1. Welcome to KWICK!

    We're happy that you are part of our community. Please take a few minutes discover how KWICK! works.

    You want to explore KWICK! on your own? No problem. You can easily restart the tour at any time by using the sidebar if you change your mind.

  2. Logo

    A click on the KWICK! Logo brings you back to the startpage. Besides a menue with a lot of useful links opens if you mouse over.

  3. Notifications

    You may find all of your news, friendship requests and messages up right in the navigation bar.

  4. Settings

    Just mouse over a post and the gearwheel will appear. Here you'll find all the settings for your news.

  5. Supermodul

    The supermodul summarizes various contents. Enjoy exploring!

Vapalus

Vapalus   , 33

from Aalen

Geschichten aus dem Iran

Mein Kollege, der mir gegenüber sitzt, hat mir gerade eine Geschichte aus seiner Heimat erzählt - von einem Onkel, der drogensüchtig ist, und das Haus seiner Mutter für 50 Euro verkauft (obwohl es ihm gar nicht gehört), und von seiner Mutter, die in das Gefängnis musste, weil sie Frauenrechte verteidigt hat.

Trotzdem, es ist seine Heimat, und auch seine Mutter besucht das Land mehr als nur ein Mal im Jahr. Aber von solchen Geschichen zu hören bringt mich ins Grübeln...

Noch leben wir hier in einem Land, in dem man sagen kann, was man will - solange man niemanden beleidigt, oder nicht zu Schandtaten aufruft, versteht sich. Aber ich habe den Eindruck, dass die extremistischen Seiten sowohl hier, als auch in anderen Ländern die Übermacht gewinnen, weil viele der Leute einfach nur von der Politik genervt sind.


Ein kleines Webserver-Projekt zum selberbasteln

Ich habe mich schon öfter aus gutem Grund über den Wahnsinn aufgeregt, den man sich mit PHP, Javascript und SQL antut. Drum habe ich mich gefragt, ob es nicht möglich wäre, das Ganze anders anzugehen?

Tatsächlich arbeite ich gerade an einem Webserver, der für Serverseitige Anwendungen LUA verwendet, und nicht auf Websites, sondern auf Userinteraktionen basiert. Man ruft also keine "Website" in dem Sinne auf, sondern auf dem Server läuft pro verfügbaren Link permanent ein Script. Wenn jemand diesen Link aufruft, wird er als User identifiziert und kann Aktionen durchführen - es funktioniert also eher wie eine verteilte Benutzeroberfläche, als wie ein derzeitiger Webserver.

Wenn ich jetzt noch den Javascript Teil vereinfachen kann und einen guten Ersatz für SQL finde, kann man damit doch schon recht viel anfangen...


Calamity Jane und der Chaos Negromancer

Schon seit einer Weile plane ich nach Kanada zu gehen. Dazu muss man einiges beachten, die richtigen Leute fragen, allgemein wissen, was, wo, wie wann stattfindet. Hotels buchen, Flug buchen - eigentlich alles Routine. Der Plan war, meine Kumpels in Kanada zu treffen, mich mit meinem Onkel zu unterhalten, ein bisschen den Tag zu genießen und die eine oder andere kanadische Leckerei zu essen, was alles gut klappt... Bis auf zwei Sachen. Calamity Jane und der Chaos Negromancer a.k.a mein Bruder und meine Schwester wollen genau zu dem selben Zeitraum mit nach Kanada.

Um zu erklären, was ich dabei empfunden habe:

Zuerst war ich etwas irritiert. Dann war ich geschockt. Jetzt bin ich eher in dieser Phase, dass ich mit meinem "Urlaub" bereits abgeschlossen habe und eher versuche den Schaden zu begrenzen, als irgendetwas Anderes.

Meine Geschwister und ich sind in gewisser Hinsicht wie Feuer und Eis. Während ich mir angewöhnt habe alles in Ruhe zu machen, habe ich selten erlebt, dass mein Bruder stillsitzt. Meine Schwester ist da aus dem gleichen Holz geschnitzt: Wenn es kracht, dann bitte RICHTIG. Und während ich mich in Bücher vertiefe oder versuche, etwas Ruhe und Gelassenheit in mein Leben zu kriegen, kommen meistens von Links oder von Rechts die kleinen Sticheleien, die man niemanden verübeln kann, die mich aber so richtig zur Weisglut bringen. Meistens endet die Rauferei zwischen uns drei Geschwistern auch in einer handfesten Prügelei, die ich als großer Bruder eigentlich schlichten sollte...

Oh Freude.

Die einzige Hoffnung ist, dass wir uns nicht vor meinem gesamten kanadischen Freundeskreis die Zähne ausschlagen 45.gif


Britain and the European Union


Meanwhile in the USA

6298912519656170200.png

 

6298913095167698698.png