1. Welcome to KWICK!

    We're happy that you are part of our community. Please take a few minutes discover how KWICK! works.

    You want to explore KWICK! on your own? No problem. You can easily restart the tour at any time by using the sidebar if you change your mind.

  2. Logo

    A click on the KWICK! Logo brings you back to the startpage. Besides a menue with a lot of useful links opens if you mouse over.

  3. Notifications

    You may find all of your news, friendship requests and messages up right in the navigation bar.

  4. Settings

    Just mouse over a post and the gearwheel will appear. Here you'll find all the settings for your news.

  5. Supermodul

    The supermodul summarizes various contents. Enjoy exploring!

Overview / Beziehung & Familie

Häusliche Gewalt

  • 898 Posts
Author Post

Schnuppe7 34

Schnuppe7

Halbgott
2,068 posts

11/28/06, 05:19 pm (modified 06/02/14, 05:58 am)

Häusliche Gewalt ist leider immer noch ein Thema, das in allen Gesellschaftsschichten präsent ist. Darunter fällt sowohl körperliche Gewalt wie Schläge oder Tritte als auch psychische wie Entwertung, Demütigung, Bloßstellen vor anderen.

Dies betrifft nicht nur Frauen, die von ihren Männern Gewalt erfahren, sondern auch Kinder durch ihre Eltern, in höhrerem Alter auch umgekehrt, und ebenso Männer, die von ihren Frauen misshandelt werden.

Hier soll Raum sein um Erfahrungen und Meinungen auszutauschen, ob man nun selber betroffen ist oder nicht. Sprüche wie "Manchmal haben Frauen ein kleines bisschen Haue gern" kann man sich da getrost schenken...

 

Mit vielen Dank an @Fine_

"Hilfetelefon für Frauen gegen Gewalt. 
Kostenlos und rund um die Uhr, Beratung in allen Sprachen.

08000 116 016"

Männernotruf Heidelberg: 06221/600101.

"Ich will frei sein...",
sprach die Marionette
und schnitt ihre Fäden ab.

Kabchibab 46

kabchibab

Master
4 posts
03/31/19, 05:53 pm
Hilfe holen zur Anzeige bringen Ich finde Menschen die so etwas ausführen in der Partnerschaft sind einfach nur gestört, man sollte diese Tagtäglich genauso hernehmen so das die erfahren was es heist erniedrigt zu werden.

ConActionStreet 29

ConActionStreet

Regular
8 posts

03/19/19, 11:47 am

Oftmals fühlt man sich sehr alleingelassen und hilflos bei häuslicher Gewalt. Doch es gibt immer eine Möglichkeit, aus diesen schlimmen Situationen zu entkommen. Wir als Streetwork Einrichtung in München stehen Euch gerne zur Seite, beraten Euch anonym, vertraulich und parteilich. Meldet Euch bei uns unter conaction@condrobs.de oder auf IG condrobs_conaction.

Euer Team von ConAction

Random_ 56

Random_

Guru
11,507 posts

11/04/18, 04:10 pm
Post from Briefkasten_K 22 :

Gewalt ist eine Eigenschaft, die Schwäche zeigt. 


Es hilft dir genau so wenig, zu wissen, dass Strom lebensgefährlich ist. In dem Moment indem du ein Stromschlag erleidest, ist es vielleicht schon zu spät. 

Ich dachte man …

Hallöle @Briefkasten_K, nun komm man wieder runter, und fühle dich nicht gleich angegriffen, und werde dadrauf hin, zu jemanden, der die Schuld "Vielleicht" bei anderen sucht, ich habe nur meine Gedanken dazu geschrieben, auf das was du dir Gedacht hast.

 

 

lieben Grüß Trisch

Musik wäscht die Seele


Ich bin nicht in dieser Welt um den Erwartungen der Leute zu entsprechen

noch glaube ich, dass die Welt meiner entsprechen muss.

_Fritz Perls_


_Ich bin FREIDENKEND, so gut ich es vermag mich FREI zu machen._

Briefkasten_K 22

Briefkasten_K

Urgestein
108 posts

11/04/18, 04:03 pm
Post from Random_ 56 :

Was hilft es, zu wissen, das es Schwäche ist, in den Moment wo dir Gewalt angetan wird, ist der jenige der Stärkere.

Gewalt ist eine Eigenschaft, die Schwäche zeigt. 


Es hilft dir genau so wenig, zu wissen, dass Strom lebensgefährlich ist. In dem Moment indem du ein Stromschlag erleidest, ist es vielleicht schon zu spät. 

Ich dachte man teilt halt mal seine Gedanken, da wird man gleich ins lächerliche gezogen. Sicherlich bringt es dir zu diesem Zeitpunkt nichts, aber sehr wohl davor. Du entscheidest mit welchen Leuten du zu tun haben willst und mit welchen eben nicht. Du suchst dir deine Freunde aus und auch dem Ort an dem du Leben willst. Manche wollen es nicht wahr haben und suchen immer die Schuld bei anderen, aber es ist so einfach, wenn man will. Wenn du in eine Gegend hinziehst, in der es berüchtigt ist das dort die Kriminalitätrate sehr hoch ist, dann wunder dich doch nicht, wenn dein Autoscheibe eingeschlagen wird oder du überfallen wirst. Genau so ist es mit der Gewalt. Natürlich machen Menschen fehler und man kann sich immer in Menschen täuschen. Aber zu wissen, dass man Gewalt nicht unterschätzen darf, kann auch vor häuslicher Gewalt schützen.

