1. Willkommen bei KWICK!

    Wir freuen uns, dass Du ein Teil der Community geworden bist. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um zu erfahren wie KWICK! funktioniert!

    Du möchtest lieber alleine auf Entdeckungsreise gehen? Ok! Über die Seitennavigation kannst Du die Tour jederzeit erneut starten, falls Du es Dir anders überlegst.

  2. Logo

    Ein Klick auf das KWICK!-Logo bringt Dich wieder auf die Startseite. Außerdem öffnet sich ein Menü mit vielen nützlichen Links wenn Du mit der Maus darüber fährst.

  3. Ereignisse

    Sämtliche Neuigkeiten, Freundschaftsanfragen und Messages findest Du oben rechts in der Navigation.

  4. Einstellungsmöglichkeiten

    Einfach mit der Maus über einen Beitrag fahren und schon erscheint das Zahnrad. Dort findest Du alle Einstellungen zu Deinen Neuigkeiten.

  5. Supermodul

    Das Supermodul fasst unterschiedliche Inhalte auf kleinstem Raum zusammen. Viel Spaß beim Erkunden!

Biene58

Biene58   , 60

aus Kupferzell

 

Plötzlich ist es wieder da,
dieses Gefühl – die Erinnerung an dich.
Ich kann sie einfach nicht unterdrücken,
die Sehnsucht nach dir…

Ich will nicht mehr ständig an dich denken.
Ich will nicht mehr dauernd weinen,
weil du mir so fehlst!
Ich will nicht mehr trauern,
weil du aus meinem Leben verschwunden bist.

Aber ich kann mich nicht dagegen wehren...
Ich versuche mich abzulenken,
ich lache jetzt wieder viel mehr,
alber’ rum, mit meinen Freundinnen.

Aber sobald ich allein bin,
denke ich wieder an dich.
Du warst mein Leben, als du gingst,
habe ich alles verloren.

Ich erinnere mich noch genau,
an dein Lächeln, deine Augen,
deine süße Art.

Jetzt bist du fort - Weit weg,
und mir bleibt nur die Erinnerung.
Aber die ist so lebendig,
als wärst du nie gegangen.

Vielleicht bist du weg,
aber in meinen Gedanken,
wirst du immer da sein!

Tränen fließen über meine Wangen.
Ich schließe die Augen, sehe Dich.
Wie du lachst, ich höre deine Stimme,
doch du bist nicht hier!

Ich vermisse Dich!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

as leben ist mehr als wir sehen Schatten die an uns vorüberziehen weinen wir aus Trauer und Schmerz spüren wir das Leben tief im Herz

 

 

 


Die 4 indianschen Gesetze der Spiritualität

Das 1. Gesetz sagt:
“Die Person die Dir begegnet ist die Richtige”
Das heißt, niemand tritt rein zufällig in unser Leben,
alle Menschen, die uns umgeben, die sich mit uns austauschen, stehen für etwas, entweder um uns zu lehren oder uns in unserer Situation voranzubringen.

Das 2. Gesetz sagt:
“Das was passiert, ist das Einzige was passieren konnte”
Nichts, aber absolut nichts von dem, was uns geschieht, hätte anders sein können.
Nicht einmal das unbedeutendste Detail.
Es gibt einfach kein: “Wenn ich das anders gemacht hätte…, dann wäre es anders gekommen…” Nein, das was passiert, ist das Einzige, was passieren konnte und musste passieren, damit wir unsere Lektionen lernen, um vorwärts zu kommen.
Alle, ja jede einzelne der Situationen, die uns im Leben widerfahren, sind absolut
perfekt, auch wenn unser Verstand unser Ego sich widersetzen und es nicht
akzeptieren wollen.

Das 3. Gesetz sagt:
“Jeder Moment in dem etwas beginnt, ist der richtige Moment”
Alles beginnt genau im richtigen Moment, nicht früher und nicht später.
Wenn wir dafür bereit sind, damit etwas Neues in unserem Leben geschieht, ist es
bereits da, um zu beginnen.

Das 4. Gesetzt sagt:
“Was zu Ende ist, ist zu Ende”
So einfach ist es. Wenn etwas in unserem Leben endet, dient es unserer
Entwicklung. Deshalb ist es besser loszulassen und vorwärts zu gehen,
beschenkt mit den jetzt gemachten Erfahrungen.
Ich glaube, dass es kein Zufall ist, dass du das hier jetzt liest. Wenn dieser Text Dir heute begegnet, dann deshalb, weil Du die Voraussetzungen
erfüllst und verstehst, dass nicht ein einziger Regentropfen irgend wo auf dieser Welt aus Versehen auf einen falschen Ort fällt.
Lass es Dir gut gehen…
Liebe mit Deinem ganzen Sein…
Sei glücklich ohne Ende...
Jeder Tag ist ein geschenkter, glücklicher Tag!"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Man ist nicht enttäuscht
von den Dingen,
die andere Menschen tun,
oder auch nicht tun,
sondern nur über
die eigene Dummheit,
etwas anderes erwartet zu haben.

