1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Übersicht / Beziehung & Familie

Wie fühlt ihr euch als Single?

  • 1329 Beiträge
Autor Beitrag

JuneBeetle 35

JuneBeetle

Halbgott
18.408 Beiträge

18.05.09, 12:09 Uhr

Hallo zusammen

hier geht es ganz einfach um Das Leben als Single , wie sich aus der Überschrift in Ansätzen erkennen lässt. Beiträge wie "i be koi sängel" oder ähnlich sind nicht lustig und werden kommentarlos gelöscht.
Wenn ihr kein Single mehr seid, euch aber noch gut an eure Gefühle als solcher erinnern könnt, dürft ihr das natürlich beitragen.

Bitte keine Ein-Wort-Postings oder nur ein Zitieren (Fullquote) eines Beitrages mit dem Text: Ja so geht's mir auch. Auch das wird einfach gelöscht.

Danke für die Aufmerksamkeit.

"Manche Menschen behaupten ich wäre arrogant - Komisch, mit denen rede ich doch gar nicht"
Ironie ist meine beste Freundin
JuneBeetles World

Mia-mie 56

mia-mie

Dinosaurier
1.449 Beiträge

13.02.19, 18:32 Uhr (geändert 13.02.19, 18:32 Uhr)

Ich bin bewußt Single,denn ich bin in meiner Großfamilie gut aufgehoben,

kann tun und lassen,was ich will.Kochen wenn ich Lust habe,

niemanden was fragen:Ob ich das darf"Keine dreckige Wäsche waschen.

Mich nicht ständig seiner schlechten Laune auszusetzen und das

wichtigste von allem:Ich entscheide selber was ich tue!

Ach ja und die Fernbedienung gehört auch mir6.gif

Dieinny 31

dieinny

Dinosaurier
1.091 Beiträge

10.02.19, 10:38 Uhr

Ich habe mich aus beruflichen Gründen für das Singleleben entschieden und richte auch meine Wohnsituation nach und nach darauf ein. Da ich es mir nicht nehmen lasse meine Freundschaften ausreichend zu pflegen und viel kreativ zu arbeiten, kommt das Gefühl der Einsamkeit nur selten auf. Ist es doch einmal soweit, mache ich mir bewusst warum ich mich für diesen Schritt entschieden habe und schon geht es mir besser. 

Kopf einschalten!

CrayZee 30

CrayZee

Legende
1.169 Beiträge

10.02.19, 00:20 Uhr

Ich bin noch nie single gewesen,

zumindest nich länger als 2 wochen.

Jetzt ist es anders. Man arbeitet, tut sein täglich werk. Man freut sich auf feierabend, doch zu feiern gibt es nichts.

Erwartet wird man nicht. zum kuscheln ist die decke da.

So geht es mir jetzt.  Und vielen anderen auch.

Einsamkeit ist eine dumme Kuh. Lass sie uns im Kreis schubsen und mobben.

Sorry wenn es jemanden gibt, der auf "Einsamkeit" getauft wurde.

Moral ist, wenn man so lebt, daß es gar keinen Spaß macht, so zu leben.
- Edith Piaf

TaschFogster 28

TaschFogster

Superkwickie
15 Beiträge

09.02.19, 20:30 Uhr

Die erste Zeit war es schön, alles für dich selbst entscheiden zu können etc. Inzwischen (Nach 2 Jahren) ist es hingegen ein unvollkommenes Gefühl, besonders wenn man den Wunsch hat, irgendwann eine Familie zu planen etc. gemeinsame Urlaube, am Wochenende mit jemand die Zeit verbringen zu können (Kino, essen gehen etc.). Aber wie sagt man so schön, auf jeden Topf passt ein Deckel 1.gif

Da_hooliii 30

Da_hooliii

Halbgott
158.680 Beiträge

31.01.19, 22:28 Uhr
Beitrag von Floopy 51 :
Einsam, betrübt, nachdenklich

Ja so geht es mir momentan auch.

Da_hooliii 30

Da_hooliii

Halbgott
158.680 Beiträge

31.01.19, 22:28 Uhr
Der Beitrag wurde vom Benutzer gelöscht.

Da_hooliii 30

Da_hooliii

Halbgott
158.680 Beiträge

31.01.19, 22:28 Uhr
Der Beitrag wurde vom Benutzer gelöscht.

Floopy 51

Floopy

Gelegenheitskwickie
8 Beiträge
31.01.19, 19:50 Uhr
Einsam, betrübt, nachdenklich

Fuchsian 31

Fuchsian

Legende
4.285 Beiträge

28.01.19, 20:00 Uhr

Nun irgendwann resigniert man, früher waren noch die Bedürfnisse vorhanden und man fragte sich was man denn falsch gemacht habe, aber wie gesagt man gewöhnt sich an EInsamkeit. Zudem hat man ja gewisse Vorstellungen und Wünsche, nun könnte man jede dahergelaufene Person vorziehen, aber glücklich wird man so nicht, da man sich immer nach dem sehnen wird was man von Anfang an begehrte. 

 

Und so lebt man halt damit nicht das zu bekommen was man begehrt und das klappt erstaunlich gut 

 

Trotzdem gibt es ab und dann diese wehmutigen Momente - die man aber nach kurzer Zeit wieder unterdrücken kann. 

my Flauschiiiiiines will destroy your mind