1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Arab24

Arab24   , 44

aus Reutlingen

Info Statistiken

Gedicht von Bonnie kurz vor ihrem Tod

Die Geschichte von Bonnie und Clyde

Du last die Geschichte von Jesse James –
von seinem Leben und von seinem Todesleid;
fragst Du Dich: ist das schon alles gewesen?
Dann hast Du nun noch mehr zu lesen!
Hier ist die Geschichte von Bonnie and Clyde!

Nun sind Bonnie und Clyde die Barrow-Bande.
Ich bin sicher, dass nunmehr jeder las,
wie sie raubten und stahlen
und jene die jammerten vor Qualen
fand man in der Regel sterbend oder bissen bereits ins Gras.

Es stecken eine Menge Lügen in diesen Zeilen.
Sie sind nicht so skrupellos wie alle kritzeln;
Ihre Natur ist etwas rauer halt,
und sie hassen diese Staatsgewalt
mit all ihren Ratten, Detektiven und Spitzeln.

Man nennt sie kaltblütige Mörder;
Man sagt, sie seien herzlos und gemein;
Aber ich sage voll Erhabenheit,
dass ich Clyde kannte zu jener Zeit
als er rechtschaffen war, aufrichtig und rein.

Doch die Gesetze griffen um sich immer wieder,
warfen ihn unaufhörlich nieder,
und sperrten ihn weg in eine Zelle
bis er sprach zu mir,
„Frei sein werd’ ich nie hier,
bis ich einige von ihnen treffe in der Hölle.“

Die Straße war so schummrig beleuchtet;
Nirgends gab es Zeichen und keinerlei Geleit;
Aber sie wuchsen in ihrem Willen.
Selbst wenn alle Wege unsichtbar verschwinden,
sie würden nicht aufgeben, bis ans Ende ihrer Zeit.

Der Weg scheint dunkler und dunkler;
bisweilen ist er kaum zu sehen; 
Aber es ist ein Kampf, Mann gegen Mann,
und man muss alles opfern, bis letztendlich dann,
sich offenbart, man wird nie in Freiheit gehen.

Manche Leute litten an Liebeskummer;
Manche Leute starben an Verdrossenheit;
Alles in allem jedoch lässt sich sagen,
bereiten unsere Sorgen kaum Unbehagen,
bis man so wird wie Bonnie und Clyde.

Ermordet irgend jemand einen Polizisten in Dallas,
und es gibt weder einen Hinweis noch keinen Plan;
Können sie den Täter nicht erledigen,
ziehen sie ihre Liste der üblichen Verdächtigen
und hängen es Bonnie und Clyde an.

Es wurden zwei Verbrechen in Amerika verübt,
die lassen sich nicht zuschreiben dem Barrow-Mob;
Sie hatten weder ihre Finger im Spiel
in diesem Kidnapping-Deal
noch im Kansas City Depot Job.

Ein Zeitungsjunge sagte einmal zu seinem Kumpel:
„Ich wünschte, der alte Clyde würde angegriffen werden;
In diesen schrecklich harten Zeiten
täte dies uns ein paar Cent bereiten
wenn fünf oder sechs Polizisten abgeknallt würden.“

Noch hat die Polizei keinen Bericht,
Aber Clyde rief mich heute herbei,
Er sagte: „Starte keine Schlacht -
wir arbeiten nicht bei Nacht -
wir treten der NRA* bei.“
(*National Rifle Association = US-Organisation, die das Recht auf Schusswaffen propagiert)

Zwischen Irving zur West Dallas Talbrücke
existier die bekannte Große Schneise,
wo Frauen zusammenhalten,
und Männer wie echte Kerle walten,
und sie urteilen über Bonnie und Clyde auf ihre eigene Weise.

Wenn man versuchte, wie ein Bürger zu handeln
und man eine schöne kleine Wohnung mieten tät,
würde man spätestens in der dritten Nacht
aufgefordert zur Schlacht
durch des Gewehres Knattern rät-tät-tät

Sie glauben nicht, dass sie zu verwegen oder verzweifelt sind,
sie wissen, das Gesetz gewinnt immer am Ende;
sie würden vorher erschossen,
und sie glauben fest entschlossen
dass der Tod der Preis ist für die Sünde.

Eines Tages werden sie zusammen untergehen,
Man wird sie begraben Seit’ an Seit’;
Einige wären erfüllt mit Traurigkeit -
das Gesetz aber fühlte sich erleichtert und befreit -
jedoch ist es der Tod für Bonnie und Clyde.

© Bonnie Elizabeth Parker 1934

Das durchsiebte Auto von Bonnie und Clyde nach dem Anschlag aus dem Hinterhalt - besser sah das Gaunerpärchen auch nicht aus...

The End 23.05.1934 R.I.P