 

 

 

 

https://i.kwick.de/ip/5738808237268338830_large.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Worte eines Menschen bedeuten nichts,
wenn du an seinen Taten nicht erkennen kannst, dass er
es ernst meint.
Der, der dich wirklich mag,
liebt,
oder Interesse an dir hat...
sucht Wege für dich da zu sein...
Der, der es nur vorgibt,
sucht Gründe um es nicht sein zu müssen...
In deinem Leben musst du unerreichbar sein für die,
die nicht wissen,
was sie an dir haben...
und erreichbar sein für die,
die wissen,
wie wichtig du für sie bist...
Denn wer dich nicht zu schätzen weiß,
hat dich auch nicht verdient...

 

 

 

 

Ich kann lieb und nett sein, solange man das auch zu mir ist...!

 

Ich bin treu, solang man mir treu ist, in Liebe, wie in Freundschaft...!

Ich kann ein Schwein sein, wenn ich merke, dass ich hintergangen werde...!

Ich kann ungenießbar werden, wenn man mich belügt...!

Ich werde immer für die, die mir wichtig sind, da sein, egal wo ich bin...!

Ich liebe das Leben, auch wenn es manchmal echt beschissen ist...!

Ich werde immer wieder aufstehen, egal, wie oft und wie sehr man mich in die Knie gezwungen hat...!

Ich bin ich...!

 

 

 

Manchmal geschehen Dir Dinge, die
Dir zwar zuerst schrecklich,
schmerzhaft und unfair vorkommen
aber wenn Du darüber nachdenkst,
erkennst Du, dass Du ohne die
Bewältigung dieser Hindernisse,
niemals Dein Potential, Deine
Stärke, Willenskraft und Liebe
verwirklicht hättest.
Alles was
geschieht ,hat einen Grund!...
und eines Tages, wirst Du wissen,
welchen!

 

 

Es gibt kaum ein glücklicheres Gefühl als zu spüren,dass man für andere Menschen was sein kann!!
Die Freundschaft, die von der Lüge lebt,stirbt bei der ersten Wahrheit!
Ein wahrer Freund ist ein Geschenk des Himmels!!
Die Natur ist ein Buch indem nur der zu lesen versteht,der sie liebt!!
Nicht die Atombombe ist das Problem unseres Jahrhundert,sondern das menschliche Herz!
Jede Liebe hat Ihre eingene Gesetze!Liebe machen kann jeder...Liebe geben nur sehr wenige.
Wer Reichtürmer verliert,verliert viel.Wer Freunde verliert,verliert mehr.Wer aber den Mut verliert,verliert ALLES!
Erst wenn Du krank bist,weißt Du,wue schön es ist gesund zu sein.Erst wenn Du verlierst,weißt Du,wie schön es ist zu gewinnen.Erst wenn Du weinst,weißt Du wie schön es ist zu lachen.Erst wenn Du hasst,
weißt Du wie schön es ist zu lieben.Die Dinge sind nie so,wie Sie sind.Sie sind immer das,was man daraus macht!!Weiß man auch erst wenn man stirbt,wie schön es ist zu leben?
Lass die Traurigkeit in Dir zu und verstell Dich nicht,denn sonst betrügst Du Dich selbst.Gib die Hoffnung niemals auf,denn sonst gibst Du Dich auf.Irgendwann,wird aus der Traurigkeit,Hoffnung,aus der Hoffnung wird Mut und Selbstsicherheit...und aus all diesem heraus,schöpfst Du die Kraft,einen neuen Weg zu finden und auch zu gehen!!"Besiegt ist nur,wer den Mut verliert.Sieger ist jeder der weiter kämpfen will".

 

 

 

2871392_67374686.jpg
Hänge nicht an Dingen, die schon lange verloren sind.- Klammere Dich nicht an Menschen, die Dir nicht gut tun.- Gib Leuten nicht tausende von Chancen, wenn du merkst, dass sie die erste noch nicht einmal verdient haben.- Zähle keine Feinde zu deinen Freunden, nur um den Freundeskreis zu vergrößern.- Gib auf, wenn Du merkst, dass es keinen Sinn hat.- Suche Dir jemand, mit dem Du die Sterne nicht nur studieren, sondern auch nach ihnen greifen kannst.- Lerne, dass Dir gute Menschen nicht nur den kleinen Finger sondern die ganze Hand reichen.- Gib den Menschen auf, der nicht merkt, wie sehr Du ihn liebst und lass ihn merken, wie viel er ohne Dich verpasst... Lerne im Leben, dass es das Wichtigste ist, sich wohl zu fühlen und nicht an die Menschen zu denken, die es sicher nicht wert sind... denn das Leben ist viel zu ernst und kurz, lebe dein Leben und krall dich nicht an etwas fest, indem du selbst keinen Sinn sieht... höre dir deshalb ruhig die Meinung anderer an, aber entscheide immer nach deinem eigenem Gefühl