Also, wenn du nichts mehr lernen willst oder die kleinen Dinge im Leben nicht mehr schätzen willst, dann tu dieses. 
Aber erst die kleinen Dinge im Leben machen das entscheidene große im Leben aus. 

Das was du wahrscheinlich lieber hören wolltes ist vielleicht sowas:

Betreibe Selbstverteidigung, wenn du dich unsicher fühlst. 
Lerne dich richtig zu verhalten indem du richtige Kurse besuchst.
Aufjedenfall immer ein Pferfferspray dabei haben. 

In Extrem Fällen:
Melde dich sofort bei der Polizei (So schnell wie möglich)
Trenne dich von deiem Patner oder deiner Familie 
Ziehe um, wenn es nötig ist und änder deinen Namen (In Extrem Fällen) 

Den meisten ist Bewusst das Sie die Polizei rufen müssten. Sie würden auch Instektiv umziehen und sich von der Gefahr distanzieren.
Aber tuen es trotzdem nicht, WIESO? 

Ich sage dir was das Problem ist, es fehlt der Mut. Und das ist die Eigenschaft des Starken. 
Ich nehme das vielen Menschen gar nicht mal so übel, weil es ist nicht einfach zuzugeben, dass man eine Opferrolle hat.
Es ist auch nicht einfach sich seine Ängste zu stellen. 

Wenn du erkennst, dass jemand Gewalt einsetzt, um seine Ziele zu erreichen oder er von Grund aus aggresiv ist, dann kann man sehr wohl was damit anfangen. Natürlich ist zu dem Zeitpunkt der Gewalt nur das richtige Handeln relevant und es gibt soviele Situationen, dass ich dir nicht beantworten kann was immer das beste Handeln wäre. Ich wünsch jeden, dass ihn sowas erspart bleibt und falls es doch passiert, dass er richtig handelt.

"Warum sehen Künstler oft viel mehr in Bilder als normale käufer? Der Grund ist sie gucken sich die Details an, sie sehen soviel mehr, dass man sich das als normaler käufer garnicht vorstellen kann. Genau so gibt es Menschen, die in anderen Menschen, viel mehr sehen als nur das was nach aussen austritt!"

 

Fazit: Es war einfach nur eine Tatsache und nicht mehr! Manche können damit was anfangen, die anderen nicht. 

Die Leute wissen was sie tun müssen, nur fehlt ihnen oft der Mut dazu. 

Random_ 56

Random_

Guru
11,507 posts

11/03/18, 01:21 pm
Post from Briefkasten_K 22 :

Gewalt ist eine Eigenschaft, die Schwäche zeigt. 

Was hilft es, zu wissen, das es Schwäche ist, in den Moment wo dir Gewalt angetan wird, ist der jenige der Stärkere.

Musik wäscht die Seele


Ich bin nicht in dieser Welt um den Erwartungen der Leute zu entsprechen

noch glaube ich, dass die Welt meiner entsprechen muss.

_Fritz Perls_


_Ich bin FREIDENKEND, so gut ich es vermag mich FREI zu machen._

Briefkasten_K 22

Briefkasten_K

Urgestein
108 posts

11/03/18, 12:17 pm

Gewalt ist eine Eigenschaft, die Schwäche zeigt. 

Bigstick69 46

bigstick69

Doyen
1 post
10/31/18, 08:58 am
Wenn ein Mann eine Frau schlägt der ist kein Mann nur eine kleine Made die zertreten gehört

Lirasu 37

lirasu

Meister
1,807 posts

10/07/18, 03:57 pm
Post from 22excide 30 :

Ich hab schon körperliche Gewalt durch eine Partnerin erlebt.

Wie bin ich damit umgegangen? Ich habe in diesen Situationen immer versucht deeskalierend zu handeln. Die stetige Aufforderung "dann schlag mich doch zurück" habe ich bis…

Gewalt ist in keiner Differenz eine kluge Lösung

Jain,... sie ist nie angenehm, aber im Falle eines (rechtswidrigen) Angriffes definitiv gerechtfertigt. Das Recht dazu hast du, wie auch jede Frau. Ich empfehle dir von Geoff Thompson "Die Angst".

"Das Problem ist: Mach´ einem Bekloppten klar, dass er bekloppt ist." Dieter Bohlen

"Die Größe von Babies sind heute mit über 60 cm und über 4 kg keine Seltenheit. Also eine Vagina kann auch jede Größe eines Penisses auf nehmen." ein weiser Mann aus dem Kwick Forum

22excide 30

22excide

Grandmaster
70 posts

10/07/18, 03:43 pm

Ich hab schon körperliche Gewalt durch eine Partnerin erlebt.

Wie bin ich damit umgegangen? Ich habe in diesen Situationen immer versucht deeskalierend zu handeln. Die stetige Aufforderung "dann schlag mich doch zurück" habe ich bisher immer mit "ich habe meine Würde und schlage keine Frauen" gekontert.

Gewalt ist in keiner Differenz eine kluge Lösung. Differenzen sollte man immer in einem sachlich und nüchternen Umfeld klären. Also am Besten nicht in der Situation in der sie entstanden sind.

Viel schlimmer als körperliche Gewalt finde ich es, wenn jemand psychisch unterdrückt wird. Wenn man an einem Ort mit dem Rücken an der Wand steht, den es nur in einem drin gibt - dann ist das eine extreme Situation in der man sich dringend helfen (lassen) sollte.