1. Welcome to KWICK!

    We're happy that you are part of our community. Please take a few minutes discover how KWICK! works.

    You want to explore KWICK! on your own? No problem. You can easily restart the tour at any time by using the sidebar if you change your mind.

  2. Logo

    A click on the KWICK! Logo brings you back to the startpage. Besides a menue with a lot of useful links opens if you mouse over.

  3. Notifications

    You may find all of your news, friendship requests and messages up right in the navigation bar.

  4. Settings

    Just mouse over a post and the gearwheel will appear. Here you'll find all the settings for your news.

  5. Supermodul

    The supermodul summarizes various contents. Enjoy exploring!

KarleKeller

KarleKeller   , 39

from einem unsicheren Herkunft…

Erfolgreiche Unternehmer....

Ich weiß auch nicht was zur Zeit los ist. 

Alle tönen wie erfolgreich sie unternehmerisch tätig sind. Mein Internetprovider ist extrem erfolgreich unternehmerisch tätig...und würde gerne für ein Telefonat von drei Minuten eine Beratungspauschale berechnen...(Vollidiot).

Den Vogel schießt aber gerade eine ab, die sich brüstet, wie extrem erfolgreich sie mit ihrer Selbständigkeit ist...und wie ausgebucht und gefragt sie ist...und wieviel Geld sie mit ihrem geistigen Eigentum macht.

Sie ist in meinem Verein und labert ihren Opfern permanent die Birne zu, wie sie geschätzt ist und gefragt und intelligent und sie hat schon gemodelt und war so gut in ihrem Studium und ach überhaupt und so.

Sie wollte für unseren Verein kostenlos eine Präsentation erstellen, hat Bilder gemacht die ich mit dem Handy genau so gut hin bekomme...sie lobt sich für ihre Fotos natürlich "die gehen um die Welt und sind schon weltweit begeistert kommentiert worden...da kann man tausende mit verdienen..."

jedenfalls

sie hat mir vor Wochen angekündigt, dass sie mir doch eine Rechnung schreiben muss, weil "wenn sich das herum spricht, dass ich für eure mördergeile Präsentation verantwortlich bin, und nix verlangt habe...dann wollen alle hier in der Umgebung blabla" (solltest Du Dich schämen denk ich)...naja ich hab gesagt "ich kann mein Maul halten!"

Also, wir haben uns auf einen Betrag geeinigt. Sie wollte dann meine Steuernummer meiner Firma, die ich ihr nicht gegeben habe. Sie hat sie trotzdem heraus gefunden und also meine Steuernummer auf ihre Nettorechnung gemacht.

Warum netto?

"Na, ich bin Kleinunternehmerin ;-)" Soso, also doch nicht so gefragt und erfolgreich.

Ich hab nun also die Rechnung gescannt und ans Finanzamt geschickt. Die finden das vielleicht so geil, dass sie dort auch eine Präsentation gestalten muss...steuerfrei versteht sich.

 

Ich frage mich, was stimmt mit euch nicht? Es halten wohl echt welche die sehr armselig und hohl sind andere für noch viel blöder!

 

Das ist nicht so! (Hoffe ich)


Holzkopf

Auf Holz klopfen...
Was ich jetzt mache, ist menschlich vielleicht nicht korrekt, aber ich möchte mir über die Ereignisse der letzten Zeit und insbesondere heute Luft machen.
Wie bei fast allen selbständigen brummt es auch bei uns in den letzten Jahren...wie die Sau. Letztes Jahr haben wir (auch als Belohnung) einen neuen Transporter mit lauter Schnickschnack Ausstattung, neue Maschinen und Werkzeug gekauft. Meinem Chef (der sich für Bilanzen nicht interessiert) ist das aber offensichtlich leider nicht genug. Seit einigen Monaten baggert er herum, was wir noch alles anschaffen sollten, "damit wir weniger Steuern bezahlen müssen!" (Er hat keine Ahnung, wie viel oder wenig das tatsächlich ist).
Alle Jahre wieder zum Jahresende informiert er sich über den ungefähren Jahresumsatz, alle Jahre wieder wirft er mir vor, nicht vernünftig zu wirtschaften. Heute war es also auch wieder soweit. Ich habe ihm die Zahlen gezeigt, er hat sich gefreut, ich hab mich gefreut. Wegen seinen Wünschen, die sofort wieder erwacht sind, habe ich ihm auch gezeigt, was nach aktuellem Stand davon übrig bleibt (keine Sorge, man kann davon leben)...und eine Diskussion nahm seinen Lauf, was ich kaufmännisch verkehrt machen würde...weil nicht viiiel mehr vom Umsatz übrig bleibt.
Ich habe ihn ein wenig über laufende Kosten, ich nenne sie mal Betriebskosten aufgeklärt, und ihn um Lösungswege gebeten - interessiert ihn aber (leider) nicht. Er meint, mir würde die kaufmännische Ausbildung fehlen, die er hat. (Dieses Wissen hätte er mir ja die letzten 20 Jahre im Betrieb vermitteln können - lieber nicht)
Ende vom Lied, ich habe ihm die Bilanz seines letzten Jahres als Kaufmann gezeigt - er hat ein dummes Gesicht gemacht und jetzt sagt er, er kündigt(!!). Und das, obwohl er immer der Chef sein will und schon länger blockiert, dass wir den nächsten Schritt gehen.
 
Du armer, kleiner Wicht!
 
Und jetzt klopfe ich weiter mit dem Kopf auf den Holz - Tisch :D

Eine Nachtmusik...


Zum Glück gibt es Handwerker....

...sagt mein Manager Kunde doch gerade zu mir "Zum Glück gibt es welche, die beim Rechnen und Schreiben nicht so talentiert sind und Handwerker werden, um die Arbeiten auszuführen, die wir uns nicht antun wollen..." und grinst mich rotzfrech an.
Zum Glück hab ich aufgepasst und kann x2 nehmen... :)

Die Nächte werden länger....