1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Fr3qii_babe_

Fr3qii_babe_   , 24

aus ♥Liiebe zur Musik♥

#Herz voller Narben♥

6111999045513163818.jpg

Was ist bloß passiert mit Uns??

Wir hatten uns mal so gut verstanden...
Wir schrieben uns...
Wir sahen uns...
Wir liebten uns...
Und plötzlich von jetzt auf nachher ist alles einfach aus?
Ich versteh es nicht...?
Du lässt mich einfach fragend zurück...
Ignorierst meine versuche den Grund zu erfahren...
Wir waren für einander da...
Ich dachte zu spüren das du mich wirklich liebst...
Hab mich wohl bei dir gefühlt, und dann das... :(
Ich Versteh es einfach nicht...
Ich hatte ein lied, ♥Mein Lieblingslied♥,
Doch jedesmal wenn ich es höre kommen Gefühle && Bilder wieder hoch,
von Momenten die wir gemeinsam hatten...
Ich liebe dieses Lied so wie ich Dich Liebe...
You`re my Melody...
Du Lässt mich einfach allein hier stehen,
Mit meinen Fragen: Warum, Wieso und was ist Falsch gelaufen?
Du lässt mich hier alleine stehen, drehst dich um und gehst,
Und hinterlässt Narben in meinem Herz die mich jedesmal wenn ich Dieses Lied höre
schmerzlich an unsere Zeit erinnert...
Ich hätte sie so gern wieder, Ich hätte Dich so gern wieder...
Doch leider ist das einzige was mir von Dir bleibt schmerzlich schöne erinnerungen,
und dieses eine lied {My heart beats for you}
♥Nightcore//Forevermore♥


#Kaltes Herz♥

 

 

6111319920371350720.jpg[Part 1] 
Und ich halt mich fest, weil ich den Halt verlier, 
doch ich weiß nicht, wo ich nehme mir das Blatt Papier, 
und ich schreibe auf, was mich belastet hat, 
schreie raus, was ich schon damals nicht verkraftet hab, 
das kann nicht sein, ich bin nervös, so wie immer, 
und zitter stärker denn je, noch mehr als im eisigen Winter, 
es gibt so viel, was mich am Boden hält, so viel, was mich verwundet hat, 
der Erfolg und der Ruhm, ich hab alles satt, 
und jetzt steh ich hier, ich weiß nicht weiter, denn, 
Gespräche, die ich führen muss, sind kompliziert und wenn, 
ich dann alleine bin und keinen Ausweg seh, 
greif ich zum Alkohol, weil ich zu mir nicht steh, 
ich habe grad gehört, was ich bis heut nicht kannte, 
dass die Frau meiner Träume mich nur belogen hatte, 
und sag mir nicht, es wäre leicht gewesen, 
dich nach alldem, was zwischen uns passiert ist, nochmal in Arm zu nehmen!

[Refrain] 
Denkst du echt, es wär leicht, dich wiederzusehen, 
und ganz genau wissen, du wirst gehen, 
ich hoffe, du weißt, dass ich nicht mit dir komm, 
hau schon ab, lass mich hier zurück!

[Part 2] 
Und jetzt sitz ich hier und trinke Bier am 24. Dezember, 
oben an dem Denkmal, mit jedem Schluck wird das Ganze schlimmer, 
ich bin selber schuld, ich tat, als wär ich stark genug, 
doch dabei wurd ich schwächer mit jedem einzelnem Atemzug, 
als ich klein war, hatt ich Träume und Ziele,

 

 

doch muss mit ansehen, wie sie nach und nach die Werte verlieren, 
wenn du verzweifelt bist und die Zeit verstreicht, 
bleiben Erinnerungen, die traurig waren, das Schöne weicht, 
und ich gehe zu den Leuten, die ich Freunde nannte, greif nach Händen, 
ich bin nicht mehr stark genug, um dagegen noch anzukämpfen, 
doch Menschen sind nicht so, sie helfen dir nicht auf, 
wenn du am Boden liegst, verletzt, treten sie nochmal drauf, 
ich hoffe, es geht allen von euch scheiße bis in alle Zeit, 
ihr habt nicht im Ansatz begriffen, was eigentlich Freundschaft heißt, 
die Wahrheit ist zu hart für mich, die Träne läuft durch mein Gesicht, 
ein letztes Mal an all meine Freunde, ich danke euch für NICHTS!

