1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Übersicht / Beziehung & Familie

Wie reagiert ihr, wenn der Partner fremdgeht

  • 1130 Beiträge
Autor Beitrag

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
06.07.12, 06:34 Uhr

Ich habe vor nicht allzu langer Zeit erfahren müssen, wie es sich anfühlt vom eigenen Partner betrogen zu werden.

Jetzt habe ich von mehreren Leuten zu hören bekommen,wenn es nur einmal war,ist es ja nicht so schlimm. Das kann man ja verzeihen. Nun würde ich gerne von euch wissen, wie steht ihr dazu,wenn der Partner einmal fremdgeht.

Würdert ihr das verzeihen oder nicht.Freue mich über alle Beiträge.

Blutrache 28

Blutrache

Veteran
1 Beitrag
16.11.18, 22:13 Uhr
Ich weiß das meiner versucht was mit andern Frauen anzufangen aber soll er machen er wird sich dann schon wundern

Lirasu 37

lirasu

Meister
1.679 Beiträge

10.11.18, 21:52 Uhr
Beitrag:
Guten Abend, vor eine Stunde erfuhr ich, daß mein Freund gestern voll besoffen fremdgegangen ist mit eine Blondine, warum immer die Blondinen verstehe ich nicht ganz, aber er kennt nicht mal ihr Namen... Er sagte mir, daß er Filmris hatte... Was…

Was soll ich tun?

Das, was jeder Mensch machen würde, wenn er hintergangen wurde...

 

"Das Problem ist: Mach´ einem Bekloppten klar, dass er bekloppt ist." Dieter Bohlen

"Die Größe von Babies sind heute mit über 60 cm und über 4 kg keine Seltenheit. Also eine Vagina kann auch jede Größe eines Penisses auf nehmen." ein weiser Mann aus dem Kwick Forum

Abgemeldet

Profilbild

Einsteiger
0 Beiträge
10.11.18, 21:50 Uhr
Guten Abend, vor eine Stunde erfuhr ich, daß mein Freund gestern voll besoffen fremdgegangen ist mit eine Blondine, warum immer die Blondinen verstehe ich nicht ganz, aber er kennt nicht mal ihr Namen... Er sagte mir, daß er Filmris hatte... Was soll ich tun? Oder was meint ihr Entfernung spielt doch eine Rolle?

22excide 30

22excide

Großmeister
51 Beiträge

10.11.18, 17:06 Uhr

Unterschiedlich habe ich dabei in der Vergangenheit gehandelt.

Die eine hat sich dann mehr oder weniger selbst abgeschossen und bei der anderen war es für einen Moment total ärgerlich. Dennoch ist sie heute die Mutter meines Sohnes.

Dazu muss man sagen, dass nach dem die erste mehrfach fremd war ich deutlich abgehärtet bin. Ich bin eh ein Mensch der in kritischen Situationen extrem klar denken kann. Darum hab ich mich aus mehreren gründen bei der Zweiten gegen den Abschuss entschieden.

SixWingedAngel 24

SixWingedAngel

Guru
339 Beiträge

08.11.18, 16:21 Uhr
Ich habe keine Ahnung, wie ich reagieren würde, aber wundern würde mich das nicht.

Menschen sind egoistische Wesen, die sich nur solange mit einem abgeben, bis sie keine Vorteile mehr sehen.
Uhhm Ja Hallo.....

Gertl 60

gertl

Guru
79.866 Beiträge

04.11.18, 01:16 Uhr

Leider auch wieder so ein blödsinniges Thema was Kwick trotz abgemeldeten Autor nicht löschen kann oder will und eine Hand voll Leute möchte sich damit als interessant herüber stellen. Nur für wen?

Okay - mache ich diesen Zirkus auch noch mit:

Ich war nie im Leben fremd - immer nur bei Bekannten!

... und mehr gibt es nicht zu sagen, außer löscht endlich diesen Unfug!

