1. Welcome to KWICK!

    We're happy that you are part of our community. Please take a few minutes discover how KWICK! works.

    You want to explore KWICK! on your own? No problem. You can easily restart the tour at any time by using the sidebar if you change your mind.

  2. Logo

    A click on the KWICK! Logo brings you back to the startpage. Besides a menue with a lot of useful links opens if you mouse over.

  3. Notifications

    You may find all of your news, friendship requests and messages up right in the navigation bar.

  4. Settings

    Just mouse over a post and the gearwheel will appear. Here you'll find all the settings for your news.

  5. Supermodul

    The supermodul summarizes various contents. Enjoy exploring!

Overview / Beziehung & Familie

=> Die Pille - Finanzielle Beteiligung des Mannes

  • 1129 Posts
Author Post

Modbot 45

Modbot

Myth
362 posts

05/10/12, 04:45 pm

Anmerkung: Erstbeitrag neu eingestellt, da User sich inzwischen abgemeldet hat.

Für mich ist Verhütung nicht allein Frauensache.
Daher seh ich es als normal an, dass sich der Mann an den Kosten der Pille, Spirale etc. beteiligt.
Gehöre ich mit meiner Meinung zu einer aussterbenden Rasse?
Oder ob noch andere Männer meine Ansicht teilen?
Was meint vor allem die Damenwelt dazu?

Legt los! ;)

Bravestarr84 34

Bravestarr84

Occasional user
131 posts

04/22/19, 11:27 am
Wenn es meine festepartnerin wäre könnte man eventuell drüber reden aber wenn es nur ein one night ist dann nicht da wird die ümmeltüte genommen.

Planetferris 83

planetferris

Demigod
6 posts
04/22/19, 12:12 am
Yes, bin dafür. Kondome sind auf Dauer teurer.

MolliMama 29

MolliMama

Milksop
2 posts
04/17/19, 02:22 am (modified 04/17/19, 02:37 am)

Ich bin der Meinung man sollte sich das in der Partnerschaft teilen - ist ja schließlich im Interesse beider.

Und wenn das Thema Kinder abgehakt ist, sollte man sich Gedanken darüber machen, wie man es dauerhaft verhindern kann. Wäre ich nicht nach einer Eileiterschwangerschaft mit Abbruch sterilisiert, würde ich von meinem Partner erwarten, dass er sich ernsthafte Gedanken über eine Vasektomie macht. Im Gegensatz zu dem Eingriff bei uns Frauen ist er minimalinvasiv, erheblich günstiger und sogar reversibel.

Zoowaerterin 29

Zoowaerterin

Stammkwickie
27 posts

04/09/19, 10:07 am
Fifty Fifty und gut :)

Wildoldlady 54

wildoldlady

Veteran
19,953 posts

10/20/17, 08:24 am
Post from DinViesel 41 :

Zu gefährlich! Die Öko-Weibsen verhüten nur auf natürliche Art. 

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/vasalgel-verhuetungsgel-fuer-maenner-besteht-test-in-affen-a-1133537.html

Ich habe gute Nachrichten für dich. Guckst du:

Liegt der Bauer tot im Zimmer lebt er nimmer

Riot_77 41

Riot_77

Halbgott
19,081 posts

10/19/17, 03:32 am
Post from DinViesel 41 :

Ich kann davor nur abraten.

ähem...well...

 

Es reibe sich mit der Lotion ein, und dann lege es die Lotion zurück in den Korb.
Es reibe sich mit der lotion ein, und dann lege es die Lotion zurück in den Korb, sonst kriegt ES!!! wieder was mit dem Schlauch
JETZT LEG DIE LOTION WIEDER IN DEN SCHEISSKORB!!!!

DinViesel 41

DinViesel

Master
163 posts

10/19/17, 03:26 am
Post from Riot_77 41 :

soll heißen nicht mit dir zu vögeln?

Ich kann davor nur abraten.

Riot_77 41

Riot_77

Halbgott
19,081 posts

10/18/17, 08:45 pm (modified 10/18/17, 08:45 pm)
Post from DinViesel 41 :

Zu gefährlich! Die Öko-Weibsen verhüten nur auf natürliche Art. 

soll heißen nicht mit dir zu vögeln?

Es reibe sich mit der Lotion ein, und dann lege es die Lotion zurück in den Korb.
Es reibe sich mit der lotion ein, und dann lege es die Lotion zurück in den Korb, sonst kriegt ES!!! wieder was mit dem Schlauch
JETZT LEG DIE LOTION WIEDER IN DEN SCHEISSKORB!!!!

Ison 32

Ison

Dinosaurier
13,799 posts

10/18/17, 06:10 am
Post from DinViesel 41 :

Zu gefährlich! Die Öko-Weibsen verhüten nur auf natürliche Art. 

man kann nicht alles haben im Leben :)

"Schmeichler sind Katzen, die vorne lecken, aber hinten kratzen"

Schau mich nicht in diesem Ton an ^^