Logischer Aufbau, ganze Sätze, relativ kurz, verlinkte Artikel/Quellen?) --> wird zunehmend beachtet und bei bestehenden Themen korrigiert!
  • kleinkrieg-fred. mein      titelvorschlag: schlachthaus :D (angelegt!)
  • Klare Richtlinien für Sanktionen einführen. Grob: AGBs & Verweis auf Punkt 1. Problem: Wie sind faire, konkrete Richtlinien bei verschiedenen Wahrnehmungen von Beiträgen samt unterschiedlicher "Vorstrafen" der User und unterschiedlicher Diskussionsumstände umsetzbar?
  • Wenn User ihre Beiträge löschen, sollte der Inhalt erst nach mehreren Stunden/Tagen verschwinden, damit der Diskussionsstrang nicht (wie bei der sofortigen Löschung) verloren geht. Diskussion im Gange
Es gibt Frauen, die mich nicht leiden können und Frauen, die mich hassen.

Trischa_Sharon 57

Trischa_Sharon

Dinosaurier
70.489 Beiträge

31.01.18, 14:10 Uhr (geändert 01.02.18, 07:11 Uhr)

Hallöle 

Nun mein Anliegen, gilt der Unterhaltung im Forum,und ich sehe es sogar als Verbesserung,

was die Unterhaltung im Forum angeht.

Wenn jemand jemanden anderen geblockt hält,sollte es nicht im Forum zutreffen,

da ja der Geblockte auch "kommentieren" darf.

Was erschwerend dazu kommt ist...

Das man sogar auf den Beitrag der geblockten Person,wie von Kwick vorgegeben,"Antworten" kann,

ohne das der Beitragshalter es mitbekommt.

Würde ich es nur fair finden,das die Person die ein Beitrag fürs Forum leistet,

auch Benachrichtig wird,von wem er ein Kommentar oder Antwort seines Beitrags erhält...

 

Lg Trisch

♥ Man muss mich nicht immer verstehen,lieb haben reicht ♥

"Nicht immer ist eine Meinung ein Angriff, sondern ja nur der Standpunkt einen anderen."


^^♥♥♥__Mit der richtigen Musik kannst du alles vergessen oder dich an alles erinnern___♥♥♥^^

Conny1986 32

conny1986

Veteran
5.332 Beiträge

13.01.18, 15:14 Uhr
Beitrag:

Man sollte den AfD Abfangjäger als Ersatz für die gegangene Modin namens Conny einsetzen. Sie Nazi wegen Ärtze und Toten Hosen. 

Auch nur Klischeemüllmusik, aber egal.

ich würde ja gerne auf deinen beitrag eingehen...

aber ich verstehe ihn leider nicht^^

das "modin" habe ich mittlerweile entziffert

aber was heißt bitte "sie nazi wegen ärtze und toten hosen"?

7.gif

"Wir leben in einem Land, in dem Gutmensch und Pazifist Schimpfwörter sind.
Das haben wir toll hingekriegt...."

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
12.01.18, 21:47 Uhr
Beitrag:
Für dumme Menschen ist halt keine Verwendung. Sorri.

Man sollte den AfD Abfangjäger als Ersatz für die gegangene Modin namens Conny einsetzen. Sie Nazi wegen Ärtze und Toten Hosen. 

Auch nur Klischeemüllmusik, aber egal.

KarleKeller 39

KarleKeller

Master
2.025 Beiträge

12.01.18, 21:40 Uhr
Beitrag:
Für dumme Menschen ist halt keine Verwendung. Sorri.
Ich finde Ironie einfach toll
Gessensprachemeldefetischist!

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
12.01.18, 21:36 Uhr
Beitrag:

Wer Moderatoren hat die solche Aussagen in den Foren tätigen, der muss sich nicht wundern. Und nein, ich gender nicht die Schreibweise.

Ich wäre gerne abgetrieben worden.

Das Leben ist wertlos.

Warum wird man dann MOD? 

Für dumme Menschen ist halt keine Verwendung. Sorri.

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
12.01.18, 16:31 Uhr

Wer Moderatoren hat die solche Aussagen in den Foren tätigen, der muss sich nicht wundern. Und nein, ich gender nicht die Schreibweise.

Ich wäre gerne abgetrieben worden.

Das Leben ist wertlos.

Warum wird man dann MOD? 


Fazit: Gibt es eigentlich noch depressivere Menschen? Meldet euch bei kwick, die suchen Personal.

 

 

Riot_77 40

Riot_77

Halbgott
17.929 Beiträge

10.01.18, 00:52 Uhr

Ist es nicht obsolet einen Thread darüber zu eröffnen, dass in anderen Threads lausig diskutiert wird?

Ich mein: wo liegt der mehrwert in einem solchem Thread?

Es wird genauso rumgebitched wie in den anderen Threads, ausser, dass hier darüber gebitched wird, dass in anderen Threads gebitched wird

 

Es reibe sich mit der Lotion ein, und dann lege es die Lotion zurück in den Korb.
Es reibe sich mit der lotion ein, und dann lege es die Lotion zurück in den Korb, sonst kriegt ES!!! wieder was mit dem Schlauch
JETZT LEG DIE LOTION WIEDER IN DEN SCHEISSKORB!!!!

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
09.01.18, 14:16 Uhr

Könnte mal irgend jemand dem @AFDAbfangjäger erklären wie man auf Beiträge richtig quotet? 

Dieses ständige in bold/fett Getipperte ist ja schlimm. Das sieht immer nach Schreianfall und Kollaps aus.

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
12.06.17, 08:44 Uhr
Beitrag von Lirasu 37 :

Mich nerven die Nettigkeiten im Schlachthaus-Thread vollkommen an. Wenn sich dort nicht bald etwas ändert, dann sollte der Thread in "nein, du bist schuld-Thread" umbenannt werden.

Vorschlag zur Güte: In jedem Satz sollte wenigstens ein…

Der Thread ist nur noch eine Farce.

Seit man sich nicht mehr über User austauschen darf, die nicht am Thread teilnehmen, ist er absolut unnütz, wird aber immer wieder gerne mit "Klärt das bitte im Schlachthaus!" angebracht. Dazu kommt das von dir genannte Problem: alles verweichlicht. Es dürfen keine ordentlichen Beschimpfungen mehr genutzt werden, usw. - wozu dann der Thread?!

Auf mich wirkt das so, als wolle man alles "Mobbing-Opfer-sicher" machen. Dass dabei der Spaß (nein, nicht das Mobbing) auf der Strecke bleibt ist egal. Man kann ja immer ein paar Bilder vom Essen posten.