[Refrain] 
Denkst du echt, es wär leicht, dich wiederzusehen? 
Und ganz genau wissen, du wirst gehen 
Ich hoffe, du weißt, dass ich nicht mit dir komm 
Hau schon ab, lass mich hier zurück!


#Blut an der Klinge♥

 

6110952622056087844.jpg

Hör diesen Beat, das hier ist Suizidmusik,
siehst du auch dieses Mädchen, das blutverschmiert in der Dusche liegt?
Du bist wie sie, was ist passiert,dein Leben war richtig perfekt,
doch dann kam der Moment du hast gemerkt alles nicht echt.
Liebe,Freunde,Hass,Verrat, wie oft kannst du nachts nicht schlafen?
Tiefe Depression du siehst den Tod im Schatten warten.
Blut an der Klinge sie haben dein Herz wie Papier zerrissen,
aber die Schmerzen sitzen so tief, so tief kannst du niemals ritzen.
Niemand sieht was du siehst weil du eine Maske trägst,
der Hass tötet dich langsam keiner außer dir kann das verstehn.
Einsam und verlassen gehst du weiter in die Dunkelheit,
ein stummer Hilfeschrei merkst du wie dich alles nach unten reißt.
Du weißt du bist alleine,scheiße, jeden Tag nur Kummer,
die Schere fällt ins Waschbecken, dein Blut läuft an den Armen runter.
Ja, eine Träne sagt mehr als 1000 Worte,
doch glaub mir Mädchen ein Schnitt mit der Klinge
sagt noch viel mehr als 1000 Tränen.

Hook 2x
Blut an der Klinge du hörst garnicht mehr auf zu zittern,
weil du dir damit die ganzen Unterarme aufgeritzt hast.
Einen kurzen Augenblick lang kannst du alles vergessen,
doch die Vergangenheit holt dich ein, sie lässt sich einfach nicht löschen.

PART2:

Du zeigst keine Gefühle doch wenn man genau hinschaut,
sieht man, auf Fotos spiegeln deine Augen unendliche Traurigkeit wider.
Dieser Mensch den du geliebt hast hat dich ans Messer geliefert, du hast alles für ihn getan,
das ist der Dank, jetzt hast du niemand.
Wieder alleine, wieder keiner da dem du vertrauen kannst,
An deiner Klinge klebt Blut an meiner haftet weißer Staub, Mann.
Ich seh, dass du nicht mehr dieses Leuchten in den Augen hast,
verliert man was man liebt, stirbt man nicht einfach man stirbt 1000fach.
Jede Nacht weinst du, ja das ist pure Verzweiflung,
Nix ist wie es war, und seit Stunden suchst du einen Grund,
für den es sich wirklich lohnen würde nicht zu sterben,
du reißt im Bad den Spiegel von der Wand, er zerbricht in Scherben.
Vertrau keinem, denn irgendwann lassen sie dich fallen,
du gehst auf die Knie deine Gedanken drehen sich um diesen einen
Moment wo du ´ne Scherbe an deinem Handgelenk ansetzt,
ein tiefer Schnitt, Blut fließt, du schließt die Augen ganz fest.

Hook 2x
Blut an der Klinge du hörst garnicht mehr auf zu zittern,
weil du dir damit die ganzen Unterarme aufgeritzt hast.
Einen kurzen Augenblick lang kannst du alles vergessen,
doch die Vergangenheit holt dich ein, sie lässt sich einfach nicht löschen.

Wenn man stirbt, will man nur eins...Man will wieder zurück!