1. Welcome to KWICK!

    We're happy that you are part of our community. Please take a few minutes discover how KWICK! works.

    You want to explore KWICK! on your own? No problem. You can easily restart the tour at any time by using the sidebar if you change your mind.

  2. Logo

    A click on the KWICK! Logo brings you back to the startpage. Besides a menue with a lot of useful links opens if you mouse over.

  3. Notifications

    You may find all of your news, friendship requests and messages up right in the navigation bar.

  4. Settings

    Just mouse over a post and the gearwheel will appear. Here you'll find all the settings for your news.

  5. Supermodul

    The supermodul summarizes various contents. Enjoy exploring!

Overview / Gesundheit

Sammelthread rund ums Abnehmen

  • 1515 Posts
Survey (238 votes)
Author Post

Badecho 54

badecho

Veteran
763 posts

06/05/18, 07:02 am
KEin salz keine Wurst, kein brot nur Gemyese und surwn Joghurt und fuer eiweiss und etwas sSalz selbstemachte Fischgericht...

Unregistered

Profile picture

Newbie
0 posts
05/27/18, 02:16 am
Abnehmen fängt im Kopf an ;)

Benutzerin 52

Benutzerin

Superuser
25 posts

05/25/18, 02:33 am

Vollkommen einfach:

1) abwechslungsreiche Ernährung und auch wieder aufhören können

2) ausreichend Bewegung (10.000 Schritte am Tag)

3) realistisches und auch noch gesundes Ziel, damit man das auch DAUERHAFT macht. Nicht übertreiben.

 

Viel Spaß dabei!

 

4) alles andere ist nur Geldmacherei

Beaver 39

Beaver

Superuser
53 posts

05/04/18, 02:01 pm

Ausgewogene und normale Ernährung ohne krampfhaften Verzicht auf irgendwas. Nicht so viel Billigfleisch, generell eher weniger Schwein. Rind und Wild ist top verträglich. Und ab 18 Uhr (oder eben sonst 4-5h vor dem Zu-Bett-gehen) nichts mehr, was zu Zucker wird. Ergo Kohlenhydrate, generell Zucker, etc. Mit 30 hab ich kräftig zugelegt, dann eben mit dieser Art der Ernährung angefangen. Seit dem passts, gehaltenes Gewicht +-2kg und topfit. Weder dauernd krank noch zu heftige Stimmungsschwankungen :P Und vor allem kein Stress mit irgendwelchen Diäten.

T0biii 56

T0biii

Superuser
15 posts

05/04/18, 01:50 pm
Also ich machs mit intervallfasten und leidlich kalorienreduzierter Ernährung. 16kg in knapp 2 monaten, sagt glaub ich alles. Achja sporteln tu ich nur n bisl, 2-3 mal die woche bouldern oder klettern und das auch nich bis zum umfallen.

Barbiemulle 26

Barbiemulle

Master
564 posts

01/28/18, 01:36 pm

Und wieder abgenommen...geht doch1.gif

JenPinkEmpire 38

JenPinkEmpire

Veteran
7,457 posts

01/26/18, 08:18 am

-6 kg seit 04.01. *Bizepmuckismiley

weitere 30kg to go.

und das alles mit mehr gefuttere als man vertragen kann.
1700kcal/Tg.

min. 3x pro Woche Kraft- und Ausdauertraining.

#ausHellavonSinnenwirdHeleneFischer

A C H T U N G !
Beiträge können Spuren von Nüssen und Humor enthalten!

Penis anyone?

JenPinkEmpire 38

JenPinkEmpire

Veteran
7,457 posts

01/02/18, 08:18 am

in zwei Tagen muss ich wieder bei meinem Quälix anrücken.

Projekt 2018 #ausHellavonSinnenwirdHeleneFischer 

A C H T U N G !
Beiträge können Spuren von Nüssen und Humor enthalten!

Penis anyone?

Unregistered

Profile picture

Newbie
0 posts
10/13/17, 02:00 pm
Post from Modbot 45 :

Man liest hier ja oft, dass mollige Frauen abgeschrieben sind (dem ich so nicht zustimmen kann^^).

Aber alle motzen über die Molligen nur rum anstatt mal einen sinnvollen Tipp zu geben, wie man am besten etwas daran ändert. Daher nun…

Vielleicht den Konsum von Salz und Zucker runterfahren, bzw. dann ganz unterlassen. Die Geschmacksknospen erholen sich, passen sich mit der Zeit an und man vermisst es nicht nur nicht mehr - sondern schmeckt auf einmal heraus, wie stark eigentlich die Fertiglebensmittel gesalzen und gezuckert sind, ohne, dass man selbst noch etwas hinzugegeben hat. 

Wir werden von klein auf süchtig gemacht. Wenn man sich darüber klar geworden ist, hat man die Chance, unendlich viel Wasser aus dem Körper zu schwemmen, in dem man auf zusätzliches Salzen verzichtet. Und die Chance, dass sich der Körper am Körperfett als Energiespeicher vergreift, statt am zugeführten Extrazucker.

Ein Anfang kann das sein. Und so einfach. ;- )

SEBBL 46

SEBBL

Guru
815 posts

09/19/17, 03:48 pm

Ganz ehrlich: vom wenig fressen wurd noch keiner fett. Also jammert nicht, ihr Mopse!

König von KWICK!