Beitrag:

Das ist faktisch Alles richtig und ich gehöre nicht zu denen, die sich einseitig auf eine Seite einschießen. Entweder gegen die USA oder Russland. Beide Weltmächte agieren in Ihrer Selbstgefälligkeit, wie sie es für richtig halten. Einzig allei…

Ich sehe Ihn als wichtigen Botschafter und Vermittler zwischen Deutschland und Russland.

Er (Schröder) vermittelt wohl eher zwischen sich und seinem Geldbeutel. 

 

Er mag über demokratisch fragwürdige Strukturen hinwegsehen

Hab keine Ahnung, was "demokratisch fragwürdige Strukturen" sein sollen. Was immer du damit meinst - er sieht nicht darüber hinweg, sondern er legitimiert diktatorische Vorgänge, indem er sie lupenrein-demokratisch nennt. Damit fällt er sämtlichen russischen Menschenrechtlern in den Rücken - und das bewusst.

 

Russland kann nur mit harter Hand regiert werden, denn für Liberalität sind die vielen Ethnien noch nicht bereit.

Du hast doch nen Knall!! Du solltest dich mal mit dem russischen Gesetz gegen Homosexualität oder der russischen Pressefreiheit (sofern man das noch so nennen kann) beschäftigen, wahlweise auch mit den mafiösen Strukturen, die es Dank Putin gibt.

Es ist mal wieder bezeichnend, dass einer wie du, der alle Freiheiten genießen kann und sonst nicht müde wird, sich als personifiziertes schlechtes Gewissen darzustellen, anderen Leuten ganz selbstverständlich zumutet "mit harter Hand regiert zu werden".