Post from Reinerzucker 66 :

Struppi07, diesen Threet jetzt auszuschlachten für politische Verbalattaken halte ich nicht für Sinnvoll.

Tatsache liegt einem dennoch zu Füßen. Özil hat dafür gesorgt, dass die Gutmenschen wieder in MIMIMIMI -Laune sind.

 

Struppi07, diesen Threet jetzt auszuschlachten für politische Verbalattaken halte ich nicht für Sinnvoll.

Ich hätte dir gerne geglaubt, aber in deinem nächsten Beitrag hattest du dieselben politischen Verbal-Attaken wie zuvor.

Wo liegt dein Problem bei einem Bild von Erdogan und Özül?
Der Mann ist wie Trump in seinem Land gewählt worden. Beide werden von der deutschen Mehrheit abgelehnt und man schlöägt das Kreuz dass wir die nicht in Deutschland haben. Dennoch sind beide gewählt.

Was du da Özül vorwirfst ist reine Willkür aus deiner eigenen persönlichen Betrachtung. Mich juckt das Bild nicht, eher die mangelnde Motivation und Leistungsbereitschaft von Özül und einigen anderen der Manschaft.

An einem die Schuld abzureiben ist billig.
Aus meiner Sicht war das ein zusammengesetzter Haufen und kein Team. Reus war fleissig, aber er schaffte es nicht und es war auch nicht seine Aufgabe das Team wie Schweinsteiger in den "Einer für Alle"- Modus zu bringen. Vermutlich fehlte auch noch einer wie Podolski mit seiner positiven integrativen und motivierenden Verhaltensweise.