1. Welcome to KWICK!

    We're happy that you are part of our community. Please take a few minutes discover how KWICK! works.

    You want to explore KWICK! on your own? No problem. You can easily restart the tour at any time by using the sidebar if you change your mind.

  2. Logo

    A click on the KWICK! Logo brings you back to the startpage. Besides a menue with a lot of useful links opens if you mouse over.

  3. Notifications

    You may find all of your news, friendship requests and messages up right in the navigation bar.

  4. Settings

    Just mouse over a post and the gearwheel will appear. Here you'll find all the settings for your news.

  5. Supermodul

    The supermodul summarizes various contents. Enjoy exploring!

Overview / Community

Wie spricht Mann eine Frau im Internet an?

  • 1974 Posts
Author Post

BuluMatari 50

BuluMatari

Halbgott
2,758 posts

11/22/11, 01:20 pm (modified 10/08/14, 12:43 pm)

Das Internet bietet die Möglichkeit mit Menschen in Kontakt zu kommen, die man sonst nicht treffen würde. Klingt gut … und ist auch so. Allerdings zeigen die Kwick-Blogs vieler Frauen von den Auswüchsen dieser Möglichkeiten.

Viele genervte Frauen stellen eine Liste auf, wie sie nicht angeschrieben werden wollen und was sie auf keinen Fall per Mail erhalten wollen. Ist diese a priori Abgrenzung als Disclaimer wirklich nötig und hilfreich? Wird hier nicht von vorne herein eine negative Stimmung erzeugt, gegen die man als Mann eh schon verloren hat?

Nun fragt man(N) sich dann um so mehr, wie denn bitte die Kontaktaufnahme gestaltet sein soll: per Email, Message oder gar einem GB-Eintrag. Wer eine Mail schreibt, ist oftmals mit der "Eröffnungsmail" schon extrem gefordert. Mancher sucht nach Worten und findet sie nicht. Eine "Hi-Mail" oder Message will niemand, ebenso eine Massenmail, die an zig andere Frauen schon verschickt wurde. Ist die Mail zu lang, ist sie vielleicht langweilig, und findet keine Resonanz.

Hier nun die entscheidende Frage an die kwickenden Frauen und Männer:

 

Wie nimmt Mann am besten Kontakt mit einer Frau im Internet auf?




Erstbeitrag nach Abmeldung des Users modizifiert und neu eingestellt.



Information is pretty thin stuff - unless mixed with experience

Schmutzicke 53

Schmutzicke

Greenhorn
1 post
05/10/19, 04:56 am

Das ist doch fast, wie mit Spinnen.  Egal, ob jemand schon einmal von einer Spinne "angefallen" wurde oder nicht, Spinnen haben einsch schlechten Ruf.    

Nico5 76

Nico5

Demigod
30 posts

05/08/19, 05:52 am

würde mal sagen überhaupt nicht so kann man nichts falsch machen 18.gif

Marcbw_78 52

marcbw_78

Legende
16,835 posts

05/06/19, 03:39 pm
Post from Emy28 55 :

Auch wenn Frauen vergeben sind in festen Händen oder verheiratet werden sie von allen Männern angemacht. Denken Männer dass alle Frauen bei Kwick für alles zu haben sind?

Dann kommst ständig die Frage was suchst du hier? Ich sage nichts…

Von allen nicht.
Ich füttere Trolle, denn die sind der letzte klägliche Rest an Unterhaltung hier...

Emy28 55

Emy28

Master
76 posts

04/26/19, 03:21 am
The post has been deleted by the user.

PrettyDiamond 39

PrettyDiamond

Milchgesicht
81 posts

04/23/19, 09:29 am (modified 04/23/19, 09:34 am)

6683081228071414102.jpg

 

(Un)ehrliche Menschen gibts xDD

Japster 44

Japster

Grandmaster
5 posts
04/23/19, 06:59 am (modified 04/23/19, 07:33 am)

Ich denke, wir sprechen hier nur von den Frauen, die einen neuen Partner suchen oder sich finden lassen wollen. Lassen wir die reinen Freundschaftsucher mal außen vor.

Diese Frauen sind eigentlich den Männern doch sehr ähnlich. Auch sie schauen zuerst aufs Profil und was drin steht und entscheiden dann, ob sie antworten. Also genauso wie die Männer eben auch danach entscheiden, wen sie anschreiben. (die Alles-Fi... mal nicht mitgerechnet).

Und was heisst das in Bezug auf das erste Anschreiben?? Es ist erstmal (fast) egal, was Mann schreibt. Wenn es der Richtige ist (soll heißen, das Profil gefällt ihr), dann reicht auch ein "Hallo" und er bekommt ein "Hallo" zurück.

Jaja...an dieser Stelle spitzen die meisten Frauen wahrscheinlich schon das Messer auf mich, denn sie proklamieren ja gern, dass Mann sich etwas mehr einfallen lassen sollte als nur "Hallo". Dem widerspreche ich auch gar nicht, klar kann Mann mehr schreiben. Aber dieser Anspruch der Frauen kommt doch eigentlich nur daher, dass sie halt gern nett unterhalten werden möchte, bis denn der Richtige "Hallo" sagt. 

Was nach dem "Hallo" kommt, ist dann wieder eine andere Sache. Dafür gibts wohl kein Pauschalrezept.

Tremmi 51

tremmi

Dinosaur
2,500 posts

02/25/19, 06:50 am
Gar net. :-)

Gagaohlala 22

Gagaohlala

Occasional user
14 posts

02/20/19, 01:52 am
Eigentlich wollte ich dich ja anbaggern, meinen Bagger habe ich leider vergessen. Meinen Löffel habe ich aber dabei! Darf ich dich auch anlöffeln?

Tazzer86 32

Tazzer86

Demigod
85 posts

02/19/19, 03:37 pm

Wie wär eigentlich eine App in der nur Frauen Männer anschreiben können, nicht andersrum?