Briefkasten_K 22

Briefkasten_K

Urgestein
108 Beiträge

03.11.18, 16:56 Uhr (geändert 03.11.18, 16:59 Uhr)

Ganz ehrlich? Wer weißt das schon? Ich könnte jetzt sehr vieles dazu sagen, aber am Ende ist so eine Reaktion meistens unvorhersehbar. Wenn man diese Person wirklich liebt, wird man nicht mehr klar denken können, dass ganze Bild wird verzert sein und man weiß nicht, ob man Hassen soll, ob man es verzeihen kann usw. Man weiß zu diesem Moment vielleicht noch nichtmal wer deine wahren Freunde sind. Es ist sehr schwer zu sagen wie man drauf reagieren wird. Aber ich wäre aufjedenfall sehr tief entäuscht und wäre eine sehr lange Zeit traurig und vielleicht sogar Lebensunfähig. Natürlich würde ich weiter machen und kämpfen, aber das sieht in Filmen oder bei anderen immer so leicht aus. Ich würde wahrscheinlich nach einer gewissen Zeit ihr verzeihen, aber die Beziehung ist definitiv beendet. Einfach nur damit ich mit mir im Reinen bin, Ich finde das Vertrauen das wichtigste in einer Beziehung ist, ganz gleich, ob es Freundschaft oder mehr ist. Mit ein Vertrauensbruch ist auch die Beziehung hin. Ich würde nicht die nächst beste F****, sondern mir nach einer Zeit einfach eine neue Chance geben. Vielleicht die Nachbarin, vielleicht eine Freundin von früher, vielleich du? Wer weiß das schon. Vielleicht ist es auch garnicht so schlimm Singel zu bleiben (vorallem heute).

Gewaltbereite Menschen oder verrückte Menschen werden natürlich anderst reagieren. Genau so wird es Leute geben, die einfach Sex und Liebe nicht unterscheiden können und sich daraus nichts machen werden. Die gehen halt zu nächsten oder verzeihen es einfach so... weil sie angst haben vielleicht alleine zu sein. Ich bin lieber alleine, als mit falschen Leuten!

Bodensee71 47

Bodensee71

Veteran
623 Beiträge

28.09.18, 11:49 Uhr
Beitrag von CoLd_DeAd_SoUl 21 :
Manche sagen :"Passiert ja mal"
Ich sage:"Nein"
Wenn man füreinander bestimmt ist, sich liebt und versteht, warum sollte es dann passieren, dass man fremd geht?
Weil der Freund/ Freundin verklemmt beim Sex ist? Oder ne schlechte …

Wertschätzung, ist etwas sehr persöhnliches und auch sehr Individuell.

Grundsätzlich kann man aber davon ausgehen, dass auch jemand der Fremd geht, von jemanden sehr geschätzt wird, denn selbst wenn beide Fremd gehen und zusammen im Bett landen, würden sie das nicht tun, wenn sie sich gegenseitig nicht schätzen würden.

CoLd_DeAd_SoUl 21

CoLd_DeAd_SoUl

Stammkwickie
850 Beiträge

28.09.18, 11:41 Uhr
Manche sagen :"Passiert ja mal"
Ich sage:"Nein"
Wenn man füreinander bestimmt ist, sich liebt und versteht, warum sollte es dann passieren, dass man fremd geht?
Weil der Freund/ Freundin verklemmt beim Sex ist? Oder ne schlechte Marotte an sich hat?

Sorry ,aber das ist noch lange kein Grund einfach fremd zu gehen.
Zu was hat man eine große Fresse? Damit könnte man den/ die Partner/in auch mal nach Gründen für das Verhalten fragen , um zu einer Lösung zu kommen.

Aber Personen, die fremd gehen sind bei mir unten durch und brauchen sich nie wieder an mich zu wenden.
Am Allerbesten ist solche Personen kaltstellen, schneiden. Auf jeden Fall verdienen sie keine Aufmerksamkeit, weil sie in meinen Augen nichts Wert sind.